Epiphone SG 400 oder Ibanez GAX30?

von himmelkind18, 06.08.05.

  1. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 06.08.05   #1
    Hi.

    Ich möchte mir ne neue E-Gitarre kaufen. Ich spiele seit knapp einem Jahr auf ner Harley Benton MS15BK. die wurd von nem führenden Gitarrenbuchautor empfohlen. hab mir son starterset gekauft. bin aber gar ich zufrieden damit. gitarre klingt nich so toll weil sie nur 3 SCs hat und der Verstärker (Auch von Harley Benton) klingt auch net so schön.

    Jetzt meine Frage: Ich hab mir die Epiphone SG 400 und die Ibanez GAX30 schon näher angesehn, weiß aber nich welche besser geeignet is. Ich höre hauptsächlich Good Charlotte, Sum 41, Blink 182 und Green Day und möchte auch sowas in der Richtung mit der Gitarre spielen. Welche würdet ihr mir empfehlen? oder habt ihr vielleicht noch eine andere Empfehlung für mich? Oder Ideen was ich mir fürn Verstärker dazu holen sollte?

    schonmal danke

    himmelkind18
     
  2. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 06.08.05   #2
    also erstmal nen guter verstärker wäre wichtiger -- 3000 Euro Gitte an billig verstärker klingt auch nicht viel besser als ne 100 euro gitte an dem verstärker. aber wichtig wäre noch, wieviel du in etwa ausgeben willst.
    und zure gitte, ich würde die ibanez nehmen, da sie einfach eine bessere quali als die meisten epi sgs hat.
    Chriss
     
  3. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 06.08.05   #3
    der "führende gitarrebuchautor" kriegt wohl taschengeld von thomann.
     
  4. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 06.08.05   #4
    hi
    ich dachte so an 200-250 euro fürn verstärker. und die sg meinste is scheiße?
    ich hab aber gehört dass die PSND-Humbucker nich so gut sein sollen?
    himmelkind18
     
  5. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 06.08.05   #5
    also die psnd humbucker von der ibanez mein ich
     
  6. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 06.08.05   #6
  7. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 06.08.05   #7
    naja, scheiße würde ich ncih sagen, du triffst nur leider allzu oft auf montagsmodellle...
    naja, ich denke, dass du in der preisklasse keine guten pus antreffen wirst. deswegen sehe ich auch keinen grund an Pus von solchen gitarren rumzumeckern. es gibt viele die die pus der alten s470er scheiße finden, ich find sie geil (hab sie selber). geschmackssache. also auf jeden fall anspielen... und zum amp... mhm...
    muss er bandtauglich sein, oder erstmal nur einer zum zuhause üben?
    Der Peavey
    hat meiner meinung nach nen recht ordentlichen klang...
    teste aber alles bitte selber an!
    Chriss
     
  8. Metallica-freak

    Metallica-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 06.08.05   #8
    da muss ich mal widersprechn.... ich hab die un bin überaus zufriedn mit der klampfe... is sehr leicht aba... nen bissl kopflastig, aba des kriegt man mitn ledergurt hin... die PU's sin für den preis recht gut ( aba vorsicht.. bei epi gibts oft qualitätsschwankungen) ... sie bespielbarkeit is TOP ! :great: die lackierung schaut auch recht sweet aus, besonders wenn nen bissl sonne drauf scheint... also im guten und ganzen eine gute gitarre für wenig geld... !
     
  9. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 07.08.05   #9
    wär denn vielleicht ne epiphone special II auch ne möglichkeit oder taugen die nix?

    himmelkind
     
  10. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 07.08.05   #10
    :)
    MFG
     
  11. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 07.08.05   #11
    muss dir mit dem antesten recht geben, aber ich hab auch schon 4-5 epi sgs angetestet, und fand sie alle... naja, nicht das gelbe vom ei.
    Chriss
     
  12. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 07.08.05   #12
    Guck dir ma de Ibanez SA120 oder 160 an, das ist echt ne Geile Gitarre und ihr Geld mehr als Doppelt wert, ich werd meine nicht mehr hergeben.

    cu :)
     
  13. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 07.08.05   #13
    Bitte lass dich Finger von der Gitarre!
    Ich habe sieh einmal von einem Freund gespielt, das war schlimm, Tonabnehmer bewegten sich, Mechaniken nicht in Ordnung, extrem verstimmbar,...

    Ich spiele jedoch eine "Epiphone SG-400" und kann dir die wärmstens empfehlen! Die Beispielbarkeit ist ein Traum, darum hatte ich sie gewählt.
    Der Sound gefällt mir auch, die Form ebenfalls, einfach eine geile Gitarre für ihren Preis!

    Es ist deine Entscheidung, du musst dir sicher sein, viel Glück bei der Auswahl,

    Patrice
     
  14. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 08.08.05   #14
    ok dann werd ich die mal anspielen beim gitarrenhändler. gibts denn da noch kleine unterschiede warum die sg 400 ch heißt oder is das einfach son zusatz der nix zu sagen hat?
    weil gibt ja auch noch andere epi SGs die aber dann 20-30 euro teurer sind oder so

    himmelkind18
     
  15. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 08.08.05   #15
    Beim Verstärker solltest du dich lieber am gebrauchtmarkt umschaun würde ich sagen, bekommst eindeutig mehr.

    Zu der Gitarre, also beispielsweise von Ibanez die SA 120 und 160 sind echt gute Instrumente.

    Von Epiphone hatte ich bis jetzt nur 2 LPs in der Hand, die waren ganz in Ordnung zur SG kann ich nichts sagen.
     
  16. micky

    micky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    12.11.07
    Beiträge:
    46
    Ort:
    bad camberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 08.08.05   #16
    sg 400
    und n hughes &kettner tour reverb

    beides so 600 euro
     
  17. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 08.08.05   #17
    Das "ch" ist die Farbbezeichnung und steht für cherry.
    Also Kirschrot ;)

    Bei Schwarz steht IMO eb (für ebony) dahinter
     
  18. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 09.08.05   #18
    Hihi... sehr witzig mal wieder. Kaum fragt jemand was - schon gibts nen kleinen Epi-Thread.
    Aber zur Sache, es soll dem Threadsteller geholfen werden:
    Wie man sicher gemerkt hat ist Epi n bissl ne Glaubenssache. Das ist so als ob man fragt: Soll ich Christ oder Buddhist werden. Über Buddha sagt niemand was, beim Thema Christentum gibts dann die Gegner und die Christen selber - so ungefähr ist das wohl mit Epi-Gitarren.:cool:
    Ne, aber mal im Ernst: Epi stellt sicher sehr gute Gitarren her - halt mit einigen Ausnahmen. Allerdings ist die SG 400 über 100 Euro teurer als die IBZ GAX 30.
    Wenns Du wegen der PUs zur Epi tendierst - ich hab mir sagen lassen, dass deren PUs auch ned das gelbe vom Ei sind...
    Ich habe mich grad n bissl bezüglich der Super 58 PUs von Ibanez informiert - die sollen sehr gut sein und kosten in einigen geschäften auch nur 40 Tacken das Stück. Wenn Du die in ne GAX einbaust, dann hast Du da tiptop PUs und liegst preislich immer noch unter SG. Aber eine gute Gitarre besteht aus mehr als guten PUs...
    Ich persönlich habe noch keine GAX 30 angespielt, daher möchte ich zu dieser Gitarre nichts mehr sagen.
    Zur SG 400: Alle die ich gespielt habe waren sehr unangenehm kopflastig. Sound ist ja immer Geschmackssache. Ich als Anfänger kann zur Qualität glaub auch ned sooo viel sagen.
    Da du 2 Gitarren mit SG (ähnlicher) Form rausgesucht hast, aber mit sehr unterschiedlichen Preisen, nehme ich an, dass es um die Form geht, oder? Von daher empfehle ich da jetzt mal keine der "supervielseitigen" Strats, sondern weise nur darauf hin, dass Ibanez zwischen den 169 für ne GAX30 und den 299 für ne SG 400 noch andere lohnenswerte Gitarren in SG Form im Programm hat. GAX 32 und GAX 75 z.B. Und auch andere Hersteller haben SG-Formen.
    Ach, da fällt mir ein - Du fragtest nach ner Special II - also scheint es Dir doch nicht nur um SGs zu gehen... Ich persönlich finde Paulas nur schön, wenn sie ne gewölbte Decke haben, dann allerdings finde ich sie ganz bombastisch schön! aber das ist Geschmackssache. Habe da grad in den letzten Wochen viele angespielt und den Eindruck gewonnen, dass so im Preissegment um die 300 Euro sehr viele gute Kopien existieren und es nicht nur die Epis sein müssen. Aber auch da gilt wie immer: Probespielen! Ich hatte auch teilweise ganz gute Musikgeschäfte erwischt die nur gut eingestellte und gut verarbeitete Geräte in den Laden gepackt habe - das macht natürlich immer gleich mal n sehr guten Eindruck, wenn ne weniger prominente Marke da plötzlich super bespielbar auftrumpft - kann natürlich sein, dass da nur 2 gute Gitarren einer noname Marke im Laden stehen und im Lager bzw. im Versand ist dann die Ware die für den Laden nicht geeignet ist, aber das bezweifle ich ein wenig.
    Zu den Amps:
    Wofür brauchst denn nen Amp? Für daheim reichen kleine (bis 15W), da brauchst nicht unbedingt 200 Euro für hinlegen - wobei man das natürlich trotzdem gut und gerne machen kannn und dafür dann auch entsprechend gute Ware bekommt. Wenn für Band, dann sollte es natürlich n größerer sein.
    Bei ebay habe ich da schon gute Markengeräte (Hughes & Kettner, Peavey usw.) die etwas älter waren und sehr gut verkauft wurden (sprich: die haben schon viele) für 100 Euro über den Tisch gehen sehen. Für 50-100W Verstärker ist das ganz unschlagbar. Von NoName bzw. HarleyBenton usw. würde ich da eher abraten. Habe da viel Brei gehört - und wenn baugleiche Amps unter immer neuen Markennamen verkauft werden, dann können die sich bisher wohl keinen sehr guten Namen gemacht haben... Aber wie gesagt: ebay und geduld - dann meist billig. Grad die größeren Amps (über 15W) mit Selbstabholung sind oft schon fast unmoralisch billig. Grad wenn der Verkäufer nen recht hohen Mindestpreis festsetzt... Aber auch neu gibts natürlich gute Amps! Ist halt immer die Frage was Du willst. Ich habe festgestellt, dass kleinere Verstärker gebraucht oft kaum billiger als neu sind.
    Huch, schon so viel geschrieben... was vergessen?! weiß ned - hoffe das hilft erstmal n bissl weiter.
     
  19. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 09.08.05   #19
    ich glaube du bist mit ner Ibanez GAX30 bessen beholfen . es heißt immer die sg gitarren jetzt egal von epiphone oder von gibson, seien mehr für die richtung von AC/DC , ich stimme dem aber nicht zu, ich finde mit ner sg kann man auch viele andere sachen spielen . aber trotzdem würde ich dir die ibanez empfehlen . :great:
     
  20. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 09.08.05   #20
    meinste mit gebrauchtmarkt ebay oder gibts da extra seiten für?
     
Die Seite wird geladen...

mapping