Erbnachlass: Martin, Eko und Ukulele Akustik Bass

von PhiDie, 07.02.16.

  1. PhiDie

    PhiDie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.16
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.02.16   #1
    Hallo,
    aus dem Nachlass meines Vaters habe ich diverse Bässe geerbt. Da ich mich nicht so gut mit Bässen auskenne, erhoffe ich mir über diese Gruppe eine ungefähre Preivorstellung machen zu können. Also wenn ihr mir Informationen zu den Bässen geben könntet, wäre ich euch sehr dankbar.
    Gruß Philipp
     

    Anhänge:

  2. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    217
    Erstellt: 13.02.16   #2
    hai, schwierig. poste bitte mal bilder auf denen der ganze bass von vorn mit headstock zu sehen ist und dann noch eines vom evt. vorhandenen PU. so ist das ein puzzle.
     
  3. Kokopelli

    Kokopelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.13
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    600
    Erstellt: 13.02.16   #3
    Die Ukulele ist ein Kala U-Bass. Ziemlich speziell, könnte schwer zu verkaufen sein, ist noch nicht so bekannt.Keine Ahnung, was man gebraucht dafür kriegt, neu bei Thomann 469€

    [​IMG]

    Vor drei Monaten hätte ich ich sie sofort genommen - inzwischen habe ich mir selbst eine gekauft. Geiles Instrument :m_git2:.
    Nicht verkaufen sondern selbst spielen !
    Kokopelli
     
  4. Moulin

    Moulin Fender Vintage & Reissue Bass HCA HFU

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    8.176
    Ort:
    Ruhrstadt
    Zustimmungen:
    2.857
    Kekse:
    42.417
    Erstellt: 14.02.16   #4
    So ein Martin Akustik Bass wurde hier verkauft:

    http://guitar-auctions.co.uk/portfo...b1e-electro-acoustic-bass-guitar-made-in-usa/

    Umgerechnet etwa 700 Euro und hat seinen Schätzwert damit gerade überschritten.

    Ich hätte den jetzt auch so auf etwa 700 Euro geschätzt, da sich Akustikbässe ohnehin schlechter verkaufen lassen. Ansonsten kann man eigentlich meist für einen gebrauchten Bass 2/3 des aktuellen Neupreises bekommen. Unabhängig davon ob der Bass vor sechs Jahren oder vor einem Monat gekauft wurde.
    Gebrauchsspuren mindern allerdings den Wert erheblich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping