Externe Soundkarte

von Bluesplayer100, 12.06.08.

  1. Bluesplayer100

    Bluesplayer100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.08
    Zuletzt hier:
    4.04.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.08   #1
    Hi, zusammen.

    Mein Plan ist es, einen Controller wie z.B. den Numark Total Control an mein Notebook anzuschließen und das ganze Gerümpel an eine PA.

    Nun habe ich mich über den Total Control etwas informiert und gelesen, daß das Teil ein reiner MIDI-Controller, was im Umkehrschluß bedeutet, daß ich mir noch eine externe Soundkarte zulegen müsste.

    Welche Soundkarte könnt Ihr mir für diesen Zweck empfehlen?

    Dann bitte ich Euch noch, mir Eure Meinung zu besagtem Controller mitzuteilen (brauchbar oder Schrott...).

    Erst mal vielen Dank für Eure Antworten und Gruß,

    Henning
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 12.06.08   #2
    Es kommt wie immer darauf an, was du genau vorhast.

    Topo :cool:
     
  3. Will e

    Will e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.08
    Zuletzt hier:
    3.07.08
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.08   #3
    Also ich suche momentan ne Soundkarte für ähnliche Zwecke und schwanke zwischen der M-AUDIO FAST TRACK PRO und der NOVATION NIO 2 / 4. Schau dir die 2 dochmal an. Interessant ist vielleicht auch dieser test hier vom guten Ean Golden:

    http://www.djtechtools.com/2008/02/15/4-dj-sound-cards-under-200/

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen und an alle andere: Würd mich über Meinungen und Aussagen zu den 2 Karten auch freuen, dachte passt besser in diesen Thread als in nen neuen.
     
  4. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 13.06.08   #4
    Hatte die Fasttrack mal hier, allerdings zu Recording zwecken.

    Ist solide gebaut und Installation geht einwandfrei. Anschlussmäßig ist eigentlich alles vorhanden, was man zum Auflegen braucht. Ein nettes Feature ist, dass das Teil sich die Phantomspeisung bietet ohne ein externes Netzteil anschließen zu müssen.

    Samplefrequenz kann sie glaub ich "nur" 48Khz - das ist aber eh nicht entscheidend...

    Wir bei uns auch an der Uni verwendet für Spracheingabesysteme.

    Für die anspruchsvollen Akustiksysteme stehen hier allerdings auch ein paar Firefaces rum :D
     
  5. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 13.06.08   #5
    welche uni - TU oder LMU?
     
  6. wultna

    wultna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    459
    Erstellt: 13.06.08   #6
    Hallo.

    Also ich selbst verwende zum mixen neben Traktor dj studio 3.3 und dem Vestax vci-100 das Audiointerface Maya44 USB von ESI.
    Dieses Interface verfügt über 2 Stereoausgänge in Cinchformat. Leider ist kein Kopfhörerverstärker integriert, was zu einem unerfreulich niedrigen Lautstärkepegel bei etwaig angeschlossenen Kopfhörern führt - ein Kopfhörerverstärker ist also Pflicht.
    ASIO-Treiber sind selbstverständlich vorhanden.

    Ich habe das maya44 schon auf einigen Veranstaltungen testen können und hab bisher nie Probleme gehabt. Ich kann es daher nur weiterempfehlen ;)
     
  7. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 14.06.08   #7
    TU

    Einmal hängt ein Firface am Audiosystem für unsere CAVE, zum anderen haben wir noch ein kleines Mulitmedialabor, für Hörversuche und andere Anwendungen ( z.B: Wellenfeldsynthese), da steht auch eins ;)
     
  8. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 15.06.08   #8
    ich weiss, ich war in dem labor :) die raum-in-raum-konstruktion ist schon lustig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping