Epiphone "Elitist only" User-Thread

von Boogie-Woogie, 13.11.06.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    7.912
    Erstellt: 07.05.10   #261
  2. RobbinCrosby

    RobbinCrosby Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    6.12.10
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    5.695
    Erstellt: 08.05.10   #262
    Hmmm, fragt sich nur, welche "besser" klingt. :gruebel:
    Der Preis ist allerdings etwas hoch; die gehen doch schon teils für 800,- weg... Das war soweit ich weiss der NeuPreis der Elitist-Studios und die Elis sind allererste Klasse. Für den Preis würde ich sie allerdings trotzdem nicht kaufen... :D
     
  3. Fidelsen

    Fidelsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.052
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 10.05.10   #263
  4. sulanese

    sulanese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    9.02.14
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.11   #264
    hallo leute !
    habe die möglichkeit eine epi lp standard black elite angeblich aus 2004 für 500 okken zu kriegen.
    bin im moment relativ klamm aber kann auch nicht widerstehen.
    meine frage ist ob der preis heutzutage für so ein altes schätzchen angemessen ist (falls fehlerfrei) und ob sie wirklich
    in gibson regionen spielt oder einfach nur ne epigurke ala flizebogen mit schnarroption sein könnte. besitze noch ne lp custom aus china die wunderbar als brennholz herhalten würde.
    habe keine möglichkeit sie anzuspielen weil ich zu weit weg wohne. wäre nett wenn sich jemand dazu äussern könnte.

    mfg
     
  5. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    7.912
    Erstellt: 11.01.11   #265
    Hallo,

    bei 500€ kannst Du bedenkenlos kaufen, solange die Gitarre in Ordnung ist.
     
  6. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    16.11.17
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 08.02.11   #266
    So, habe nun auch endlich eine Epiphone Les Paul gefunden, die passt wie der Deckel auf den Topf. Es ist eine frühe Epiphone Made in Japan, welche nur für den japanischen Markt bestimmt gewesen ist, also mit Gibson Kopfplatte und ohne Elite/Elitist Siegel. Die Gitarre ist laut Seriennnummer Baujahr 1999/10. Tobacco Sunburst, Plaintop. Sie hatte das, was ich gesucht habe, den alten "Nöck und Schmatz", den ich bei so vielen Paulas vergeblich gesucht habe, und ich habe schon viele viele angespielt, darunter auch dutzende Gibson Custom Shop Modelle, Handgebaute, etc. Ich war preislich offen, daher wären die anderen auch eine Option gewesen, aber wenn schon Les Paul, dann eine die hundertprozentig das hat, nach dem ich suche. Eigtl. liegt mir die Form nicht, aber der Sound...

    Achja, Gewicht liegt bei 3,4kg.:) Daher wohl auch der tiefer Charakter mit dennoch genügend Höhen, leicht semiakustisch fast, hohl ist sie jedoch nicht.

    Nachgerüstet wird demnächst ein Alu Tailpiece, Hutknöpfe, neue Elektronik, und evtl. neue Tonabnehmer, die klingen nämlich doch recht synthetisch modern, hätte gern einen etwas offeneren, holzigeren underwound like Sound. Vermutlich nehme ich die Amber 59' PAF's.

    Habe nur ein paar schlechte Bilder vom Verkäufer, poste aber demnächst mal ordentliche.

    LG

    Flo
     

    Anhänge:

  7. sulanese

    sulanese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    9.02.14
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.11   #267
    hmm.
    ist das nich die, die bei epay als usa epi von 1959 angeboten wurde ?
    irgendwas mit 779€ oder so hat sie gekostet nicht war ?
    wäre mir zu unsicher gewesen der verkäufer konnte nix vernünftiges und nachhaltiges zu dem dingen sagen.
    aber wenn sie gut ist, herzlichen glückwunsch. meine wiegt übrigens 5,6 kg, ein wahrlich schwerer klopper ;)


    mfg
     
  8. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    16.11.17
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 08.02.11   #268
    Es ist das Angebot ja, aber ich wusste um was es sich handelte, daher hatte ich ihn korrigiert. 5,6kg? Das ist ja unmenschlich, klingt die überhaupt nach Holz? Könnte mir vorstellen das das total steril wird, wenn die Dichte so dermaßen zu nimmt...boah, 5,6kg...Sustain vermutlich ohne Ende...
     
  9. sulanese

    sulanese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    9.02.14
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.11   #269
    ist eine elite aus 2002 . ich finde sie gut. spiele eh nur im sitzen, von daher kann es mir egal sein. hatte auch noch nie eine die mehr wog. es soll ja leute geben, denen eine lp nicht schwer genug sein kann :) . sustain ist ok und nach holz klingen tut sie auch. allerdings muss ich sagen, dass meine gibson lp studio besser schwingt.
    alles in allem ist sie für den preis aber noch immer ein schnäppchen. ich bin zufrieden.


    ist übrigens so eine : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250754023972&ssPageName=STRK:MEWAX:IT
    auch mit koffer aber etwas älter
    mfg
     
  10. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    16.11.17
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 08.02.11   #270
    Ja, das mit dem Schwingen ist es eben. Ich bin durch die Erfahrung eher so geprägt, das die, die am leichtesten waren, in der Regel die besten gewesen sind. Und ein paar mal hab ich auch schwere Gitarren erwischt, einmal eine Paula mit 4,6kg, auch ein paar schwere Strats...und die waren allesamt schrecklich vom Sound. Was schwer ist, schwingt halt ungern, gut fürs Sustain, schlecht für den Ton. Obergrenzen liegen bei mir bei einer Strat bei 3,3kg (Erle), Tele 3kg (Esche), und Paula 4kg. (Maha/Ahorn)

    Spielst du deine denn gern oder steht sie vermehrt?
     
  11. sulanese

    sulanese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    9.02.14
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.11   #271
    habe noch 3 andere paulas. also ich würde sagen sie ist toll und wenn ich sie in 10 jahren verkaufen sollte wird sie bestimmt nicht abgenudelt sein. bewerte das wie du willst ;) . vielleicht hätte ich sagen sollen, dass die gibson fast so laut ist wie eine halbakustik, was warscheinlich an den bohrungen liegt, die ja bekanntlich bei elite/elitist nicht vorhanden sind.
    im ernst, die gitarre ist für ne epi meiner meinung nach der heilige gral. es gibt nur noch so viele andere schöne instrumente die man spielen kann. ich benutze sie von zeit zu zeit und hoffe sie wird falls ich sie nicht vergewaltigen sollte noch im wert steigen. falls nicht, auch egal bei dem kaufpreis.:D
     
  12. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    16.11.17
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 08.02.11   #272
    Was mich mal interssieren würde, nachdem der Thread ja doch recht eingeschlafen ist, wer seine Elitist noch besitzt der hier mal gepostet hat! (screamer04? mDaniel?)
     
  13. nemesiz

    nemesiz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.07
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    191
    Kekse:
    2.463
    Erstellt: 09.02.11   #273
    Ich hab meine noch!:great:
    Meine ist von 2006 und in Honeyburst ( sieht gleich aus wie deine PerregrinTuk:cool:)!
    Gefällt mir auch immer noch sehr gut, aber leider hab ich eine Hassliebe zum Hals!
    Hab gern kräftige Hälse und der Elitist Hals ist leider so ein zwischen Ding!
    Deshalb wird sie mal gehn müssen! Wenn ich mal was Qualitativ gleichwertiges finde!
    Von der Verarbeitung her hab ich leider noch keine einzige Gibson (auch Custom Shop) in der Hand gehabt die so Fehlerlos ist wie die Elitist!
    Das war ja sicher auch der Grund warum Gibson die Produktion eingestellt hat!:bad:

    mfg andi
     
  14. skuNk.at.ktn

    skuNk.at.ktn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 15.04.11   #274
    Hab meine auch noch immer - übrigens auch n Honeyburst :)

    Meine ist allerdings noch aus der "Elite"-Reihe...(also so um 2000-2002).

    Hab die gute in letzter Zeit wenig gespielt und mich mehr auf meiner Strat ausgetobt. Jetzt fällt mir auch auf, dass ich dem Hals auch mit einer gewissen Hassliebe gegenüber stehe, wie nemesiz es beschreibt (sehr lustig - bin eigtl. auch gebürtiger Kärntner und wohnte auch in der nähe von Klagenfurt :D).
    Sie ist für mich dennoch angenehm zu bespielen und werde sie behalten. Eine so gute Paula zu diesem Preis wird man wohl nicht so schnell finden.

    Ich glaube auch, dass sie sich in der Werterhaltung gut machen wird. Dafür spricht einfach die tolle Verarbeitung...

    Ein Gibson Inlay am Headstock wäre durchaus gerechtfertigt... ;)

    Was ich mir jedoch überlege ist den Neck-PU mal zu tauschen... Der klingt mir etwas zu fade....
     
  15. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.18
    Beiträge:
    4.428
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    593
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 15.04.11   #275
    Ich habe meine mittlerweile verkauft. Bereuen tue ich es nicht, spiele mittlerweile ne RBC Paula die leichter ist und besser klingt :)
     
  16. Silhouette89

    Silhouette89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.09
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    1.344
    Erstellt: 13.10.11   #276
    Also Perregrin Tuk ist seine jetze los, die ist nämlich jetzt meine ;-)

    Bin sehr sehr (sehr) begeistert von der Paula, auch wenn ich im Nachhinein kleine Leimrückstände unter dem Lack am Hals entdeckt hab, was zwar den Qualitätseindruck etwas mindert, mich aber nicht über den Bombensound der Klampfe beirrt. Hab sie mit Duncan Antiquities bekommen und das ist auch gut so die Pickups sind der Hammer.

    Hab hier mal schnell ein Bonamassa Solo gespielt (bis mein Hund kam und ich nicht mehr konnt ;-)) und die Webcam mitlaufen gelassen, ist zwar tontechnisch nicht repräsentativ, aber ich denke man sieht welchen Spaß man mit so einer Elite Paula haben kann:cool:

     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. Valvestate

    Valvestate Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    4.05.19
    Beiträge:
    6.722
    Ort:
    Mojo Planet
    Zustimmungen:
    1.995
    Kekse:
    32.787
    Erstellt: 16.10.11   #277
    Gehört die wirklich zur elitist Serie? Mir war so als wenn die Epiphones mit Open Book Headstock die Standardserie in Japan waren. Natürlich trotzdem sehr viel besser als das was man meistens hier bekommt und Gibson hat die Standard und Elitist Reihe ja nicht umsonst wieder eingestampft. :D

    Edit:

    Also soweit ich das gefunden habe hießen die mit Open Book Elite und die mit dem anderen Elitist.
    Glückwunsch dazu. Sicher ein Hammer Gerät.


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  18. Silhouette89

    Silhouette89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.09
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    1.344
    Erstellt: 17.10.11   #278
    Ja, also es ist eine Elite also eine Standart Plaintop aus der Japan Serie, übrigens kein leftie, meine Webcam nimmt nur Videos irgendwie immer gespiegelt auf;-)
     
  19. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    7.450
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    483
    Kekse:
    28.338
    Erstellt: 17.10.11   #279
    Wenn das die war die hier übers Board verkauft wurde dann war das keine Elitist oder Elite sondern die Nachfolgeserie die nur für den japanischen Markt bestimmt war die hat aber mit den Elite/Elitists wenig gemein. Außer das sie aus Japan kommt, ist aber ne Klasse unter der Elitist! Und die Elitists sind mehr als einfach zu erkennen: Die haben hintem Am Headstock ein einlackiertes Label - wenn da keins ist, ist es vielleicht eine aus Japan - aber keine Elitist :p.

    Dann hast du leider falsch gefunden. Elite und Elitist ist ein und die selbe Serie nur mit dem Unterschied des anderen Namens. Gerüchteweise musste die Serie auf Wunsch eines anderen Herstellers umbenannt werden. Open Book hatten die für den japanisch Markt bestimmten und den typischen Elite/Elitist Headstock hatten die Exportmodelle. Bekommt man aber auch mit ein bisschen suchen selbst auch heraus ;).

    Grüße
     
  20. Silhouette89

    Silhouette89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.09
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    1.344
    Erstellt: 19.10.11   #280
    Also im prinzip ist mir wurscht was sie genau ist, sie ist geil das reicht mir.

    Aber, auf "mylespaul.com" wo sich viele Elitite/Elitist Besitzer Tummeln findet man einige Epiphone Elitist mit Open Book Headstock vom japanischen Markt.Die haben keine "Elitist" Aufkleber aber dafür ein lackiertes "made in japan" label, und werden von allen samt als Elite Models benannt. Ausserdem hat sie den Long Neck tenon, den nur Modelle in der Elitist Klasse haben. Und zu guter Letzt handelt es sich bei meiner Klampfe um eines aus der obigen Serie, und für mich steht da dick und fett "Elite Electric Collection" daneben;-)


    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping