Fender Koa Strat Report

von iron_net, 08.04.06.

  1. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 08.04.06   #1
    Hallo,
    gerade ist meine Fender Special Edition Koa Stratocaster gekommen. Ich schildere hier zunächst nur meinen ersten Eindruck, warum, erfahrt ihr beim Durchlesen.

    EDIT: Hier ein Link zu der Gitarre: https://www.thomann.de/de/fender_koa_stratocaster.htm

    TEIL 1

    Ich habe die Gitarre vor wenigen Tagen bei Thomann bestellt und per Überweisung bezahlt. Von Thomann kaufe ich, weil die meiner Meinung nach einfach den besten Versandservice haben. Bei anderen Online Stores hat es bisher bei meinen Bestellungen bzw. Reklamationen immer Komplikationen gegeben.

    Auf der Thomann-Website kann man den Verlauf der Bestellung über ein Kundencenter live nachverfolgen. Tatsächlich ist die Gitarre einen Tag nach dem Versenden um 9 Uhr bei mir. Sie ist ordentlich und sicher verpackt, soweit keine Beanstandung. Beim Auspacken geht erstmal die Sonne auf. Diese Gitarre sieht einfach hammermäßig aus. Die im Internet verfügbaren Bilder zeigen wirklich nur die Hälfte.

    Nun gehe ich aber mal an den Verstärker und teste auf Herz und Nieren:

    KLANG
    Im englischsprachigen Fender-Forum und auch hier im Musiker-Board habe ich gelesen, die Koa klinge angeblich sehr dünn. Bisher spiele ich eine Gitarre, die mehr in Richtung LP geht, daher ist die plötzliche Umstellung auf die Strat nicht so einfach aber meiner Meinung nach hat die Koa den Sound, den man von einer Stratocaster erwartet, auch wenn er tendenziell tatsächlich eher drahtig als voll und rund ist. Ob mir der Sound wirklich zusagt, merke ich nicht in 20 Minuten spielen aber bisher ist mein Eindruck zumindest nicht negativ.

    VERARBEITUNG
    "Untenrum" ist die Koa tadellos verarbeitet aber meine hat einen dicken Verarbeitungsfehler: Der erste Bund ist nicht ordentlich verarbeitet, er ragt etwas zu weit raus und in Richtung Steg ist das Holz etwas gesplittert. Obendrein schaut er auch nach "unten", also senkrecht zum Hals, viel zu weit raus und ich reiße mir erstmal fast den Mittelfinger dran auf. Sowas sollte meiner Meinung nach bei einer Gitarre für knapp 800 Euro nicht vorkommen, weder von Seiten des Herstellers noch von Seiten des Händlers. Wenn ich eine Gitarre für 800 Euro bestelle, kann ich erwarten, dass sich auf dem Weg vom Fließband zu mir wenigstens ein echter Mensch die Gitarre angeschaut hat.

    Die Koa wird also zunächst nochmal zurückgehen, danach folgt nochmal ein zweiter Eindruck und evtl. auch Fotos und Sound Samples.
     
  2. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 08.04.06   #2
    heieiei, das ist ärgerlich!
    hoffentlich wird die zweite besser!
     
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 08.04.06   #3
    Man hast du ein Pech, das darf auch bei einer günstigeren Gitarre nicht vorkommen und schon gar nicht bei einer so teuren wie deiner. Sieht sich beim Thomann keiner die Gitarren kurz an, bevor sie verschickt werden? Wenn ein Händler so eine Gitarre im Laden stehen hätte, würde ich nicht bei ihm kaufen. Ist nur die Frage, ob der Fehler beim Thomann oder bei Fender liegt, aber so was darf einfach nicht sein.
    Die Gitarre wird es aber wahrscheinlich nirgendwo in deiner Nähe zum anspielen geben oder?
     
  4. iron_net

    iron_net Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 08.04.06   #4
    Naja, solange der Umtausch schnell und unkompliziert geht, soll es mir recht sein.
     
  5. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 08.04.06   #5
    was erwartest du auch bei ner online-bestellung? jetzt ist es zwar ein herstellerfehler, ok, aber:

    wenn man sich ne gitarre, wie übrigens gegenstände wie autos usw. auch, persönlich anschaut und dann ne kaufentscheidung trifft, muss man sich im nachinein nicht ärgern. und man muss nicht hier über qualitätsmängel der betroffenen firmen beschweren, meine strat hab ich mir persönlich gekauft und die ist tiptop ok.
     
  6. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 08.04.06   #6
    Anspielen ist natürlich immer besser als die Katze im Sack. Aber es gibt ja Gott sei Dank das 14-tägige Rückgaberecht. Feine Sache.
     
  7. iron_net

    iron_net Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 08.04.06   #7
    Außerdem gefällt mir die Gitarre ja bis jetzt. Nur will ich ein Exemplar ohne Verarbeitungsfehler haben ;)
     
  8. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 08.04.06   #8
    durchaus verständlich;)
     
  9. unsaturated

    unsaturated Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 08.04.06   #9

    is ja aber so das es nicht umbedingt in jedem Stadtteil nen gescheiten Musikladen gibt wo man sich die Sachen angucken kann. Sonst gäbs ja auch nicht so viele Versandhäuser
     
  10. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    14.344
    Erstellt: 13.04.06   #10
    ich habe die koa strat heute in der klangfarbe wieder angespielt, um zu überprüfen, ob ich das letzte mal nicht vielleicht doch etwas zu voreilig mit meinem urteil war.

    aber leider mit gleichem ergebnis.

    ich habe sie mit mex standard, classic, deluxe, highway und am. series verglichen, und sie war mit abstand die schlechteste.
    sie hat so einen unangenehmen, schrillen, viel zu höhenlastigen und dünnen klang.

    die PUs waren die rückkopplungsempfindlichsten von allen oben genannten strats.
    da steht zwar seymour duncan drauf, bringt aber nicht sehr viel, wenn sie schon bald zu pfeifen beginnen.

    von der verarbeitung hat mir der hals nicht so gut gefallen, und einige bundstäbchen waren an der unterseite nicht schön abgerundet, sonder eher scharf (aua).

    schade, schade, denn optisch ist die gitarre echt ein leckerbissen, und würde sie wenigstens so klingen wie eine mex oder highway, hätte ich sie wohl schon gekauft.
     
  11. iron_net

    iron_net Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 14.04.06   #11
    Wie gesagt hab ich mit dem Hals die gleiche Erfahrung gemacht, der Klang gefällt mir dagegen richtig gut. Ich hoffe, morgen kommt mein neues Exemplar, dann werd ich mal ein paar Aufnahmen machen.
     
  12. Tobicaster

    Tobicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 29.04.07   #12
    und? inzwischen neuigkeiten ? ich überlege mir vllt die anschaffung einer koa tele^^
     
  13. iron_net

    iron_net Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 29.04.07   #13
    Wirklich Neuigkeiten nicht ;) Was willste denn genau wissen?

    Manchmal ist es etwas schwer, mit der Gitarre den Sound zu finden, denn man will, da die Höhen teilweise schon sehr schrill sind aber wofür gibts nen Tone-Regler. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.
     
  14. Tobicaster

    Tobicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 29.04.07   #14
    Wollt ich ja grade sagen, die Höhen kann man ja kappen ;)
    Ich überleg grade...wenn der Ton teilweise schon so schrill ist, dann wäre eine Telecaster ja nicht so angebracht. Eigentlich wollt ich auf ne American Tele sparen, aber die Koa spricht mich optisch auch total an, und wenn die Strat klanglich in Ordnung ist, kann ich vielleicht ein paar hundert Euro sparen.
    Ein paar Soundfiles wären nett, aber sind jetzt nicht notwendig...ich schau mal, ob ich die hier bei Musik Beyers anspielen kann. Sound sollte gut funky, knackig und trotzdem noch gut warm sein können.
    Hba jetzt gelesen, dass der Sound eher hoch ist, und eher warm... ^^
     
  15. iron_net

    iron_net Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 29.04.07   #15
    Hab gerade vor 5 Minuten meine 4x12-Box an den neuen Besitzer übergeben, hab also im Moment leider keinen ordentlichen Verstärker für Aufnahmen ;)

    Die Koa sieht schon sehr geil aus, das muss man sagen. War für mich damals ein Kaufgrund aber der Rest der Gitarre ist schon auch sehr in Ordnung. Am besten gefallen mir, was den Sound angeht (aber das gilt bei mir allgemein für Strats), die Zwischenpositionen mit leicht zugedrehtem Tone-Poti. Die anderen Positionen benutze ich eher selten, was aber nicht heißt, dass sie unbrauchbar wären.
     
  16. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 29.04.07   #16
    Das liegt aber dann nicht am Koa-Furnier, oder? ;)

    Könntest höchstens mal versuchen, den Hals-Pickup etwas runterzudrehen um ihn damit etwas zu entschärfen.
     
  17. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    14.344
    Erstellt: 29.04.07   #17
    @ iron net

    war denn die zweite strat dann ohne jeglichen makel und gut verabeitet?

    du hast uns schon bereits vor einem jahr bilder versprochen :rolleyes: :D
     
  18. iron_net

    iron_net Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 01.05.07   #18
    Die zweite war gut verarbeitet. Am Hals hinten war etwas, was für mich nach einem Lack- oder Leimfleck aussieht, aber weder auffällig sichtbar ist noch beim Spielen stört. Insgesamt muss man also sagen, dass die Verarbeitung nicht 1a ist, an den entscheidenden Stellen aber gut.

    Bilder kann ich mal die Tage machen ;)
     
  19. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    14.344
    Erstellt: 02.05.07   #19
    tu das, tu das :D

    ist das deine hauptgitarre geworden?
     
  20. iron_net

    iron_net Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 04.05.07   #20
    Für alles von Blues bis Rock: Ja.
     
Die Seite wird geladen...

mapping