Fender Mexican Stratocaster oder Fender Standard Stratocaster MN?

von BornEnglish, 16.01.07.

  1. BornEnglish

    BornEnglish Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.06
    Zuletzt hier:
    13.02.07
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.01.07   #1
  2. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.01.07   #2
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 16.01.07   #3
    hi!
    ja, wie b. schon sagte - es handelt sich bei den beiden gelinkten gitarren um das gleiche modell!

    nach meinen erfahrungen sind die mexico-fenders sehr gute gitarren* - wenn du dich noch ein bißchen umschaust wirst du sicher auch noch eine reihe von alternativen finden. auf dem gebrauchtmarkt findest du für etwas mehr geld z.b. auch usa-strats!

    cheers - 68.

    *soll nicht heißen, daß die koreanischen NICHT gut sind...
     
  4. Thorti

    Thorti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 16.01.07   #4
    Hm, also, ich hab noch nicht sooo viele Strats gespielt, aber die Erfahrung die ich gemacht habe: 10 verschiedene Strats = 10 verschiedene Sounds. Wird aber eventuell schwierig nen Laden zu finden der 10 Strats in arctic white vorrätig hat. Ich würde mich nicht auf die Farbe festlegen, dann entgeht dir am Ende noch eine Strat die zwar hellblau ist aber DEN Klang hat.
    Nur son Gedanke...
     
  5. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.01.07   #5
    ja, die mexikanischen sind ohne frage gut.. hatte vor der ash lite selber eine 95er mexiko und war auch damit zufrieden

    mir persönlich gefällt der charakter der ash lite besser und ich glaube, die ist qualitativ ein kleines stückchen hochwertiger.. spiel am besten beide modelle mal an
     
  6. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 16.01.07   #6
    Hi ich hab ne Mex Strat von Fender sowie eine Tele und bin sehr zufrieden. Dass die Korea-Fenders 50 mal besser sind stimmt nicht, sie sind alle OK.
    Die Tele ist in arctic white, finde ich schöner als olympic white, das ist mir zu grell...
    Das arctic white ist sehr schön, kommt schön cremig rüber und ist auch nicht so gilbig wie es auf Fotos erscheint - sehr lecker!
     
  7. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 16.01.07   #7
    hi schlagzeuger!
    "eigentlich" ist arctic white "weißer" als olympic white...
    aber da scheint es einiges an konfusion zu dem thema zu geben (evtl. sogar bei fender?)
    das gelbliche weiß ist eigentlich "vintage white"...

    cheers - 68.
     
  8. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 16.01.07   #8
    nee in meinen Fender Prospekten ist olympic white das weisseste Weiss das es gibt ;-)
    Kommt ungefähr so wie deckweiss rüber....
    arctic white kommt wie vanillepudding rüber und vintage white eher wie naja
    Raucherzähne (dunkelweiss, wie in der Werbeung :-))
    also im Prospekt sieht echt so aus mit Nummern:
    jetzt mal alles was irgendwie weiss ist...

    01 white blonde
    05 olympic white (und die iss echt reinweiss)
    07 vintage blonde (das ist schon sehr dunkelcremig)
    41 vintage white
    67 honey blonde
    80 arctic white (gibts aber derzeit imho nur als Mex und bei squier)
     
  9. JimiHendrix

    JimiHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 16.01.07   #9
    Moin,

    Was die Geschichte mit Fender und deren versch. weiß tönen angeht hätten wir schon oft Diskussionen. Da sind in Shops und Katalogen auch teilweise Fehler. Ich hab eine Strat in Oly White und die ist auch nicht schnee weiß. Es kommt immer auf das Licht drauf an. Wenn es sehr hell ist ist das weiß auch sehr hell, wird es dunkel hgeht es ins cremig gelbe..

    MfG Daniel
     
  10. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 16.01.07   #10
    ...genau und wenns ganz dunkel iss, dann isse beinahe schwarz...:D
     
  11. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
Die Seite wird geladen...

mapping