EZ Drummer

von Olli89, 07.07.08.

  1. Olli89

    Olli89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Zühlsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #1
    ...morgen alleiseits...möchte mir den ez drummer kaufen und hoffe auf eure erfahrungen...

    1. kann ich den ez drumm auch selber editieren oder enthält er nur fertige sampels???
    2. wenn ja, zeigt er die komplette drumspur an oder nur einzelne taktauschnitte???
    3.wenn eine drumspur fertig ist, kann sie dann problemlos ins cubase exportiert werden???
    4. wenn ja, wird die spur einzeln ausgelöst (also bassdrum, snare, hihau..etc...um eventuell im cubase den sound einzelner bestandteile nochmal zu verändern oder wird eine gemischte gesamtspur ausgegeben??
    5.welche soundvariationen stehen für die einzelnen kompnenten (bassdrum, snare, weichteile... ) zur verfügung???

    viell. kennt ja einer diese program so gut und kann die fragen beantworten
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 07.07.08   #2
    moin
    es gibt ja zwei Grundsätliche Möglichkeiten den EZDrummer zu verwenden, als Standalone oder als VST in einer (DAW) Sequenzer-Software.

    bei VST-Einsatz:
    zu 1. ja, Du kannst selbst editieren, ist ein ganz 'normales' VST-Instrument das über eine MIDI-Spur gesteuert wird.
    zu 2. kommt wohl auf die DAW an - bei Cubase gehts
    zu.3. ja, macht auch die DAW
    zu 4. ja, siehe 3.
    zu 5. kommt auf das verwendete Drumkit an, aber es stehen immer verschiedene Variationen zur Verfügung

    was in der Standalone Verwendung alles geht, kann Dir vielleicht jemand anderes sagen, ich nutze den EZDrummer nur als VST
     
  3. Olli89

    Olli89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Zühlsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #3
    vst instrument heißt???... ich schliesse nen midi fähiges key, belege die tasen mit den einzelkomponenten und spiele dann real ein???
     
  4. schehf

    schehf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #4
    Nein,
    es heißt das du den EZDrummer als PlugIn in Cubase nutzt.
    Nicht Standalone.
    Cubase, VST Instrument hinzufügen, Midispur erstellen, zum EZDrummer schicken.
    Midispur programmieren oder fertige Grooves aus dem Plugin auf die Midispur ziehen.
    EZDrummer kann auf 8 Stereospuren ausgegeben werden und dort mit weiteren PlugIns
    weiterbearbeitet werden.
     
  5. swissdrummer

    swissdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.09
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.09   #5
    ...und mich würde jetzt noch interessieren was als standalone alles möglich ist (oder eben nicht...) :gruebel:!

    Kann mir das jemand kurz erläutern?

    Danke!
     
  6. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 15.06.09   #6
    Standalone heißt einfach, dass das Programm auch so ohne das DAW (wie Cubase o.Ä.) betrieben werden kann. Inwieweit du dann Standalone aber komplette Songs programmieren kannst wie im DAW weiß ich nicht, ob der EZ Drummer das anbietet.
     
  7. Uwenberger

    Uwenberger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    12.02.11
    Beiträge:
    185
    Ort:
    datt bergische Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 15.06.09   #7
    surf mal nach you tube und gibt mal ez drummer ein. Da wird Dir geholfen.

    Uwnbrgr
     
  8. m-l-s

    m-l-s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.08
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    203
    Erstellt: 18.06.09   #8
    hey

    würd gern mal wissen ob man ez drummer auch zusammen mit der basic edition von magix musik maker nutzen kann .

    Und wenn man es "standalone" nutzt kann man dann auch ganze drumspuren für nen song erstellen die ich als mp3 abspeichern kann ??
    oder hat man immer nur die einzelnen abschnitte die man sich anhören kann ?

    bin kompletter neuling in solchen sachen ^^

    bevor ich mir son teueren kack kaufe würd ich das gern ma wissen
     
  9. Hailcrusher

    Hailcrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 19.06.09   #9
    EZ Drummer beinhaltet ein VST-PlugIn. Wenn deine Programme sowas unterstüzen sollte es normalerweise funktionieren.
    Eine Begrenzung wirst du bei günstigen abgespeckten Sequenzern haben. Dass du nur stereo anstatt bis zu 8 Spuren (jede Trommel einzeln) exportieren bzw. rendern kannst.

    Um mit diesen Abschnitten, wie du es bezeichnest, arbeiten zu können und ganze Songs schreiben zu können wäre ein Sequenzer wie musik maker, cubase,... ideal. Falls du nicht selbst mit einem E-Schlagzeug deine Drums einspielst, kannst du die Abschnitte benutzen und hintereinanderhängen um so ganze Passagen bis Songs zu kreiren, in der Sequenzer Software.
    Ich weiss nciht ob das in der Stand-alone möglich ist.
     
  10. m-l-s

    m-l-s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.08
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    203
    Erstellt: 19.06.09   #10
    danke für die antwort , also ein e schlagzeug hab ich nicht , das programm was ich eben nutze ist die basic edition von magix musik maker ...

    hab aber keine ahnung ob der vst unterstützt . weiß das nicht irgendwer hier?

    oder noch besser jemand der ez drummer hat und mir sagen kann was genau damit alles machbar ist ??

    was zb gut wäre wenn man da taktart und tempo einstellen könnte und die drums dementsprechend abgespielt werden ( wenn sowas überhaupt möglich ist )
     
  11. Hailcrusher

    Hailcrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 19.06.09   #11
    Ich hab EZ-Drummer. Aber nicht in der Stand-Alone Version. Sondern in der VST-Plugin Version wie ich grad seh. Es ist, wie ich finde, fürs Song schreiben für mich unerlässlich und kostet derzeit um die 80€.
    Wie schon gesagt. EZ-Drummer Stand-alone beinhaltet wahrscheinlich keinen Sequenzer, damit kannst du also keine Songs schreiben. Sondern nur per VST in einem Sequenzer.
    Da EZ Drummer über MIDI Signale/Noten/Drum Pattern angesteuert wird kannst du also so ziemlich alles damit machen was man sich vorstellen kann. Per Drag und Drop dann die schon vorgefertigten Samples in deine MIDI Spur ziehen oder mit nem MIDI-Editor im Sequenzer selbst per Maus was basteln oder ein E-Drum Kit oder auch MIDI-Keyboards anschließen und was basteln. Sprich EZ Drummer liest MIDI Daten und spielt dazu seine Drum Samples.

    Ob deine Basic Edition, die ja Freeware ist, VST Technologie hat weiss cih nicht udn konnte über Google auch nicht dazu finden. Da musst du mal im Handbuch schauen.
    Oder die Producer Edition kaufen.
     
  12. m-l-s

    m-l-s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.08
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    203
    Erstellt: 20.06.09   #12
    das heißt also im klartext die vst version für 80 euro brauch ich schonmal auf jedenfall , um damit dann songs machen zu können brauch ich nen seqenzer was vst unterstützt , denke mal das diese popelige basic edition das macht -.- .

    Also nochmal nen teures programm kaufen , gibts da keine freeware sequenzer die das können ?
     
  13. ibzstrat

    ibzstrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    655
    Erstellt: 21.06.09   #13
    @MrScholle:
    äähhmmm, wenn Du komplette Songs machen möchtest, die also auch noch andere Instrumente beinhalten als Drums, brauchst Du sowieso einen Sequencer.
    In Sequencern steckt eine Menge Software-Aufwand. Freeware wirst Du da also eher nichts (brauchbares) finden :(
    Ich selber kenne nur Cubase, aber als Shareware wird in den Foren oft Reaper positiv erwähnt.
    Ideal zum Kennenlernen, weil man Reaper erst mal ausführlich testen kann, bevor man Kohle abdrückt. Scheint ganz gut zu sein (unterstützt auch VST), gibt es aber aktuell nur auf englisch (soweit ich weiß).

    Evt. findest Du auch in diesem (zugegeben etwas länglichen) Thread (Gute Aufnahmeprogramme) was passendes.

    Stefan
     
  14. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 21.06.09   #14
    nur mal zur Klarstellung - EZDrummer gibt es nur als PlugIn - eine Standalone Version gibt es gar nicht. Wenn man den Standalone betreiben möchte, dann muß man eine sog. VST-Host-Software einsetzen - gibt es für Registrierte User auch bei Toontrack kostenlos und nennt sich Toontrack Solo
     
  15. realGonz

    realGonz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.09
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    3.758
    Erstellt: 22.06.09   #15
    Wenn du eh Magix schon gewohnt bist bietet sich auch die nicht aktuelle Magix Music Studio Version an.

    zum Beispiel hier http://www.pearl.de/a-PK3267-3253.shtml?query=magix music studio

    Mit der habe ich bis vor kurzem noch gearbeitet und mich etwas geärgert das ich auf Music Studio 15 umgestiegen bin, weil sich nichts wichtiges geändert hatte. Und 10 Euro ist ja nen Witz. Ausserdem hat man noch ein paar nette VST und VSTis dabei, die als Anfänger sicher brauchbar sind.
     
  16. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 23.06.09   #16
    1) geht beides...
    du kannst zb 1 nen 4/4 takt aus der groove libary nehmen, diesesn dann aber noch nachträglich nach deinem geschmack editieren

    3)(im cubase) die drumspur wird im cubase erzeugt.
    man hat dieses drumkit interface wo man zb aus der groove libary sich die grooves herauspickt und diese dann ganz einfach ins cubase reinzieht...
    es erscheint eine MIDI-spur, in welcher sich deine grooves finden und editieren lassen.

    4)std. mäßig ist es im cubase mixer 1-spur. man kann per mausklick die spuren auch auflösen, sodass du im cubase mixer ca.8 spuren findest welche einzeln angesteuert werden können (becken,hihat,kick,etc.)

    5) der EZ drummer ist nicht nur ein teil...es ist eine ganze serie von verschiednen drumkits die du kaufen kannst.
    das containerprogramm heißt EZ-drummer.
    dann gibt es eben den EZ-drummer:drumkit from hell, EZ-drummer:nashville, EZ-drummer:claustrophobic, EZ-drummer:orchestral, EZ-drummer: salsa, etc...

    das sind quasi auf musik-genres zugeschnittene drumkits mit unterschiedlichen sounds. diese add ons musst du dir aber alle kaufen.

    ...
    mit dem std. EZ-drummer kommt das std. POP/ROCK-kit...welches ein normales drumkit mit "normalen" sound ist.

    wenn man mal mehrere addons kauft hat man aber die möglichkeit sich sein eigenes drumkit zusammenzubasteln.
    pro drumset (rock,salsa,drumkit from hell, etc.) gibt es mehrere becken,kicks,hi-hats,toms etc. die du einfach per mausklick austauschen kannst.
    je mehr addons du hast desto mehr kannst du auch unter den kits mischen...

    zb: kick vom nashville set, mit der snare vom salsa set etc.
     
Die Seite wird geladen...

mapping