fender jazz bass aktiv

von maddinc, 24.02.07.

  1. maddinc

    maddinc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 24.02.07   #1
    ich überlege mir einen neuen aktiven bass zu kaufen.
    ich habe an einen fender gedacht., leider gibt es nicht gerade viele fender, die aktiv sind.
    was könnt ihr über diesen bass sagen? wer spielt ihn?

    Fender Deluxe Active Jazz Bass RW Vintage White @ Music Store

    kann mir jemand einen anderen guten, brauchbaren jazzbass vorschlagen?
    netten gruss martin
     
  2. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 24.02.07   #2
    Preis? Aufjeden Fall mal den Maruszczyk Elwood ausprobieren!
     
  3. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 24.02.07   #3
    ich hab da in die fenderichtung gedacht.
    danke
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 24.02.07   #4
    jupp: Fender Jazz Bass Marcus Miller 00 :great: esche-body-und ahorn-griffbrett ist zwar auf den ersten blick ungewöhnlich, unterstreicht aber für meinen geschmack eine feinere charakteristik (wenn gewünscht) sehr schön. da isser:
    [​IMG]

    ... und gleich bricht wahrscheinlich wieder der sandberg über uns zusammen ... schnell kopf einziehen ...
    :D ;)
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 24.02.07   #6
  7. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 24.02.07   #7
    also den miller hab ich schon ein paar mal gespielt, aber irgendwie gefällt der mir nicht so.
     
  8. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 24.02.07   #8
    begründung?
     
  9. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 24.02.07   #9
    Muss es denn die Jazzbass form sein? Preisrahemn wäre natürlich auch schön, wenns aktiv sein soll ein Sadowsky:p .
     
  10. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 24.02.07   #10
    zum einem vom aussehen zum anderen fand ich etwas kopflastig. steinigt mich, wenn ich mich da im bass vertue.
    ich werde sicherlich einige antesten, auch den miller, aber erstmal wäre es gut, wenn ich wüsste welche gut sind.
     
  11. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 24.02.07   #11
  12. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 24.02.07   #12
    ebenso: begründung? du wärst wahrscheinlich einer der wenigen, welche die neuauflage gespielt hätten. und das ur-teil ist mir selbst auch noch nicht untergekommen (obwohl die "winzlinge" ungefähr mein eigenes baujahr haben ;) )
    nöh - wir sind hier nicht im arabischen rechtsraum, und von der biblischen geschichte halte ich auch nicht viel ... ;).
    wenn es kein fender-style sein muss, aber ein gepflegter, ausgewogener sound mit mehr, aber nicht übermäßig ausgeprägtem knurr sein soll, könntest du auch ´mal den standard-´vette (sumpfesche-body) ausprobieren. der hals ist auch nicht breiter als beim jazzi. allerdings dicker.
    hmm (klar - standard tip)?
    [​IMG]
     
  13. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 24.02.07   #13
    Wie ist es mit dem neuen Fender Jazz Bass 24?
    Fender® Products
    (gibt es auch als 4-Saiter, konnte den nur gerade nicht auf der Site finden)

    Ist sowohl aktiv (mit aktiv/passivschalter) als auch ein Jazz Bass und die erste Serie von Fender mit 24 Bünden! ;)
     
  14. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
  15. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 24.02.07   #15
    Ich versth um ehrlich zu sien nicht genau was du mir sagen möchtest.

    Ich habe den bass selbst und finde das ich wunderscnackig; man hat schon den typischen Jazz-bass growl, jedoch kann man noch ordentlich druck machen ducrch den aktiven 2-band EQ. die Paralel/reihen schaltung ist auch eine hübsche Sache und kann schon fast nen fetten humbucker-sond erzielen.
    das aussehen ist halt geschmackssache, ich mags, ansonsten ist nicht viel anders als beim jazz-bass; der schmale hals, die hölzer, leider eine leichte kopflastigkeit dochmit nem extra breiten gurt hinzubekommen...

    wenn interesse bsteht könnt ich mic auch mal an einem richtigen review versuchen

    ich hoffe das wars was du wissen wolltest
     
  16. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 25.02.07   #16
    Gut - ist es nur ein "halber" Jazz :D
    Aber wenn du die Spezifikation gelesen hast - ist dir das mit der Umschaltung passiv-aktiv wahrscheinlich nicht aufgefallen :D
     
  17. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 25.02.07   #17
    das ist doch ´ne begründete info. und da momentan ein anwachsendes shortie-bedürfnis vorhanden ist, wären bestimmt einige interessenten für ein fundiertes review dankbar :).

    @bullschmitt: :confused: klar, habe ich die specs gelesen. dann lässt der threadersteller die elektronik eben an.
     
Die Seite wird geladen...

mapping