Erfahrungen mit Allen Heath GS3

von Mäthe666, 25.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. Mäthe666

    Mäthe666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.09
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    144
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.10   #1
    Hallo,

    ich habe eine Angebot für ein Allen Heath GS3 24 Kanal übher 550 €.

    Ich wollte mal fragen ob das für das Pult ok ist und was ihr so für Erfahrungen mit dem Pult habt. Ist es mit einem GL zu vergleichen oder sollte man eher das GL nehmen?

    Anwendungsgebiet wäre primär Bandmixing. Was ich so im Internet gefunden habe ist, dass es wohl ein Pult der älteren Generation (80er?) ist. Wie war denn die AH Qualität in den 80ern?

    Danke und Gruß

    Mäthe666
     
  2. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    3.627
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Kekse:
    23.300
    Erstellt: 25.08.10   #2
    Also, ich habe mal eben die Bedienungsanleitung überflogen. Wenn ich das richtig sehe, gibts nur einen 3-Band-EQ und auch nur seeehr eingeschränkte Möglichkeiten für Monitormixes (2 Stück). Wie das mit den Effektwegen aussieht, hab ich jetzt auf die Schnelle gar nicht so recht begriffen. Damit fängt man Live bei Veranstaltungen, wo man ein Pult mit so vielen Kanälen braucht, wohl nicht viel an.

    Leg lieber noch ein wenig drauf, es sollen wohl schon des Öfteren GL2200 für unter 1000€ über den Tisch gegangen sein...


    Gruß Stephan
     
  3. mHs

    mHs PA-MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    5.646
    Kekse:
    47.445
    Erstellt: 25.08.10   #3
    Viel findet man auf der A&H Hompage nicht zu dem Pult, aber immerhin:

    Description

    GS3 is an 8 group in-line recording console with mute automation and was designed as a partner to 8, 16 and 24 track tape machines.

    Key Features

    * Formats: 16 and 24 channel versions were produced
    * 8 audio groups
    * 4 FX sends
    * 4 stereo returns
    * 7 Function keys allow MIDI messages to be learned and stored
    * Mute automation. An internal sequencer is synchronised by the use of 'MIDI clocks' and uses MIDI song positions to store mutes and snapshots in real time. Up to 32 song memories can be stored
    * 2 band EQ on monitor path, 3 band EQ on channel path


    Offensichtlich handelt es sich um ein Inlinepult, also für Recordingzwecke designed. Die Ausstattung ist so, dass ich mit dem Teil live nicht glücklich würde. Würde ich 550€ für ein Pult aus, wäre ich nicht bereit mit so vielen Kompromissen zu leben.

    Unter folgendem Link findest du eine Broschüre zu dem Teil:
    http://www.allen-heath.com/veterans/docs/GS3 brochure.pdf

    Und Stephan hat recht: Mein GL 2200-424 hat gebraucht keine 1000€ gekostet (incl. Case)
     
  4. Mäthe666

    Mäthe666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.09
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    144
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.10   #4
    Hi,

    ok danke für die Infos und ihr habt gute Gründe gegen das Pult gebracht ;) Dann schau ich doch weiter nach einem GL, was eh auch meine erste Wahl war, bin nur zufällig auf das Pult gestoßen. Grade der EQ und Monitoringmöglichkeiten sind mir wichtig.

    Danke und Grüße
     
  5. mHs

    mHs PA-MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    5.646
    Kekse:
    47.445
    Erstellt: 26.08.10   #5
    Na, dann war das Pult ja ein echter Volltreffer:rolleyes::confused:

    Mal im Ernst: Ich habe 2 GL 2200 Pulte, ein 16er und ein 24er im Bandeinsatz und bin damit mehr als zufrieden. Das sind grundsolide Arbeitstiere mit denen man zu sehr guten Ergebnissen kommen kann.
     
  6. Mäthe666

    Mäthe666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.09
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    144
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.10   #6
    Auch ein blindes Huhn kann mal ein Korn finden ;)

    Ja mir schwebt wie gesagt sonst auch ein GL2200 24 Kanal vor
     
Die Seite wird geladen...

mapping