Erweiterung PA ANLAGE

von Medienkaplan, 02.05.07.

  1. Medienkaplan

    Medienkaplan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.07   #1
    Hi

    Hab mir jetzt paar PA sachen gekauft.

    Einen RCF Sub art 705 (soll später ein zweiter hinzu gekauft werden) und
    Zwei passive DYNACORD D15-3 Lite Boxen

    Nun meine Frage, ich habe noch eine QSC USA 850 Endstufe (War mal unsere Monitorendstufe) . Ist es sinnvoll eine zweite der Sorte zu erwerben und dann pro Seite das getrennte Signal über je eine QSC zu verstärken oder soll ich liebe gleich ne ordentliche Endstufe kaufen. Was würdet ihr an die Dynacord hängen, wenn nur das getrennte Signal drauf gegeben wird. Wie würdet ihr trennen (80,100 oder 120).

    Vielen Dank
     
  2. Medienkaplan

    Medienkaplan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.07   #2
    Ich habe noch vergessen zu schreiben, die Boxen haben 8 ohm und 500 Watt. Aber in der Herstellerbeschreibung steht, das man bis zu 2000 Watt auf eine Box geben kann.
     
  3. Lichtbringer

    Lichtbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 09.05.07   #3
    Kauf lieber eine neue Endstufe zum Beispiel

    LD SYSTEMS PA-1600X


    oder
    PSSO HP-2400 PA

    Der zweite RCF Sub sollte sich aber schon demnächst dazu gestellt werden.

    Die Trennfrequenz würde ich je nach Ort der Aufstellung durch ausprobieren ermitteln.
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 10.05.07   #4
    Erst einmal Glückwunsch zu den Tops. Klasse Wahl.
    Bei ca. 120 Hz erreichen die Tops die 100 db Marke. Beim Übergang zwischen Sub und Top sollten beide ungefähr gleich laut sein. Vom RCF konnte ich kein Datenblatt auf die schnelle finden. Aus dem Bauch raus tendiere ich zu 120 Hz.
    http://www.dynacord.de/pdf/107_752_download.pdf

    Der LD-Systems Amp passt sehr gut a.m.S.

    Wenn es etwas günstiger sein soll, dann geht auch der DAP Audio Palladium P-2000 Verstärker.
    http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-2000-prx395719519de.aspx

    Der Amp sollte mindestens 650W RMS an 8 Ohm machen. Insofern ist die QSC USA 850 Endstufe zu klein, da sie nur ca. 210 W RMS an 8 Ohm macht.



    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping