Fender Strat classic serie?

  • Ersteller Zakk Wylde 369
  • Erstellt am
Zakk Wylde 369
Zakk Wylde 369
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
23.07.04
Beiträge
2.134
Kekse
1.730
Hallo,
ich will mir demnächst ne Klampfe für Blues und leichten Rock zulegen!
Da mir der Strat sound gefällt solls die hier sein:
Fender 50s Stratocaster MN 57
Da ich von Strat eigentlich keine Ahnung hab, möchte ich gerne wissen was bei Strats das "50´s" und "classic serie" bedeutet? Wenn von euch jemand die Strat oder eine vergleichbare besitzt , könnt ihr ja mal bissl was drüber posten!
Thx
 
Eigenschaft
 
Tiger13
Tiger13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
02.11.05
Beiträge
830
Kekse
9.745
Ort
Schliesslich Holzbein
bevor Du zuge-flamed wirst... SuFu und so..., noch eine freundliche Antwort... ;-)

Produktion Mexiko, man sagt bessere Quali, als die Standards aus dem gleichen Ländle.

Es werden Serien, die jeweils eine Epoche widerspiegeln und kopieren sollen verkauft.

50, 60, 70

Die 50er ist eben die Kopie einer Strat aus dieser Zeit.

Angenehmerer Halsradius, weniger Schrauben auf dem Pickguard (einlagig), ansonsten Specs von Welcome to Fender.com! anschauen. Alles, wirklich alles (!)ist hier top erklärt.

Fender Stratocaster! 6 Modelle im Vergleich - Gitarre & Bass 10/2004 - Test hier werden die verschiedenen Modelle gegenübergestellt.

Artikel kann gegen 2 Euronen downgeloaded werden. Empfehlenswert hierzu auch die Sonderausgabe Fender aus dem gleichen Verlag.

http://www1.gitarrebass.de/magazine/0410/strats.htm
 
wogawi
wogawi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.10
Registriert
04.04.05
Beiträge
1.676
Kekse
614
also wie schon erwähnt, Fender bringt mit der Classic Serie immer ein Modell raus, dass für die wesentlichen Merkmale eines Jahrzehnts steht. Die 50s lehnt sich also stark an die 57er aus der American Vintage Serie an. Ich hab mir die 57er gekauft, bin aber mittlerweile fast der Meinung, dass die Classic fast mit der AV hätte mithalten können (wenn man z.B. die 57/62 PU's reinmacht und noch n Tweedcase dazukauft :D ). Naja, auf jeden Fall eine Top-Gitarre, super Bespielbarkeit, V-Shaped Neck, Maple Neck, tolle Vintagefarben. Du kannst eigentlich nicht viel verkehrt machen.

Aber hast du dir schonmal Gedanken gemacht, warum es ausgerechnet die 50s sein muss, wenn du gar keine Ahnung von Strats hast? ...kann ja auch sein, dass dir die 60s wesentlich besser gefällt ... oder eine Lite Ash ... oder... oder...oder, bist du nur nach dem Aussehen gegangen?! ;)
 
Tiger13
Tiger13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
02.11.05
Beiträge
830
Kekse
9.745
Ort
Schliesslich Holzbein
...oder man guckt mal nach Rockinger oder Göldo oder Blade...:great:

ach es ist soooo schön hier....:)
 
68goldtop
68goldtop
HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.291
Kekse
44.444
Tiger13 schrieb:
bevor Du zuge-flamed wirst... SuFu und so..., noch eine freundliche Antwort... ;-)


lol - ich glaube heute ist es irgendwie allen zu warm zum "flamen" ;)
cheers - 68.
 
Zakk Wylde 369
Zakk Wylde 369
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
23.07.04
Beiträge
2.134
Kekse
1.730
wogawi schrieb:
Aber hast du dir schonmal Gedanken gemacht, warum es ausgerechnet die 50s sein muss, wenn du gar keine Ahnung von Strats hast? ...kann ja auch sein, dass dir die 60s wesentlich besser gefällt ... oder eine Lite Ash ... oder... oder...oder, bist du nur nach dem Aussehen gegangen?! ;)
Naja....!^^:D
Ne, ich find das grün mit dem hellen Halls einfach schön! Ist mir halt so ins auge gefallen!:great:
 
wogawi
wogawi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.10
Registriert
04.04.05
Beiträge
1.676
Kekse
614
Zakk Wylde 369 schrieb:
Naja....!^^:D
Ne, ich find das grün mit dem hellen Halls einfach schön! Ist mir halt so ins auge gefallen!:great:

weißt du dann auch wie der unterschied zwischen einem hellen und einem dunklen hals klingt? :D

geh antesten...die sache mit der optik entscheidest du danach ok? es gibt viele grüne gitarren ...
 
Zakk Wylde 369
Zakk Wylde 369
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
23.07.04
Beiträge
2.134
Kekse
1.730
Ich denk nen arg großen unterschied wirds da nicht geben , oder?
Auf jeden Fall find ich das der Helle gut klingt!
 
javi
javi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.10.22
Registriert
10.12.05
Beiträge
682
Kekse
1.480
Hi,
hab eine in Daphne Blue
klingt echt gut , aber der hals war für mich am anfang gewöhnungsbedürftig(V-shape)
mit den relativ dünnen und niedrigen vintagebünden kam ich gut zurecht
die saitenreiter hab ich durch original Fender ersetzt , weil das gewinde und die madenschrauben einfach zu viel spiel hatten
die optik hab ich auch noch etwas aufgepeppt indem ich das pickguard durch ein dreischichtiges whiteperloid ersetzt hab
die gitarre klingt echt bluesig , einzig der Stegpickup ist ein wenig schrill
den benutz ich bei der gitarre eh fast nie
also alles in allem eine empfehlenswerte gitarre, die man vorher aber doch antesten sollte (zwecks halsprofil)
mfg
javi
 
Zakk Wylde 369
Zakk Wylde 369
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
23.07.04
Beiträge
2.134
Kekse
1.730
Hatt vielleicht jemand nen Querschnittbild vom Profil des Halses?
 
Zakk Wylde 369
Zakk Wylde 369
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
23.07.04
Beiträge
2.134
Kekse
1.730
26742d1144869161-bedeutet-c-shape-d-shape-u-shape-neckprofiles.jpg

Welches von denen hat die 50´s strat?
edit: Wahrscheinlich das zweite also das 52er soft oder?
 
Waldemar
Waldemar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.06
Registriert
09.07.06
Beiträge
6
Kekse
59
Ort
Boppard
Steht doch bei den Infos zu der Gitarre:

''Hals: geschraubt, Ahorn, soft "V"-Profil''
 
Phyrexo
Phyrexo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.20
Registriert
30.11.05
Beiträge
721
Kekse
383
Ort
Wiesbaden
sowas macht dann aber auch den klang aus, oder nicht?

PS: claptons hals is geil^^
 
-Sl4vE-
-Sl4vE-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.18
Registriert
04.07.04
Beiträge
2.878
Kekse
2.232
Ort
Edesheim
boah...meine 62 AV hat das C-shape!
und das ist verdammt dünn!
wenn man dicke hälse mag und daran gewohnt ist (z.B LP) ist das schon ne ganz schöne umgewöhnung. sei dir darüber im klaren.
ich weiß jetzt zwar nicht wie dick das soft V ist aber wenn es annähernd so dünn ist wie das C-shape meiner RI dann ist es echt dünn :D

aber du gehst ja eh testen (bzw. warst schon) :great:
 
Zakk Wylde 369
Zakk Wylde 369
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
23.07.04
Beiträge
2.134
Kekse
1.730
Ne ich hab eigentlich keine Probleme mit den Strats mit C-Shape!
Hatte bisher nur 2 Squirs in der Hand! Muss dann demnächst mal ein paar Burro Fenders anspielen gehen!:D
 
javi
javi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.10.22
Registriert
10.12.05
Beiträge
682
Kekse
1.480
68goldtop
68goldtop
HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.291
Kekse
44.444
-Sl4vE- schrieb:
boah...meine 62 AV hat das C-shape!
und das ist verdammt dünn!


hi!
ich habe auch ´ne av 60´s strat - die hat den schmalsten/dünnsten hals von meinen 4 strats. meine classic 60´s geht schon in die richtung, ist aber doch spürbar fetter. meine japan 50´s ri hat einen "soft-v" neck und ist ebenfalls deutlich kräftiger als meine av.
cheers - 68.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben