Epiphone Dot

von Libertines, 04.08.04.

  1. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.08.04   #1
    mahlzeit!

    hab in der Sufu nix gefunden, also mache ich den thread auf.

    und zwar: ich hab mir gestern gedacht, dass mir eine Epiphone ES 335 (DOT) eigentlich sehr gut stehen würde! also beabsichtige ich sie mir zu kaufen!

    so, fragen:

    besitz jmd. eine (Epi) Dot?
    wie ist das preis/leistungsverhältnis?
    wieviel wiegt sie?
    was sind die vor/und nachteile der ES 335?

    danke für antworten!

    euer ergebener Epiphone-tmw :rock:
    :rolleyes:
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 04.08.04   #2
    also ich kann dir jetzt leider keine antworten geben, aber ..

    ich war dieses Jahr auf nem kleinen Openair vor ca. 5000 Zuschauern.
    ich hatte das glück vornezustehen und mir das ganze equipment angucken zu können.
    Der Rhythmusgitarrist dieser lokal sehr erfolgreichen Band hatte auch ne Epi ES 335. Gespielt über einen Fender Hotrod Deluxe.
    Und ich kann dir nur eins sagen :
    Das war das geilste was ich je gehört habe.

    warum ich das jetzt erzählt habe ? :rolleyes:

    weil ich wenn ich das Geld hätte mir ebenfalls sofort diese Gitarre kaufen würde ! das ding is wirklich geil. Ich kann dich also in deinem Vorhaben nur bestärken . :great:
     
  3. tatanka

    tatanka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    26.05.05
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 04.08.04   #3
    :great: :great:

    Hi,

    also ich spiele die 335 in Sunburst, allerdings mit Gibson P90 Humbuckern. Sie ist die ideale Bluesgitarre, ausgewogen - gut verarbeitet, durch den Sustainblock gibts kaum Kopplungen und wenn, dann die erwünschten. Das Preisleistungsverhältnis ist Klasse denn bei Thomann schon für 359 Euro zu haben. Es ist meine 4. 335 und sicher nicht meine Letzte

    Gruss tatanka

    unten kannst du ein Pic davon anklicken

    Übrigends: Nicht nach Vergleichsmodellen fragen - ich hab nie eine andere gespielt, da ich zufrieden bin, und irgendwelchen Trends nicht folge ( never Chance a winning Team )

    :great: :great:
     
  4. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 04.08.04   #4
    Guck doch auch mal nach der Ibanez AS-75 die hat mich gestern beim Spielen voll überzeugt.
     
  5. Libertines

    Libertines Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.08.04   #5
    "never change a winning team" - mein "winning team" heißt Epiphone City (bin manchester city fan!)

    danke für die ratschläge, ihr habt meinen kaufwillen bestärkt, sobald ich das geld zusammen hab, erfülle ich mir meinen traum!

    PS: Noel Gallagher spielt auch ne Dot :rock: :rolleyes: :D
     
  6. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 04.08.04   #6

    Jo ich mein ja bloß... hab auch noch keine Epi Halbresonanz in der Hand gehabt, aber von der Bespielbarkeit her war die Ibanez locker mit ner Gibson LP Studio konkurrenzfähig. :)

    Bei mir auf Ferienarbeitsposten sagen die Netwerkadministratoren immer: "Never change a ruinning system."

    :)
     
  7. Libertines

    Libertines Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.08.04   #7
    kann man die bespielbarkeit einer halbresonanz mit einer les paul vergleichen?? ist die bespielbarkeit nicht eigentlich anders?
    weil, kann doch (meines erachtens) nicht sein, dass sich eine dot wie eine les paul spielen lässt! (das der klang anders ist, ist mir schon klar)


    EDIT: Sorry, hab falsch gelesen, "konkurrenzfähig" hast du ja geschrieben, nicht "gleich".. :rolleyes: :D
     
  8. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 04.08.04   #8

    Ich mein jetzt Sachen wie Saitenlage und Schnarren der Saite, nicht das erreichen der hohen Bünde. :)

    Ist mir schon klar, dass die beiden sich unterschiedlich spielen. :D
     
  9. Libertines

    Libertines Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.08.04   #9
    dann ist ja gut, wenn dir das klar ist ;)
     
  10. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 04.08.04   #10
    ich empfehle dir etwas mehr zu zahlen und die sheraton II zu kaufen!!habe beide schon gesipelt und finde sie gerade vom leadsound her sehr schön (und ich bin eher metaller).sie klingt sehr weich und rund...der sound der leadparts von "go with the flow" von queens of the stoneage beschreibt den sound sehr gut (etwas zerre vorrausgesetzt).clean klingt sie sehr voll.die sheraton ist in allem etwas besser,sieht vor allem aber schöner aus....okay,vielleicht etwas kitschig!
     
  11. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 04.08.04   #11
    Ne Dot verzerrt spielen wie kann man nur...ich Metaller schreckt wirklich vor nichts zurück...die Epiphone Dot hat einen der schönsten Cleansounds überhaupt...siehe auch meinen Avatar...ich konnte in meinem Praktikum im Musikgeschäft immer auf ner Dot üben :D und ich sag Dir zu dem Preis is die geradezu sensationell...zugreifen!!!
     
  12. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 04.08.04   #12
    Ach ja übrigens: Weiß jemand ob es die Dot auch in Natur gibt oder muss ich dafür die Sheraton bzw. Casino kaufen?
     
  13. Libertines

    Libertines Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.08.04   #13
    genau!

    ich spiel ja auch lieber cleansounds, und wenn ich zerre haben will nehme ich meine sg und/oder les paul.
    ich will sachen von oasis spielen, und da noel ja auch ne dot hat, wird die gitarre ja schon passen :D ...


    zu der sheraton:

    1. ich will ne rote dot!
    2. ist die mir zu teuer
    3. zu überladen / kitschig!
    4. ich will ne rote dot!
    :great:
     
  14. Libertines

    Libertines Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.08.04   #14
    kannst dir höchstens die Epiphone Elitist 63´335 Dot holen... die gibts in natur... :D
     
  15. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 04.08.04   #15
    ne,die dot ist schon kult...hätte nie gedacht,daß mir semiakkustische gitarren egfallen würden,aber die ist echt geil
     
  16. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 04.08.04   #16

    Ich empfehle das auch: die Ibanez AS-73 (339,-) oder etwas teurere AS-83 (429,-) zum Vergleich hinzuzuziehen.
     
  17. tatanka

    tatanka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    26.05.05
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 04.08.04   #17
    Hi Iron net,

    ich hab die Epi 335 in Sunburst - schau sie dir mal an unten klicken )

    Gruss tatanka

    PS: Wer die Bespielbarkeit ner Dot mit ner LP vergleicht ( vor allem mit oben beschriebenen Attributen wie Saitenlage und Schnarren, sollte noch ein bisschen Prospekte anguggen, bevor er sich hier mit Dummheiten verewigt
     
  18. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 04.08.04   #18
    Danke für die Blumen. Sie war nun mal sehr gut bespielbar und ich denke schon, dass ich das bis zu einem bestimmten Gred mit ner LP vergleichen kann. Nenn mir Gründe warum nicht, anstatt mir hier dumm von der Seite zu kommen.
     
  19. Libertines

    Libertines Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.08.04   #19

    mädels, immer ruhig bleiben!
    fakt ist: die dot kann man nicht mit der lp in sachen spielbarkeit, saitenhöre etc... vergleichen!
    man kann sie aber in der qualität vergleichen, und da sind sie sicher (manchmal) ebenwürdig! :great: :rolleyes:
     
  20. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 04.08.04   #20
    Ja, die is schon ganz hübsch aber ich hätt doch lieber eine in Natur :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping