Fender Stratocaster Fälschungen

von RokhA, 18.04.06.

  1. RokhA

    RokhA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    297
  2. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 18.04.06   #2
    Ja ist es... Nur so als Tipp am Rande der thread wird gleich geschlossen weil es 100000 Stück von der Art gibt wo die Gitarren alle aus China kommen ;)
     
  3. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 18.04.06   #3
    Woran erkennt man da die Fälschung, bzw. woher weißt du es?

    Weil wenn wir handfeste beweise haben, sollten wir schnellstens eBay bescheid geben um den Verbraucherschutz tätig werden zulassen!
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 18.04.06   #4
    In diesem fall kann man es nicht sagen in der ES-335 sache (Plauderecke) kann man es schon sagen, da das Bild von einem amerikanischem Händler geklaut worden ist. Die Wahrscheinlichkeit ist aber sehr hoch das es sich hierbei um einen Fake handelt - wegen dem Preis.

    Gruß
     
  5. RokhA

    RokhA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    297
    Erstellt: 18.04.06   #5
    Einen handfesten Beweis? Verkauft Fender vielleicht Strats für 99 Euros und 130 Euros Versandkosten, die in China hergestellt worden sind und auf denen "Made in Japan" draufsteht? Afaik nicht. Die ganze Aufmachung, die "Verpackung" sprechen doch für eine Fälschung.

    Der Verkäufer kommt aus China, ob man den belangen kann, wage ich zu bezweifeln. Und ebay müsste doch schon längst Lunte gerochen haben, hat aber offensichtlich keinen Bock einzuschreiten.
     
  6. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 18.04.06   #6
    Eben:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=125723
    http://musiker-board.de/vb/showthread.php?t=125614
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=102495
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=101230
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=91120
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=123255

    Wird halt alles angeboten, einfach ignorieren und wer da einkauft, ist selber schuld!
     
  7. RokhA

    RokhA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    297
    Erstellt: 18.04.06   #7
    Find es trotzdem wichtig drauf hinzuweisen, erstens waren in den früheren Links noch keine "Fender"Strats . Und zweitens kann es ja auch sein, dass es welche kaufen und hier als echt weiterverkaufen, wer hätte nicht lieber "Fender" als z.B. "Kaiper" auf dem Headstock stehen.
     
  8. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 18.04.06   #8
    wer weiß, vielleicht können diese fender-fakes ja sogar mit den keiper-gitarren mithalten. :p
     
  9. RokhA

    RokhA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    297
    Erstellt: 18.04.06   #9
    Es erscheint nicht ganz unmöglich, dass sie sogar aus der selben Fabrik stammen.:D
     
  10. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 18.04.06   #10
    ich denke, früher oder später werden diese gitarren bei ebay von privatbesitzern auftauchen, die diesen dann zum (höheren) übrlichen gebrauchtpreis verkaufen und damit gewinne machen.

    so ist ja noch die gitarre leicht als fälschung zu enttarnen, aber wenn sie ein privater ebayer in deutschland verkaufen würde?

    dann fängt der spaß erst richtig an...
     
  11. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 19.04.06   #11
    das coolste hab ich aber bis jetzt in der bassecke gesehn: da hatten sie ne music man-fälschung genommen und fender drauf geschrieben^^
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.04.06   #12
    Bei dem Preis fast ein Versuch wert :D

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46647&item=7406820206

    Interessante TZ-Seriennummer. Da muss mir was entgangen sein.

    Allerdings haben die Typen echt penibel überall Fender draufgeritzt, gepappt, gestempelt und wasweissichsonstnoch. Respekt.

    Und v.a. die Aufkleber sehen ganz schön echt aus......

    Sollen das eigentlich Noiseless-PUs sein oder was steht da drauf?
     
  13. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 19.04.06   #13
    Steht wahrscheinlich auch Fender drauf.. :-D
     
  14. Jeff666

    Jeff666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    18
    Erstellt: 19.04.06   #14
    Hui, die dinger sind aber gute Fälschungen....wenn ich das mal so sagen darf. :eek:

    Schade das die Versandkosten so hoch sind...Sonst hätt ich für die paar € mal zugeschlagen, um zu sehen...Was das für teile sind. :D
    Kann man sich ja kaufen, als Wandschmuck...:p

    Aber ne schweinerei ist es. Kann man da nicht Fender direkt bescheid sagen, das sie das mal prüfen sollen? :evil:


    mfg, Dat Jeff
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  15. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 19.04.06   #15
    auf den PUs steht wahrscheinlich "made in china" muahaha :D

    ist das ne optische täuschung, aber der hals schaut so schief montiert aus?
     
  16. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 19.04.06   #16
    Dann schick doch einfach eine Mail mit dem Link zu Fender!

    Ulf

    Nicht reden, machen!
     
  17. JonnyWayne

    JonnyWayne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #17
    Geräuschlose PU? Is des net n widerspruch an sich? :screwy:

    Normal müsste aber doch ebay eingreifen... bei gefälschten Adidas Teilen usw tunses doch auch....:confused:
     
  18. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 19.04.06   #18
  19. RokhA

    RokhA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    297
    Erstellt: 19.04.06   #19
    Jau, der sitzt richtig schräg. Komisch, wenn man bedenkt, was die Fälscher sonst für einen Aufwand getrieben haben.:screwy:
     
  20. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.04.06   #20
    [​IMG]

    Und die Chinadinger sehen irgendwie so aus, als wollten sie diese USA-Teile imitieren.....falls da nicht doch was anderes steht. Kann man so schwer erkennen.


    PS: von vorne sieht der Hals net schief aus. Und von hinten nur wegen der schräg aufgedruckten Seriennummer. Der Skunkstripe sieht allerdings schlampig aus.

    Die Decals scheinen billige Wasser-Schiebebilder zu sein:

    http://i24.ebayimg.com/05/i/06/e1/23/22_1_b.JPG

    Trotzdem erstaunlich das ganze. V.a. die gestanzten Metallteile und auch die Zubehör-Teile. Lauter Fender-Verpackungen/-Broschüren.

    Vielleicht gibts ja ne speziell autorisierte TZ-Billigserie für den non-export-asia-market und Mittel- und Südamerika :D

    Bei Fender wundert einen ja nix.
     
Die Seite wird geladen...

mapping