Fener Strat

von Psychedelika, 14.07.07.

  1. Psychedelika

    Psychedelika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.07   #1
    Hallo habe mir ärgerlicher weise eine Japan Strat gekauft, auf der zwar der alte Fender schriftzug drauf ist, aber das "squier series" verdeckt wurde so dass mir quasie eine squier strat zu teurem geld verkauft wurde.
    kann ich da überhaupt drauf gehen? was denkt ihr ist der wert dieser gitare?
     
  2. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    216
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 14.07.07   #2
    Kommt drauf an!

    Hast du einen Kaufvertrag weil dann müsstest du den jenigen eigentlich anzeigen können!

    Ist das jetzt eine Squier Japan oder was is das jetzt für eine Gitarre?

    Ps: das mit diesen Squier Fender Fälschungen hört man immer öfter....................
     
  3. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 14.07.07   #3
    hä? ich verstehe dein problem nicht? du hast doch die gitarre schon gekauft...:confused:
    wo willst du draufgehen? find deinen post etwas verwirrend formuliert. lass dir bei sowas die seriennummer geben und dann schaust du obs die überhaupt gegeben hat.
    is natürlich blöd auf son betrug reinzufallen. das letzte was ich machen würde ist die gitarre einfach weiterverkaufen zu nem ähnlichen preis. weil dann stellst du dich auf das gleiche erbärmliche niveau des verkäufers :evil:
    vielleicht ist die gitarre ja auch gar nciht soo schlecht. nur weil kein fender sondern squier draufsteht heißt das noch lange nciht dass die grottig klingen muss.
    ps. wenns bei ebay war dem verkäufer mit ner schlechten bewertung drohen per mail und dich beschweren. mal sehen was es bringt.
    mfg
    himmelkind
     
  4. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 14.07.07   #4
    Also, den Titel würde ich mal eben nem Mod melden und bitte in was aussagekräftiges ändern lassen.
    Und zu deiner Gitarre:

    - Wo hast du sie gekauft?
    - Wieviel hast du gezahlt?
    - Kannst du bitte Fotos mit der Kopfplatte und Sereinnummer hier einstellen?

    Dann kann dir auch wesentlich besser geholfen werden.
     
  5. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 14.07.07   #5
    Aloa,

    also, liebe Hobbyjuristen:

    Den Verkäufer anzeigen, wie es marco421 vorgeschlagen hat, setzt einen strafrechtlichen Tatbestand voraus. Vielleicht Betrug, aber das setzt einen Vermögensschaden voraus. Mit einem schriftlichen kaufvertrag hat das nicht viel zu tun, denn ein solcher Verkauf ist auch formlos, d.h. mündlich geschlossen wirksam.

    Was hier vorliegt ist u.U. ein Sachmangel, da der Verkäufer eine andere Sache geliefert hat, als er - ausweislich des Angebotes und u.U. Kaufvertrages - verkauft hat. Im Falle der Arglistigen Täuschung (musst du nachweisen), würde ein Haftungsausschluss nicht greifen. Ebenso ist der Kaufvertrag u.U. wegen Täuschung anfechtbar, d.h von vornherein unwirksam, was bedeuten würde, dass er rückabgewickelt werden müsste.

    Also, bei wem hast du wie was für wieviel gekauft?

    Dave

    PS: Keine Rechtsberatung, sondern meine eigene Meinung!
     
  6. Gast jsxpbe

    Gast jsxpbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.11.09
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    6.781
    Erstellt: 14.07.07   #6
    Also bei den angegebenen Fakten "Fender Japan, Squier Series" wäre ich gundsätzlich mal nicht so schlechter Dinge ;). Es könnte darauf hinweisen, dass es eine Gitarre der frühen FMI Zeit ist, die bekanntlich nicht nur gut waren, sondern heute auch zu vernünftigen Preisen gehandelt werden. Bitte mehr Information und Fotos!
     
  7. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 14.07.07   #7
    So viel ich weiß sind ältere Squiers aus Japan schon ziemlich was wert. Bei eBay sieht man die Teile häufig für 300-500€ weg gehen. Hab auch schon auf so einer gespielt und die war wirklich klasse. Also ne schlechte Gitarre haste da sicherlich nich. Vom Sound her konnte ich keine großen Unterschiede zur American Strat feststellen. lediglich der hals war etwas schmaler. Wenn du sie wieder los haben willst, mind. 350 müsstest du dafür bekommen ;)


    MfG
     
  8. Psychedelika

    Psychedelika Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.07   #8
    Danke für die schnellen Antworten

    also habe die Gitarre für ca 380 euro gekauft, im eifer des gefechts wie man so schön sagt. Allerdings hat der Verkäufer den Griff so fotografiert dass nur der Fender-Schrift zug, also schwaz gold zu sehen ist und das "squier series" in der ecke gerade nicht.
    Also die Seriennummer ist "N024766" Made in Japan
    mehr infos sind nicht bekannt, BJ dürfte so Anfang 90iger sein.

    Und entschuldigung falls ich im Falschen Forum gepostet hab, war so auf die schnelle hehe
     
  9. Psychedelika

    Psychedelika Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.07   #9
    Ach ich wollte noch sagen dass sie einen sehr fetten sound hat, und ich schon zufrieden bin, es geht nur ums prinzip hehe
     
  10. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 14.07.07   #10
    Die Japanischen Squiers liegen - angeblich - qualitativ noch über Fender Mexico Niveau, selbst in der Hand hatte ich leider noch keine.
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 14.07.07   #11
    Die liegen sogar weit drüber ;) Ist auch mit ein Grund warum die abgesetzt wurden. Ne bessere gitarre für weniger Geld von der gleichen Firma? MAcht eigentlich keinen sinn :D
     
  12. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 14.07.07   #12
    genau aus dem gleichen grund werden die epiphone elitist gitarren nicht mehr gebaut. die ham gibson so nach und nach den rang abgelaufen weil sie einfach für weniger geld mehr geboten haben.

    @topic: wenn du mit der gitarre zufrieden bist dann ist es doch gar kein problem :)
    schreib vielleicht dem käufer noch eine e-mail dass du das verhalten von ihm nicht okay findest und gut is. hat in der anzeige denn gestanden original fender oder fender series oder sowas?
    mfg
    himmelkind

    @dave: du studierst nicht zufällig jura? ;)
     
  13. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 14.07.07   #13
    Wenn ich mich nicht irre, werden die noch gebaut, aber hier in Deutschland nicht mehr verkauft, weil die hier nicht so gut verkauft wurden. Aber ich kann mich auch irren, deshalb kann man mich gerne korrigieren, wenns falsch ist.
     
  14. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 14.07.07   #14
    Bin mir eigentlich auch recht sicher, dass die Produktion vor einiger Zeit komplett eingestellt wurde...hast Du eine Quelle für Deine Behauptung?
     
  15. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 14.07.07   #15
    Ich halte den Preis aber für etwas überzogen, Blackies der späteren japanischen Baujahre bekommt man z.B. schon ab ca. 200 € mit etwas Glück bei eBay. Die hochgelobten Japanproduktionen sind die Squier JV - die sind auch für unter 500 € nicht zu kriegen und waren ernste Konkurrenz für die Fender USA Serie. Dennoch sind die späteren Japaner noch seehr gut für ihr Geld - sofern man nicht zu viel bezahlt. ;) Anschließend hat man dann Anfang der 90er auf eine Produktion in Korea umgestellt, dann in China usw. Fender Mexikos sind aber auch im Vergleich zu den späteren japanischen Produktionen meist (wenn auch nicht ausnahmslos) ein Witz dagegen. Auf den Japan Squiers ist nämlich auch größtenteils Fender Hardware verbaut - abgesehen von der Elektronik. Hatte mal eine Korea der ersten Serie, da waren auch noch Fender Parts drauf, ebenfalls ein sehr schönes Instrument. Aber auch alles, was MIJ ist, kann man bedenklos nehmen - es wurde z.T. auch Schichtholz gegen Ende verwendet.
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 15.07.07   #16
    Auf der Epiphone-seite gibts die Elitists noch, also werden die denk ich ma noch hergestellt ;)
     
  17. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 15.07.07   #17
    Genau:great:

    Und die einzige von denen, die noch hier in Deutschland angeboten wird, ist die Tak LP.;)
    Der Rest wurde/wird halt aufgrund schlechter Verkaufszahlen hier nicht mehr angeboten.
     
  18. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 15.07.07   #18
    das klingt plausibel. ich mein harle hätte aber mal in nem anderen thread geschrieben dass gibson angst hatte dass denen der rang abgelaufen wird von ihrer tochterfirma. aber kann mich auch irren, finde den post grad nicht....
    wenn er das liest dann äußert er sich bestimmt dazu ;) also abwarten
    mfg
    himmelkind
     
  19. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    571
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 15.07.07   #19
    Hm, aber zum Thema sind wir jetzt auch nicht klüger ...

    Ginbtes noch Bilder? Und: Wie geht die Sache denn weiter?
     
  20. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 15.07.07   #20
    das erfahren wir erst wenn der threaderöffner mal wieder postet ;)

    wir warten....
     
Die Seite wird geladen...

mapping