Epiphone "Elitist only" User-Thread

von Boogie-Woogie, 13.11.06.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Silhouette89

    Silhouette89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.09
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    1.344
    Erstellt: 30.11.11   #281
    So, hier mal ein aktuelles Video mit gutem Sound, ich steh total auf den Ton der Paula, ob Elite oder stinknormale MIJ Epi, sie löst langsam meine altangediente nr.1 (eine Strat) ab.

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    7.912
    Erstellt: 08.04.12   #282
  3. Flat5

    Flat5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.08
    Zuletzt hier:
    13.06.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.12   #283
    Also ich habe meine noch.
    Elitist LP Goldtop, Elitist Byrdland blond mit open book headstock (und Elitist Label auf der Rückseite, aus Japan importiert), Elitist Byrdland sunburst mit Epiphone headstock und eine blonde Elitist Broadway mit Epiphone headstock (auch aus Japban importiert).
    Als Jäger und Sammler wird's wahrscheinlich noch ein, zwei weitere in den nächsten Jahren geben ... weil's einfach Instrumente von hoher Qualität, Klanggüte und einem sensationellen Preis-Leistungsverhältnis sind. Die Elitist zeigen auch im direkten Vergleich zu meinen Gibson und PRS keinerlei Schwächen. GAS vom feinsten ;-)
     
  4. t-i-g

    t-i-g Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.12   #284
    Wie siehts aus? Hat jemand Lust mir seine Elite/Elitist zu verkaufen?
     
  5. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    7.912
    Erstellt: 11.05.12   #285
    Etwas genauer solltest Du schon schreiben, welche es denn sein soll.
     
  6. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    16.868
    Zustimmungen:
    3.769
    Kekse:
    131.234
    Erstellt: 21.05.12   #286
    schau doch in den Flohmarkt. Da findest du eine der schönsten und besten Elitists.
     
  7. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    7.912
    Erstellt: 30.12.12   #287
    Gerade bei iBä gefunden: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300840009765&ssPageName=ADME:B:SS:DE:1123

    M.E. aber deutlich überteuert, immerhin gibt der Verkäufer ein paar Extras dazu - der Koffer ist keineswegs kostenloses Zubehör, sondern gehörte grundsätzlich zu der Gitarre. Produktion eingestellt, nach 4,5 Jahren bereits Sammlerstück........wers glaubt. Leider hat der Anbieter Originalfotos (wegen Deckenflammung usw.) vergessen, ohne Bilder - Finger weg.
     
  8. lek7rik

    lek7rik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    24.11.18
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    261
    Erstellt: 29.06.13   #288
    So,

    da der Thread wieder ein halbes Jahr vorangeschritten ist und der ein oder andere User bereits geschrieben hat, dass er seine Elitist verkauft hat oder plant zu verkaufen: Habt ihr Eure Gitarren noch?
    Wollt ihr nicht vielleicht das ein oder andere Bild hochladen? ;-) Ist echt verdammt schwer geworden an eine Elitist ranzukommen.. Die Preise beginnen gebraucht so bei 800,- EUR bis locker 1000,- EUR.
    Ich würde gerne mal eine solche anspielen...

    Schönen Abend


    Basti
     
  9. guitar88

    guitar88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    29.09.19
    Beiträge:
    110
    Ort:
    S-H Nordlicht, Nähe Schleswig
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.11.13   #289
    Hallo, Elitists,

    man ist ja immer stolz auf seine eigenen Gitarren (ich auch).

    Mich würde mal interessieren, was so rein physisch anders ist bei einer Casino Elitist als bei meiner Casino von Peerless, Korea.
    Ich habe bei der absolut nichts gefunden, was als weniger wertig betrachtet werden kann, außer vielleicht, daß der Sattel bei der Peerless nicht aus Knochen gemacht ist (kostet vielleicht 40€ incl. Einbau).

    Freue mich über sachliche Info dazu
    Grüße
    Torsten
     
  10. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    7.439
    Zustimmungen:
    9.500
    Kekse:
    27.917
    Erstellt: 21.11.13   #290
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.823
    Zustimmungen:
    1.476
    Kekse:
    36.339
    Erstellt: 17.09.16   #291
    Hi!

    In Kürze kann ich hier auch - endlich - mal etwas beitragen!

    Nachdem ich im letzten Jahr ca. ein Dutzend verschiedene Hollow-Bodies bei mir zu Gast hatte, ist mein neuester "Wurf" eine Elitist Casino!

    Hier ein paar meiner Gäste - noch ohne die Elitist ;)

    4 Epiphones.jpeg

    Leider kam die Elitist mit einem Halsbruch bei mir an, und es wird noch eine gute Woche dauern, bis sie wieder gesund ist :(

    Aber was ich jetzt schon sagen kann - sie sieht super aus und der Hals fühlt sich super an :great:
    Ich bin sehr gespannt wie sie sich dann spielt - und wie sie klingt!

    Ein deutlicher Unterschied zwischen der Elitist und den meisten Korea-Casinos ist der (historisch korrekte) Halsansatz am 16. Bund - die Korea-Modelle haben den meist am 17. Bund!
    Das finden viele - aus praktischen Gründen - gut, macht aber sowohl vom Handling, als auch vom Sound durchaus etwas aus. Der Hals "wirkt" beim "historischen" Halsansatz kürzer, und ich bilde mir ein, dass es auch einen klanglichen Unterschied macht. Die Koreaner klangen alle milder/wärmer...

    Ein Rätsel, dem ich noch auf der Spur bin, ist das Laminat...
    Offenbar gab/gibt es sowohl 3-lagige, als auch 4- und 5-lagige Decken.
    Die Elitist soll eine 5-lagige haben - dazu später mehr...


    Eine weitere Erkenntnis aus meinem Casino-(und andere)-Experiment ist, dass die Hälse "all over the place" sind!
    Ich hatte 3 Korea-Casinos mit je einem dünnen, einem mittlerem und einem dicken, runden Hals.

    Das gleiche gilt für 2 neuere MIC-Casinos - eine eher "slim" (und ein bisschen "eckig"), eine sehr voll und rund.

    Der Hals der Eilitist ist definitiv eher "slim", aber fühlt sich klasse an!


    Ähnliches ("all over the place") gilt für die Pickups!
    Die variieren auch mächtig von "ganz-schön-dumpf" bis "ist-doch-super"!

    Meine Lösung - in die Bridge-Position (die benutze ich eh am häufigsten) einen Gibson P90 einbauen.
    Gibt´s um die 50/60,- € gebraucht und ich hab´noch keinen schlechten gehört :great:

    Auch ein "soapbar"-Modell kann man dafür problemlos verwenden!
    Es passt auf die "dogear"-Bodenplatte und unter die Kappe des Epi-Pickups - man muss nur ein bisschen Schrauben + Löten.
    Das Schwierigste dabei ist meist die Kappe des Epi-Pickups abzulöten...


    Ja, ich hoffe das war hilfreich soweit - und ich melde mich bald mit Neuigkeiten von meiner ersten "Elitist"!


    LG - 68.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    10.11.19
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 26.10.16   #292
    Moin,

    ich gucke mir die Tage mal eine Lp Elitist an.

    Gibt's da etwas worauf ich achten muss?
    So dass mir z. B. keine normale Epi angedreht wird oder so?
    Vielleicht auch Kleinigkeiten woran ich eine verbastelte Gitarre erkenne?

    Gruß
    Klo
     
  13. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    7.439
    Zustimmungen:
    9.500
    Kekse:
    27.917
    Erstellt: 26.10.16   #293
    Das Logo sollte unter dem Klarlack sein

    [​IMG]

    Vor etwa 2 Jahren, als ich selbst nach Elitist LP-Customs gesucht hatte,
    habe ich feststellen müssen, dass neue FGNs günstiger sind als 8-15 Jahre alte Epi-Elitists

    und vom Prinzip sind es die gleichen Gitarren (eher besser, da weiterentwickelt), nur eben ohne Fremd-DNA und mit Garantie


    hier gibts weitere Info über Epi Elitist Modelle

    http://epiphonewiki.com/index.php/Elitist_Series
    Export-Modelle ^^

    http://epiphonewiki.com/index.php/Elitist_Series_(Japan)
    JDM-Modelle ^^
     
  14. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    10.11.19
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 26.10.16   #294
    Hmm, also die Lp die ich mir angucke, kostet knapp 700€.

    Dachte das ist eigentlich ein ganz guter Preis.

    Aber stimmt schon.
    Eine neue Fgn kriegt man für unwesentlich mehr...

    Dachte bloß dass die Elitist noch besser ist, man hört ja ausschließlich gutes.
    Dafür aber nur gebraucht.
    Eine schwierige Entscheidung. :^)
     
  15. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    7.439
    Zustimmungen:
    9.500
    Kekse:
    27.917
    Erstellt: 26.10.16   #295
    Studio ohne Koffer ?
    --- Beiträge zusammengefasst, 26.10.16 ---
    warum sollte sie besser sein ?
    damals musste FujiGen nach den Vorgaben aus Nashville produzieren,
    heute mit ihrer eigenen Marke können sie selbst entscheiden...
    die FGNs sind weiterentwickelt...

    genau wie bei den FGNs
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    10.11.19
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 27.10.16   #296
    Ok, mit deiner Argumentation hast du mich überredet.

    Denke da werde ich mich eher nach einer Fgn umschauen.

    Welche Lp es ist weiß ich nicht.
    Wurde nichts angegeben.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. captain-mur

    captain-mur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.09
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.17   #297
    Hi Elitists-Players,
    ich mache gern ein "refresh" des Threads und bin sehr stolz, diese ziemlich seltene Schönheit hier vorzustellen :
    Epiphone Elitist Chet Atkins Country Deluxe. Die Gitarre wurde als Nachbau der Gibson Chet Atkins Country Gentleman beim Terada Gakki Werk hergestellt, BJ 1996.
    Hier die Facts:
    - 17” Body
    - Decke, Boden und Zargen : flame maple/birch/maple
    - Farbe : Sunrise orange
    - 3pcs maple Hals
    - 25 ½“ Mensur
    - Halsbreite 1,75"
    - Ebony Halsbrett
    - Chet Atkins "Wire Arm" Bigsby B6 Tremolo

    Der Vorbesitzer hat das Instrument wunderschön gemodded und zwar war die Stock Humbuckers Gibson 52SR & 50ST durch TV Jones PowerTron's, splitbar durch Push/Pull Volume Regler,
    ersetzt worden.
    Das Instrument ist wirklich ein Ohren- sowie Augenschmaus. Ich habe leider keine Recording Gear, um ein Demo aufzunehmen, aber glauben mir, diese Klampfe zu spielen macht jede Menge Spaß ;)

    EPI 004.jpg EPI 007.jpg EPI 016.jpg EPI 020.jpg IMG_20170330_160834.jpg
     
  18. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    7.439
    Zustimmungen:
    9.500
    Kekse:
    27.917
    Erstellt: 29.08.17   #298
    1996 gab es noch keine 'Elitist' Modelle von Epiphone

    Die 'Country Deluxe' wurde nur von 2004-2008 gebaut


    Elitist Country Deluxe

    [​IMG]
    [​IMG]
    Epiphone Elitist County Deluxe
    [​IMG] [​IMG]

    Epiphone Elitist County Deluxe Headstock

    Epiphone Elitist Chet Atkins County Deluxe Headstock
    • 2004-2008
    Body:
    • 5-ply Flame Maple/Birch top
    • 3-ply Flame Maple/Birch back
    • 2-ply Maple/Birch sides
    Neck:
    • 3-Piece set Maple neck
    • Ebony fingerboard with thumbprint inlays
    • Tombstone headstock with holly inlay
    • Elite or Elitist logo on back of headstock
    • 2-ply truss rod cover with "Country Deluxe" engraving
    • 25.5" scale
    • 1.75" nut width
    Binding:
    • 7-ply body binding
    • 1-ply f-hole binding
    Electronics:
    • USA 50SR & 50TR humbucker pickups
    • 2 Vol. 1 Master Tone, 1 Master Vol. controls
    • 3-way selector switch
    Hardware:
    • 24K Gold hardware
    • Grover tuners with Imperial Buttons
    • Tune-o-matic bridge with Bigsby vibrato
    • Ebony bridge base with pearl inlays
    • 3-ply raised tortoise pickguard
    • Tortoise arm rest with 3-ply binding
    • Gold reflector knobs
    Colors:
    • Sunrise Orange (OR)
    • Wine Red (WR)
     
  19. captain-mur

    captain-mur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.09
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.17   #299
    @Paruwi
    Jep, das stimmt, sorry, selbstverständlich BJ ist kein 1996 sondern 2006.
    Seriennummer ist T6***** (T für Terada Gakki, 6 für BJ, dann Werksnummer)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping