fender: strat vs. tele

von mira, 16.06.06.

  1. mira

    mira Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.06   #1
    Was ist denn der Unterschied von Stratocaster und Telecaster?
    Bitte nicht posten: PUs, Form usw. denn das sehe ich selbst.
    Ich meine natürlich den klanglichen unterschied.
     
  2. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 16.06.06   #2
    Hallo

    Es gibt sicher etliche Threads darüber, wo über diese beiden Gitarren parallel diskutiert wird, z.B "Entscheidung zwischen Telecaster & Start". Da würd ich zuerst mal nachsehen.

    Aber ansonsten: Die Tele hat einfach mehr Twäng! Also eher höhenreicher, etwas birllanter wenn man sie clean spielt. Die Start hat ein größeres Spektrum an verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. Ich finde ja persönlich den Unterschied nicht so sehr gravierend. Kommt eben darauf an welche dir besser gefällt und eventuell welche Musikrichtung du spielst.


    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  3. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 16.06.06   #3
    Dass die Tele mehr "Twäng" hat kann ich schon bestätigen,
    aber dass das die Stratocaster ein "größeres" Spektrum bietet würde ich nicht sagen.
    Es ist im Grunde einfach Geschmackssache. Sind beides gute Gitarren. Im Zweifelsfall anspielen.
     
  4. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 16.06.06   #4
    Naja

    Ich find schon, dass man bei der Strat durch den 5-Wege Switch und die drei Singlecoils (bzw. H-S-S) mehr verschiedene Sounds hinbekommt. Ich bestreite keinesfalls das das die Tele vielseitig ist. Aber mehr Musikstile deckt da schon die Strat ab. Außerdem -> Vibrato.

    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  5. SG Sound

    SG Sound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    20.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.10.06   #5
    Ich ziehe die Telecaster der Stratocaster Vor,da die stratocaster so einen untypischen sound hat,der einem immer irgentwo ins Ohr fällt und mann ihn nicht richtig einordnen kann. Bei der Tele ist der sound viel feiner und dursichtiger und man hat diesen schönen weit weg effekt(wenn íhr versteht was ich meine hihi).
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 06.10.06   #6
    Ich glaube das verstehst nur du, ganz ehrlich.

    Zum Thema: siehe was UncleReaper geschrieben hat. Noch dazu: es gibt unzählige Varianten von den beiden (Holz, Pickupbestückung/Art, Halsform etc.), also hilft wirklich nur Anspielen und man muss wissen was man für einen Sound sucht.
     
  7. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 06.10.06   #7
    am besten ist natürlich je eine zu haben...

    Die Strat ist sicherlich mehr "mainstream", als die Tele. - Aber: man kann mit beiden Musik machen...;)
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.10.06   #8
    Strat und Tele sind zwei Schwestern, und im Blindtest fällt man oft genug rein, wenn man sagen soll, welche grade gespielt wird.

    Bei identischen Serien (!) erkennt man bei der Tele natürlich mit viel Erfahrung die Mittelposition Hals-Steg, die gibts bei der Strat ja gar nicht. Dafür ist v.a. Steg-Mitte bei der Strat ziemlich charakteristisch. (clean, ohne Equalizing und Schnickschnack, versteht sich).

    Auf dem Hals-PU gespielt kann man sich am schnellsten verhauen, da sind die sich gewaltig ähnlich. Obwohl die Tele-PUs eigentlich weicher übertragen. Am stärksten bei den Vintage-Nocaster-Hals PUs (doppelt soviel Induktivität wie 54er Vintage Strat PUs).

    Am ehesten geht die Unterscheidung noch am Steg, die Tele twangt halt :). Wobei man Twang nicht mit Höhen misverstehen soll. Bei gleicher Serie (!) ist die Tele oft sogar fetter, knurriger. Das liegt schon mal an der deutlich extremeren Querstellung des Pickups, der nicht auf der Treble-Seite nach hinten, sondern auf der Basseite nach vorne gezogen ist, und somit mehr Fundament untenrum bietet und einen volleren, nicht so plinkigen Ton wie bei der Strat.

    Zudem liegt es an den PUs selber, die meist viel höhere Induktivitäten und niedrigere Resonanzfrequenzen haben als die Strat-PUs aus gleicher Serie (Vintage versus Vintage, Overwound versus Overwound etc.). Bei den Texas Specials fällts besonders auf. Die Tele ist da eindeutig nicht die kleine, sondern die große Schwester der Strat, mit mehr Wumms.

    Der Twang bezieht sich eher auf die Anschlagsdynamik. Diesen explosiven Attack kriegt man sonst nur mit bestimmten Techniken hin.

    https://www.musiker-board.de/vb/417078-post6.html

    [Metaphorik-Modus ON]

    Ich empfinde insgesamt die Tele als rauher, ungeschliffener, unbekümmerter, direkter, und die Strat als eleganter feingliedriger.

    Die Strat ist beautiful, die Tele pretty.

    Die Strat ist das Abendkleid, die Tele ein hübsches, aber unbekümmertes Strandkleidchen.

    Die Strat drückt sich eher gewählt und edel aus, kann aber auch gereizt mal richtig fies werden. Die Tele sagt rundherum direkt raus, was sie denkt, kann aber, wenn sie sich bemüht, auch mal sanft und elegant werden.

    Die Strat ist ein wenig hochmütig und denkt, sie wäre die Mutter aller Gitarren, die Tele ist einfach frech und hat Chuzpe und kümmert sich einen Dreck um jeden aufgesetzten Schnickschnack.

    Die Strat ist Catherine Zeta Jones, die Tele ist Drew Berrymore.

    Wenns an der Tür klingelt, und die Strat hat grade nix an ausser Strümpfen und ner Unterhose, dann zieht sie sich einen Morgenmantel an und ruft "moment, ich muss erst was anziehen". Die Tele öffnet dagegen einfach die Tür und fragt "ja, was gibts? Was gucken Sie denn so blöd, noch nie ne Tele in Unterhose gesehn?"

    Die Strat such immer erst ein Taschentuch, die Tele zieht die Nase schon auch mal einfach nur hoch.

    Die Strat ist diplomiatischer, die Tele eher auch mal politisch unkorrekt.

    Die Strat gibt erst mal ne Visitenkarte ab, die Tele kommt einfach zu Tür rein und sagt "Da bin ich".

    to be continued...

    [OFF]

    :D
     
    gefällt mir nicht mehr 31 Person(en) gefällt das
  9. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 06.10.06   #9
    Du bist verrückt;) :great:
    ich hätte aber eher für die Tele Pink vorgeschlagen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.10.06   #10
    Ich weiss :D

    PS: alles nicht so ernst nehmen, aber ich seh einfach alles immer metaphorisch. Sagt jemand "die Gitarre klingt so, als würde Peggy Bundy "Al" rufen", dann sagt mir das mehr, als wenn jemand sagt, die Gitarre habe bei einer bestimmten Frequenz eine Anhebung ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  11. Sushi69

    Sushi69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Daheim!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.223
    Erstellt: 06.10.06   #11
    @Ray
    Schön! Wirklich Nice! Hätte es nicht besser Formulieren können!
    Genau so sehe ich das Duell "Strat" vs "Tele"!!

    Wärend die Strat dich sanft in ihren Bann zieht, springt dir die Tele mit dem nackten A.... mitten ins Gesicht! :D
     
  12. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 06.10.06   #12
    Hallo Rayspeare,

    spekulierst Du etwa auf den Nobelpreis:)
     
  13. Sh0cKWaVE

    Sh0cKWaVE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    369
    Erstellt: 06.10.06   #13
    Ich habe mich mit meinem Lehrer darüber schonmal unterhalten. Er zeiht die Tele vor, da sie verzerrt besser klingen soll. Er steht aber voll auf Telecasters, deswegen wird es jemand anders dann vllt. ganz anders empfinden. Ich wollte es nur erwähnt haben.

    MfG. Sh0ckWaVE
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.10.06   #14
    Besser ist da eh nix. Kann man einen Chateau Mouton gegen einen Chateau Margaux werten? ;)

    Ich find beide Gitarren einfach nur genial.

    Die Strat ist flexibler, gar keine Frage. drei SCs mit drei sehr unterschiedlichen Sounds (nicht absolut gesehn, aber Gitarren-intern, also auf exakt das Modell bezogen, das man spielt), dazu zwei ebenso deutliche Zwischenpositionen, das ist zwei mehr als die Tele.

    Ob mans braucht, ganz andere Frage. Gibt Leute, die kommen mit einem PU und ohne Potis aus, andere haben 6 Spulen auf der Klampfe und verschalten die alle auf unmögliche Weise.

    Der Vorteil der Tele ist für mich, dass sie klein ist, handlich (nicht unbedingt leichter, im Gegenteil, v.a. bei Esche), wenig Schnickschnack hat, keine klapprigen Teile wie Trems, einfach ein nettes Brett. Ein echtes Urgestein, und nicht umsonst wurde sie von der Strat nicht abgelöst, wie das von Leo ja quasi konzipiert war, sondern besteht nach wie vor in ihrer Urform und erfreut sich größter Beliebtheit.

    Genauso wie die angeblich schönere und handlichere (ohne Frage) SG die Paula nicht lange vertreiben konnte.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  15. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 06.10.06   #15
    du bist einfach ZU krass.
    DAS ist einfach das beste an dir :great:

    PS:
    "du musst erst einige andere beiträge bewerten bevor du ray neu bewerten kannst." :o
     
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.10.06   #16
    danke danke :o

    PS: auch wenns so aussieht: ich stand nicht unter dem Einfluss von Mittelchen, die gegen das Betäubungsmittelgesetz verstossen. :rolleyes:


    <- Bär von geringem Verstand, aber mit schräger Phantasie :D
     
  17. aneurysm

    aneurysm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    216
    Erstellt: 06.10.06   #17
    Herrlich, hab schon lange kein so ansprechendes wie auch wortreiches, poetisches Statement gelesen.:D ... weiter so
     
  18. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 06.10.06   #18

    Bei aller Poesie... DAS zeichnet Dich aus!
     
  19. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 07.10.06   #19
    Dafür sollte Dir irgendeine Form von Orden oder Auszeichnung verliehen werden. Kann man das sticky machen? :D
     
  20. Abyss

    Abyss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.446
    Erstellt: 07.10.06   #20
    Die Strat würde doch niemals ... aber die Tele ist da schon toleranter
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping