Ernie Balls Slinky

von Dark Seven, 13.03.07.

  1. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 13.03.07   #1
    Hallo!

    Kann mir jemand die Eigenschaften dieser beiden Saitensätze nennen?

    Beefy Slinky

    2626

    Ich plane, sie für Metal einzusetzen (ergibt sich eigentlich auch aus der Stärke, oder? :rolleyes: ), also drückende Bässe, nicht so sehr starke Mitten und klare, ziehende Höhen. Das wären so meine Vorlieben...
    Ich hoffe, mir kann jemand helfen.

    Liebe Grüße!
     
  2. -the-strokes-

    -the-strokes- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 13.03.07   #2
    habe sie mir demletzte auch mal gekauft und finde sie richtig nice.! spiele damit vorrangig drop c.. aber auch auf standart E gibts damit keine probleme... werde wohl vorerst mal bei den saiten bleiben ; )
     
  3. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 13.03.07   #3
    hab die not even slinky

    naja, die g saite is viel zu dick... klingt zu bassig und zu kurz
    die andern 5 saiten ham nen ganz guten klang

    aber nochmal werd ich mir die nich kaufen..
     
  4. Dark Seven

    Dark Seven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 13.03.07   #4
    @ The Strokes: Welche jetzt?

    Also, es ist so, dass ich 'ne mir gebrauchte Gitarre gekauft habe und da auch Ernie Balls drauf waren. Und ich möchte die wieder drauf machen. Die Frage ist bloß, welchen der beiden Sätze.

    Ist Nickel Plated das gleiche wie Nickel Wound?
     
  5. Wretch

    Wretch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 14.03.07   #5
    nickel wound ist wenn die saite umsponnen ist wie E, A und D saite und flat wound is dann so wie hohe e und h saite
    hier wird meistens nur die g saite angegeben weils die in beiden varianten gibt.
    mfg
     
  6. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 14.03.07   #6
  7. -the-strokes-

    -the-strokes- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 14.03.07   #7
    sorry ich meinte die beefy slinky ; )
     
  8. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 14.03.07   #8
    So weit ich mich entsinnen kann ist Flatwound, nicht mit rundem Draht umwickelt sondern mit flachem, deswegen auch flat=flach (flat screen=Flachbildschirm ;)). Ich hoffe man kann es auf dem Bild hier und hier gut erkennen. Denn die dünne E-Saite und B(H)-Saite sind in der Regel nicht umwickelt. Ausnahmen in manchen Saitensätzen bildet die G-Saite.
     
  9. Dark Seven

    Dark Seven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 14.03.07   #9
    Und was ist nun Nickel Plated?


    Danke! .009 - .042 sind mir aber viel zu dünn. Ich möchte damit mindestens auf Drop C runter.



    Die Beefy sagen mir von der Beschreibung her eher zu (Bässe und Höhen), mal davon abgesehen, dass ich immer noch nicht weiß, was Nickel Plated Steel ist.
    Die Not Even Slinky hingegen sagen mir durch die höhere Dicke zu, dann komme ich vielleicht auch ohne Unwohlsein mal noch tiefer, falls ich es mal brauchen sollte (ich stehe auf tiefe Gitarren :D).
     
  10. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 14.03.07   #10
    Ich spiele damit im Moment D-Tuning... habe aber auch schon Dropped C und C damit gespielt. Hat keine Probleme gemacht! Nur zur Info. Wenn es dir um die Dicke, bzw. das Spielgefühl bei dieser Dicke geht, ist das was anderes ;)
     
  11. jagstang1

    jagstang1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    20.06.10
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 14.03.07   #11
    Schon mal die Ernie Ball Skinny Top Heavy Bottom ausprobiert? Der Saitensatz geht da von 10-52. Dei E- Saite kann also ordentlich gedroppt werden.
     
  12. Dark Seven

    Dark Seven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 14.03.07   #12
    Ich habe mal mit .010 bis .046ern Drop C probiert. Ist dann auch beim Probieren geblieben. ;) Die waren mir viel zu locker.
    Ich möchte also schon dicke, mindestens .011 bis .054, weil ich so mehr Spannung habe und das Spielgefühlr mir auch viel mehr zusagt. .010 bis .0.46 müssen es bei mir für Standart-E oder Drop D sein. Die .011er und dicker stimme ich wegen Verzug des Halses auch nicht höher als Standart-D. Also es geht mir wirklich nur darum, dicke Saiten für eine tiefgestimmte Gitarre zu haben.


    .010 ist mir zu dünn für eine tiefere 1. Saite. Ab D (also sobald die erste Saite in D klingt), müssen es für mich mindestens .011er sein. Und die 6. Saite sollte mindestens .054 sein. Einfach, weil ich so mehr Spannung habe und dickere Saiten mir einfach lieber sind (wie oben gesagt).
     
  13. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 15.03.07   #13
    Wenn du dich entschieden hast, könntest du ein kleines Review schreiben ;)
     
  14. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 15.03.07   #14
    Nickel plated Steel = Nickel beschichteter Stahl.
    Diese Saiten sind deutlich länger korosionsbeständig.

    Ernie Ball verwendet bei den umwickelten Saiten
    zum Umwickeln der Seele einen Draht mit Seckskantprofil.
    Der Draht liegt dadurch großflächiger an der Seele an und ist in der Oberfläche auch "glatter".
     
  15. Dark Seven

    Dark Seven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 15.03.07   #15
    Ja, klar. Warum eigentlich nicht? Danke für die Anregung!


    Danke! Ärger mit Rost durch "Dreck" der Finger habe ich eigentlich immer relativ häufig. Eigentlich habe ich noch ein bisschen Reinigungsmittel, aber irgendwie verpenne ich das immer wieder.
    Da klingt das doch ganz gut.


    Eine neue Idee ist, dass ich mir einfach von beiden Sätzen mal was bestelle. Ein Satz kommt dann auf die Warlock und einer auf die KKV. Dann hätte ich sogar den direkten Vergleich (kommt dem Review sogar noch sehr zu Gute). Ich glaube, das ist eine gute Idee... :)
     
  16. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 17.03.07   #16
    immer mal abwechelnd die powerslinky 11-48er für d sachen und tiefer aber lieber und öfter spiel ich dich regular slinky 10-46er auf Eb oder so ... schon seit jahren nutz ich die ... perfekte strings die slinky :rolleyes:
     
  17. Dark Seven

    Dark Seven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 22.03.07   #17
    Ich habe heute die Lieferung bekomen. Von beiden Sätzen jeweils einer. Die 12er (Not Even Slinky) sind auf der Warlock, die 11er (Beefy Slinky) auf der KKV... Hat von Euch schon mal jemand 'ne 24er G-Saite oder 56er-E-Saite in der Hand gehabt? Also, ich kenne Würmer vom Angeln und die 56er fühlt sich ähnlich an. ;) Hammergeil! So, wie es jetzt aussieht, nach Anspielen beidem, werden in Zukunft die Not Even Slinky meine Gitarren besiedeln. Mal schauen, ob der erste Eindruck so halten wird.
     
  18. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 22.03.07   #18
    hast wenigstens du keine probleme mit der g saite? :D
     
  19. Dark Seven

    Dark Seven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 22.03.07   #19

    Nö, 1a-Teil! :great:
     
  20. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 22.03.07   #20
    dann zieh doch direkt würmer auf die gitarre :rolleyes: (spaß ;) )
    ne, aber ich kann so "würmer" aufm griffbrett nicht leiden..
    ich glaub auch irgendwie immernoch, dass 10-52 die falsche wahl für D-tuning (kein drop - alle saiten) ist, obwohl mir mehrmals bestätigt wurde, dass das die besten dafür seien...

    ich hätt da noch ne frage zu den flatwound: hört sich ja nett an und würd sicherlich das spielgefühl verbessern, aber gehen da noch "pick-scrapes" und solche geschichten drauf?
     
Die Seite wird geladen...

mapping