Ernie Ball | Music Man | Axis Super Sport

von Sushi69, 12.01.06.

  1. Sushi69

    Sushi69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Daheim!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.223
    Erstellt: 12.01.06   #1
    Hi

    Da ich jetzt schon seit ner weile auf der Suche nach "der" Gitarre bin, hab ich heute wieder mal ne Runde getestet. Esp und Jackson hab ich jetzt auch schon getestet, aber war nichts für mich dabei. Hab mir also heute mal noch nen paar Ibanez vorgenommen und bin auch da nicht fündig geworden.

    Hab dann noch ne Runde gequatscht und wir sind dann auf Ernie Ball gekommen. Also genommen und mal so richtig getestet.
    Leute, ich hab mich verliebt!
    Das Teil ist der absolute Wahnsinn!:eek::eek:
    Ich hab mir ja schon gedacht, das Ernie Ball, gute Gitarren baut, aber so was hätte ich nicht erwartet.
    Erst mal ohne Amp angespielt und schon die erste Überraschung. Das Teil hat Sustaine ohne Ende!
    Also gleich zum Amp und mal vorsichtig eingestöpselt.
    Wow, das Teil rockt echt Übelst!
    Genau das was ich gesucht hab.
    Bespielbarkeit super leicht und angenehm. Keine Kopflastigkeit (woher auch) und die Gitarre ist insgesammt sehr Leicht!
    Der Sound, absolut Fantastisch! Da steckt richtig viel Leben drinnen! Kein Matschen, richtig schönes Singen, aber auch genug Aggresivität, wenn man mal so richtig schön Schreien lassen will!

    So wies aussieht wird das meine neue!:D

    Jetzt aber noch ein paar fragen:
    Spielt hier noch jemand Ernie Ball?
    Kennt/Besitzt vielleicht einer von euch ein solches Modell (vielleicht sogar mit Piezo)?
    Wie sind eure Erfahrungen mit Ernie Ball Gitarren?
    Kann jemand was über die anderen Modelle sagen?
     
  2. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.01.06   #2
    Soweit ich weiss ist die eigentliche (Gitarren-)Firma Music Man, auch so ein Husarenstück des Herrn Fender... Ernie Ball hat die Marke nur irgendwann mal gekauft als es dem Herrn Fender mal wieder zu blöd wurde und er sich von Music Man zurückgezogen hatte um G&L zu gründen ;-)

    Und ich finde Super Sport klingt irgendwie nach fahrbarem Untersatz und nicht nach nem Saitenkasten :cool:
     
  3. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 12.01.06   #3
    Mir gefällt der Neck bei MuMans einfach am besten von allen Gitarren! SO eine Silhouette Special wäre auch für mich mal ne Sünde wert. *fg*
     
  4. Sushi69

    Sushi69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Daheim!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.223
    Erstellt: 12.01.06   #4
    Das Music Man was mit Fender am Hut hatte, wusste ich nicht. Danke für die Info!

    Welchen Namen die Gitarre trägt, ist für mich nicht so Wichtig.
    Recht hast du aber trotzdem, ist ein bischen merkwürdig gewählt!:D
    Vielleicht an den "Fingersport" angelehnt!:D:D
     
  5. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.01.06   #5
    Wahrscheinlich! :cool:
    Legendär sind ja eigentlich eher die Music Man Bässe... aber das nur am Rande. Die Form der Music Man Axis gibt es übrigens auch bei Peavey und hört dort auf den Namen Wolfgang bzw. Eddie van Halen weil der offensichtlich diese Form erfunden hat.

    Soweit bin ich jetzt aber mit meinem Latein auch am Ende, denn in der Hand hatte ich noch keine.. :D
     
  6. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 12.01.06   #6
    zum vorherigen posting ganz klares NEIN!

    die wolfgang sieht nur auf den ersten blick aus wie eine axis, wenn beide gitarren nebeneinander liegen sind die unterschiede deutlich zu erkennen.
    wenn man sie umhängen hat deutlich zu spüren und auch etwas zu hören!

    peavey wolfgang std. 1st year quilttop:
    [​IMG]

    ebmm evh transblack:
    [​IMG]

    ich liebe EBMM!!! definitiv einer der besten gitarrenhersteller den es gibt.
    und jede gitarre wird von hand und auf bestellung hergestellt.


    ich habe meine EVH (also das ursprungsmodell der axis) vor ca. 8 jahre gebraucht gekauft und es ist einfach meine lieblings gitarre, auch wenn die John Petrucci 6-string mit piezo ihr langsam gefährlich nahe kommt. :D

    [​IMG]

    das piezo-system ist echt der hammer. ein super klang über die PA.
    nur zu empfehlen.

    hast du die Hardtail ASS oder ASS mit Vintage-trem gespielt?
    die hardtail hat noch mal mehr sustain und eine etwas andere klangentfaltung als die tremoloversion.

    meine nächste wird wohl eine ASS rosewood (rosewood hals+griffbrett+decke) mit piezo.
    bin mir nur nicht sicher ob vintage trem oder hardteil.
    mit floyd gibts leider keinen piezo.

    ich habe auch schon mal eine sillouhette und eine Luke gespielt - immer wieder das gleiche erlebnis: einfach hammer klasse gitarren. nur zu empfehlen.
    wenn du noch irgendwelche fragen hast, dann frag. ;)
     
  7. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 12.01.06   #7
    Jaaaaaaaaaaaaaaa............das ist ja eine "Petrucci" !! Die und sonst keine !:D

    MM baut echt tolle Stücke !:great:

    lg,NOMORE
     
  8. Sushi69

    Sushi69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Daheim!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.223
    Erstellt: 12.01.06   #8
    Die MM, die ich angetestet habe, hatte ein Hardtail.
    Wie schon geschrieben, ein absolut heftiges Sustain!
    Leider ohne Piezo, deshalb hab ich auch danach gefragt.
    Würde mich ja schon Reizen, aber das kostet halt auch alles wieder Aufpreis.
    Natürlich würde mir die Petrucci auch gut gefallen, aber zum einen ist sie mir zu teuer und zum anderen, bin ich nicht so der Freund von Signatur-Gitarren. Soll bedeuten, wäre die Gitarre etwas günstiger und keine Sig, wäre das wohl genau das richtige. (ok, Trem, aber das hätte auch seinen Reiz)

    Ich bin mir auf jeden Fall sicher, das meine nächste Gitarre eine Music-Man wird, ich weis nur noch nicht genau welche.
    Mit sicherheit Hardtail, Hummbucker und Ahorn Hals. Evtl. Piezo, aber da bin ich mir nicht so sicher. Die, die ich da angespielt habe wäre genau das richtige, bis auf den fehlenden Piezo, aber mal schaun. Erst mal noch ruder drüber Schlafen.:D

    Sind die Gitarren dir? Gerade die EVH find ich sehr Schick!:D

    EDIT: lol ok, sind deine, hab mal deine Sig durchgeschaut! Geil! :D
     
  9. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 13.01.06   #9
    Hmjagut, teuer sind sie geworden, das stimmt. Früher haben die um die 2000 DM gekostet. Aber eine saugeile Gitarre! Ich liebe die, mein co-Gitarrist spielt sie. Die hat definitiv einen eigenen Spitzensound, wiegt fast nix und der Hals ist trotz seiner Dicke sehr bequem. Ist der nicht asymetrisch im Profil oder habe ich mir das flasch gemerkt?
     
  10. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 13.01.06   #10
    die EVH hat anfang der 90er jahre listenpreis 4200.- DM gekostet, ladenpreis waren um die 3500.- bis 3800.-. das kosten die heute auch noch, da war so gut wie keine preissteigerung.

    wenn du mit dem gedanken spielst die so ein instrument zu kaufen, dann bestell es mit piezo PU! wenn du es nicht machst, dann ärgerst du dich evtl. später.
    und ganz ehrlich, auf den preisunterschied von ca. 300.- euro kommt es dann bei dem gesamtpreis auch nciht mehr an, oder? ;)
     
  11. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 13.01.06   #11
    Hast recht, ich war im Kopf bei der Supersport! Für die hat der Kamerad 1900 DM im Laden hingeblättert vor zig Jahren.
     
  12. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 13.01.06   #12
    Welche Auswirkungen hat denn bei der normalen Axis, dass das Floyd Rose nicht unterfräst ist?

    Edit:
    Hab es auf der HP gerade selber rausgefunden.
    Es funktioniert damit nur nach unten. Zu was dann allerdings ein FR? :rolleyes:
    Ein Vintage Trem erfüllt dann ja den selben Zweck...
     
  13. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 13.01.06   #13
    Unsere Chefin war Leo Fender's Sekretärin bei Music Man (nur mal so erwähnt)

    Und EVH hat möglicherweise seine eigene Spieltechnik erfunden aber nicht die Form der Music Man Signature, das macht im Hause nach wie vor Dudley Gimple.

    Hammerhart was generell aus EVH geowrden ist...
     
  14. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 13.01.06   #14
    Zum einen kann man ein Vintage Trem auch so einstellen, dass es etwas(!) nach oben gezogen werden kann und zum anderen hat man bei nem nicht unterfrästen FR immer noch Feinstimmer und Locking Nut.

    Wer auf Dive Bombs steht, wird den Unterschied dann zu schätzen wissen ;)

    EDIT:
    Siehe dazu hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=953676&postcount=6
     
  15. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 13.01.06   #15


    Was meinst du?
     
  16. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 13.01.06   #16
    Die Axis ist wirklich eine tolle Gitarre. Mir gefällt deren Sound auch gut, schön Rocking und doch auch für alles andere geeignet.
    Mich stört aber immer das sie nicht richtig verkörpert. Sie hat irgendwie in meinem Denken keinen personifizierten Charakter, trotz das sie als Top Gitarre gehandelt ist.
    Außerdem ist der Body doch aus Linde, und das ist noch so ein Fakt. Ich denke dann immer das sei kein gescheites Holz, da Linde normalerweise sehr billig ist, und trotzdessen wird es verbaut...ich stehe da eher auf Mahagonie, Koa oder Korina...

    Ich hatte mal eine OLP Axis, die war auch aus den selben Materialen, natürlich sicher Industrie Holz, aber das selbe immerhin. DIe Klang gnaz nett, aber eben sehr eigen. Punk ging klasse.

    Aber der oberhammer ist das Gefühl der Gitarre am Gurt....TRAUM!!!
     
  17. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 13.01.06   #17
    Hast du dir den Knaben mal angesehen? Ein Schatten seiner selbst - klar Krankheit und übermäßiger (ist ja wohl bekannt) Alkkonsum, tragen nicht gerade zu einem frischen Erscheinungsbild bei...
     
  18. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 13.01.06   #18
    Ich finde das liegt einfach daran, dass die MMs nicht ganz so bekannt sind. Hier im Forum findet man z.B. kaum was (und umso mehr freut mich dieser Thread).
    Denn Klassikerstatus wie die Strat haben die MMs halt nicht, und unter den aktuellen "modernen" (Metal-)Gitarren gehen sie einfach unter.
    Wenn sie (für mein Budget) nicht so dermaßen teuer wären, würde ich ernsthaft über einen Kauf nachdenken.

    Zu diesem Thema würde ich mich über einen Beitrag von dir in diesem Thread freuen :)
     
  19. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 13.01.06   #19
    thema EVH (die person): jo, das ist wirklich sehr traurig.
    allerdings wenn man sich bilder von der 2004er tour ansieht, einen guten körper hat er schon noch, aber sonst ist er leider echt ganz schön fertig.
    er soll sich ja auch also persönlichkeit ziemlich zum negativen entwickelt haben. kein wunder das sammy keine lust mehr auf die geplante europa-tour hatte.

    thema EBMM gitarren:
    das die ebmms nicht so weit verbreitet sind hängt sicherlich auch mit dem preis pro instrument zusammen. das sind schon geldbeträge, da kann man sich halt mal 2 fender strats für kaufen, oder 2 bis 3 ibanezen.
    eine ebmm ist halt einfach keine massenware.
    das war ja auch ein grund, warum evh damals zu peavey gewechselt ist. ihm konnten nicht schnell genug eine große menge an gitarren für den gesamten markt produziert werden. bei peavey ist die wolfgang einfach ein massenprodukt gewesen.
     
  20. Sushi69

    Sushi69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Daheim!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.223
    Erstellt: 13.01.06   #20
Die Seite wird geladen...

mapping