Epiphone Valve Junior

von delayLLama, 06.01.08.

  1. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 06.01.08   #1
    Hier mal ein unkontrolliertes Geschrammel auf dem Valve Junior.

    http://mdalu.md.ohost.de/MyMP3/MAD_Epi_Valve_jun.mp3

    Ist jetzt zwar nur mit 80 kbs, deswegen klanglich nicht ganz so toll...
    Weiss leider nicht wo man größere files als 1,5 MB uploeden kann.

    Ich finde den amp so richtig geil, sicherlich werd ich noch bessere Abnahmemöglichkeiten finden aber sooo schlecht hört sich das schon mal nicht an ... finde ich :cool:

    Ich hab mit dem Gedanken gespielt... Peavy Royal 8, der Bimbi valve King
    Weiss da was jemand, kann man den hier hören???

    Aufnahmekette:
    na ich häng nen Foto dran;)
     
  2. Uncle Fester

    Uncle Fester Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    16.08.09
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 06.01.08   #2
    Ich persönlich finde Sounddemos, die nur mit Zerre gemacht sind etwas nichtssagend. Die Zerre kommt in diesem Fall noch nicht mal vom Amp, sonder naus den Tretern. Hmmm, also, wenn Du jemanden zeigen willst wie der Amp klingt, dann laß den Amp mal hören, also clean, etwas mehr aufgedreht und dann mal in die Sättigung. Dann kann man zum Schluß auch mal zeigen wie er mit Effekten klingt. Nur meine Meinung. Trotzdem Danke für den Versuch. Finde den Amp auch interessant, deshalb hätte ich mir auch ein besseres Soundsample gewünscht. Anyway, cu, Fester
     
  3. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 06.01.08   #3
    heee nich sooo schnell

    http://mdalu.md.ohost.de/MyMP3/MAD_Epi_Valve_jun1.mp3

    grad mal fertig, amp ohne Zerre mit delay und für dich dann irgendwann mal ganz nackich ohne was :D


    Abgesehen davon sind Demos sicher ganz nett zeigen aber hauptsächlich ob derjenige der das Zeugs bedient was kann oder eben nicht.
    Letztendlich vefälscht alles den Klang, das Mikro... etc.
    ...heisst das Demo ist eigentlich fast nichtssagend, soll ja nur mal als grober Anhalt dienen.

    In ECHT klingt es jedenfalls viel geiler, heisst - ein antesten muss sein.

    Da kommt ein Interessierter nicht drumrum auf jeden Fall ist der Verstärker KLasse. Ich mag ihn wirklich sehr gerne, selbst mit Treterchen (die zwar den Sound beeinflussen), zeigt er sein wahres Gesicht!
    Ausserdem ist es auch stark abhängig davon, welche Gitarre dranhängt.

    In diesem Fall wars das billige Chinesenteil, ne Strat standard 2001er...
    Ich liebe sie :)
     
  4. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 06.01.08   #4
    Gar nicht schlecht die Soundfiles, aber ich finde, der reine, warme Ton würde schon reichen ;D :D

    Ich selber habe ja den HB-Abklatsch, der gefällt mir optisch besser und meine Brieftasche auch. Morgen müsste das Tube-Town-Paket ankommen, dann wird ein wenig gepimpt :great: Übrigens gibt es zum Fender Champion 600 und zum Harley Benton GA5 in der Gitarre und Bass vom Januar 08 tolle Testberichte, lesenswert:great:
     
  5. Uncle Fester

    Uncle Fester Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    16.08.09
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 07.01.08   #5
    Sorry, aber auch mit dem Soundfile kann ich wenig anfangen. Der Soundfile sagt mehr über Dich und Deine Effekte aus, als über den Amp. Das könnte auch von der Gitte über die Treter in ein Preamp, in den Recorder oder über eine Modelerkiste und dann in einen Recorder aufgenommen sein.

    Geh doch mal auf eine Amp-Hersteller Seite die Soundbeispiele haben. Oder z.B. die Seite von Seymour Duncan. Dort stellen die den Sound der PUs dar. Da kannste mal sehen, wie Profis das machen. Das ist aussagekräftig.
     
  6. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 07.01.08   #6
    Ich werd am Besten keine Demos zu irgendwelchen Instrumenten und Verstärkern mehr machen, sondern nur noch evtl. songs - da kann ich dann machen was ich will und muss keinerlei Rücksicht nehmen.

    Das sie sowieso nicht viel bringen hab ich ja oben beschrieben, die Zeit kann ich mir sparen ;)
    Ausserdem hab ich auch geschrieben, dass ich mal den amp pur abnehmen werd, extra für dich :)
    Ich bin jetzt nicht vergrämt, du hast ja recht - dennoch kann man den sound des amps nicht verleugnen, immerhin wurde das Signal ja per Mikro vom amp abgenommen.

    Egal, was solls...............ich kanns ja auch bleibenlassen :D

    Dann brauchste auch mit mir nichts mehr anfangen können, ich schaffs nicht deinen Vorstellungen gerecht zu werden....
     
  7. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 08.05.08   #7
    Stand heute: 8. Mai 2008

    nur kurz.... ich bin nach wie vor mit dem kleinen absolut zufrieden, auch wenn vll. die samples das nicht so rüberbringen.
    Samples sind eh so eine Sache, wie gesagt.

    Da ich als Technigger (Bautechnik) im Elektronikbereich ne Nullflasche bin ist der Epi ungemoddet und ich sehe keinen Anlass dazu dies zu ändern!

    Zum eigentlichen thread geht dorthin:
    https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/82761-epiphone-valve-junior.html

    ...nun hätte ich nichts dagegen wenn ein freundlicher Mensch der die Rechte dazu besitzt... bitte, diesen thread zu killen... license to kill :D

    Ich werde dennoch im epi valve jun thread hierhin verweisen, dat wars dann...
    Hier geht eh nix mehr...
     
  8. Andreas2

    Andreas2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    390
    Erstellt: 10.05.08   #8
    Ich bin Elektrofritze (Spezialgebiet:Nachrichtentechnik/Audiotechnik von der "Pike" gelernt):D und besitze den GA5 und den GA5 Head,bekanntlich EpiJunior Derivate. Dem GA5 Combo habe ich gute Röhren verpaßt (ich hab ne Sammlung an EL84 und ECC Typen) und den GA5 Head bisher so gelassen wie er ist.
    Man kann das alles modden,muß man aber nicht.Die Eingangsimpedanz ist so ausgelegt,daß man fast jeden Bodentreter davorschalten kann.Erst dann wird der Amp so richtig angeblasen.

    Der Thread ist schon ganz richtig an dieser Stelle,man kann sich in diesem "Riesen" Forum auch verlieren :D.

    Liebe Grüße,Andreas
     
  9. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 12.09.08   #9
    So, ich habe jetzt mal ein kurzes sample eingespielt, highgain.....

    Die Gitarre ist diese:
    https://www.musiker-board.de/vb/reviews/287687-delrey-59-standard-lp-style-spalted-maple.html
    in Normaltuning

    Da der Epi Junior ohne Mods eben muffig klingt hab ich mal was ausprobiert und mache das nun permanent so. Den Vox DA5 den ich auch habe, klingt auch etwas brizzelig...

    In Kombination sind sie aber wirglich geil, ich weiss jetzt nicht wie das klanglich so rüberkommt, weil ich nur son Billigmikro hab und da kann man mit der Positionierung noch spielen, aber einen ersten Eindruck kann man schon bekommen.

    Ich finds echt geil, und kosten tut diese Kombination auch nicht viel, weg sind alle Nachteile, die durch den fehlenden EQ etc. da sind.



    Aufnahmekette:

    Vox DA5, highgain 3, Gain + Tone 12Uhr, Master ganz wenig 0,5 Watt
    über den Line Out in den Epi und diesen so ziemlich aufgerissen, ich hab den auf den Boden gelegt und das Mikro einfach auf die Bespannung gelegt :D

    Wie findet ihrs, ich finds fett, da liessen sich schon noch Höhen zutun, aber ich finde es so ganz OK.

    http://mdalu.md.ohost.de/MyMP3/MAD_hIGHGAIN002.mp3
     
Die Seite wird geladen...

mapping