Fireball zu leise???

von Sonata arctica, 26.02.06.

  1. Sonata arctica

    Sonata arctica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #1
    Es geht um Folgendes: Mein Fireball hat vor kurzem neue vorstufenröhren bekommen und vom Sound her und allem bin ich sehr zu frieden mit dem, aber irgendwie hab ich das Gefühl das er ziemlich leise ist!!! Eigentlich sollte er ja 60 watt röhrenpower haben, aber irgendwie ist die 50 watt engl endstufe meines bandkollegen schon um einiges lauter!!! Woran könnte das liegen? Ich spiele momentan noch über eine 1x12 (evoice l12), aber es macht doch von der lautstärke keinen unterschied, ob ich über eine 4x12 oder eine 1x12 spiele oder???

    Ich brauch dringend eure Hilfe, thx!!!
     
  2. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 26.02.06   #2
    Naja, aber du emfindest es anders, vom Druck her, das macht schon was aus.
    Kann auch daranliegen, dass du vielleicht andere Einstellungen am Amp hast, weniger mitten, mehr Bässe etc. Merkt man, wenn man mal gegen einen Marshall anspielen muss ;)
    Versuchs mal mit mehr mitten, dann müsste er sich bisschen besser durchsetzen.
     
  3. braindarnoc

    braindarnoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #3
    Soweit ich weiß, hat die Leistungsangabe nur bedingt etwas mit Lautstärke oder Schalldruck zu tun. Wir haben ne PA, die hat 600 Watt pro Kanal und die hat nen Schalldruck von 100 dB (etwa). Irgendsone EV-Box hat nur 200 Watt pro Kanal und hat angeblich 110 dB. Solang die Bude rockt, ist es doch ok, oder? Wenn nicht, tausch mal die Kabel. Ein vernünftiges Lautsprecherkabel vom AMP zur Box macht schon was. Auch das Instrumentenkabel muss gut sein.

    Ich kenn zwar die Anschlüsse vom Fireball nicht, aber beim Powerball kann man zwischen 4, 8 und 16 Ohm-Anschlüssen wählen. Bei kleinerem Widerstand kommt dann auch mehr Leistung raus (soweit ich mich richtig an meinen Physikunterricht erinnere).
     
  4. Sonata arctica

    Sonata arctica Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #4
    Also ich find das schon extrem, ich hätte mir bei 60 watt vollröhre schon mehr vogestell (also lauter)!!! Im Geschäft konnte ich den ja nicht ganz aufdrehen^^

    Nachdem ich meinen fireball über die hälfte aufgedreht habe, passiert da garnichts mehr von der lautstärke her!!! Ist das normal?
     
  5. Sonata arctica

    Sonata arctica Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #5
    Also an den Kabeln denk ich liegt es nicht, ich benutze zur Zeit nagelneue Klotz Kabel (richtig gute teile) und hinten am amp kann ich nur zwischen 8 und 16 ohm entscheiden, momentan ist er bei 1x8 ohm an eine box verkabelt.
     
  6. lord_maul

    lord_maul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 26.02.06   #6
    kann auch an der gitarre liegen, mein fireball ist mit der morpheus viel lauter als mit der schecter. vor allem clean ist die schecter um einiges leiser, drum kommt bald ein tozz rein :twisted:, sh-4 suckt meiner meinung nach ;)

    edit: ich nehm an du nimmst die gleiche gitarre wie vorher, drum ist mein beitrag zu vernachlässigen....
     
  7. braindarnoc

    braindarnoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #7
    Ich habe jetzt erst gelesen, dass du nur ne 1x12 Box hast. Was hat denn dein Bandkollege für ne Box. Häng die doch mal dran. Und die Box muss natürlich auch ordentlich Watt aushalten können. Bei 60 Watt sind wahrscheinlich 200 Watt ganz gut, wg. Pegelspitzen und so...
     
  8. Sonata arctica

    Sonata arctica Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #8
    Kollege spielt ne 4x12 Laney, klingt eigentlich nicht schlecht, also mein fireball klingt darüber schon um einiges besser und wärmer aber lauter wird der dadurch auch nicht (halt nur druckvoller).
     
  9. braindarnoc

    braindarnoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #9
    Wenn das alles nix hilft, dann kannst du noch ne andere Gitarre versuchen. Wenn das nix hilft, dann lass die Röhren checken auch wenn das Teil vielleicht neu ist. Dann umso mehr. Oder die Ohrenstöpsel rausnehmen :-)

    Viel Glück.
     
  10. Sonata arctica

    Sonata arctica Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #10
    jo schonmal danke für eure Hilfe, hat er ahnung woher die lautstärke kommt? Also von den endstufen oder den vorstufenröhren???
     
  11. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.351
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 26.02.06   #11
    Nein.. eigentlich solltest du da noch Unterschiede hören.
    Ich spiel den Fireball im Proberaum bei so ca 50%-75% aufgedreht. Der Amp bringt eigentlich schon was an Lautstärke.. bei uns ist nur das Problem, dass viel von dem Sound ins Nirgendwo geht (hoher Raum.. noch keine Dämpfung unter der Decke etc.)...
     
  12. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #12
    imo die endstufenröhren
     
  13. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 27.02.06   #13
    Jau! Die Endstufe ist für die "Lautstärke" zuständig.
    Die Vorstufe "nur" für die Vorverstärkung und den eigentlichen Klang. Die Endstufe sättigt nur noch in höheren Lautstärken.

    60 Watt sollten eigentlich böse laut sein und in den Bereich unerträglich fallen.
    Vielleicht sollte mal ein Bias-Abgleich der Endstufe gemacht werden. Wenn der Amp zu kalt läuft, wirkt das eventuell leiser und klinischer.

    Wirken bei Deinem Amp die Regler interaktiv ( Also beeinflussen sich die Klang, Master, Send etc. Regler untereinander) ?
    Also, bei manchen Amps bewirkt das zudrehen von Bass, Middle, Treble, das kein Ton mehr aus dem Amp kommt z.B.)


    mfg
     
  14. Sonata arctica

    Sonata arctica Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #14
    Also wenn ich alles ganz raus drehe hört man kaum noch etwas!!! mh...
     
  15. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 27.02.06   #15
    Also eine 1x12er Box halt ich nicht unbedingt für Ideal, eine 2x12 Box sollte es schon imho mindestens für einen Fireball schon sein, aber dennoch sollte es auch so laut genug sein.

    Was für Einstellungen hast du denn an deinem Amp. Probier halt mal die britische Einstellung aus (alle Regler bis rechts zum Anschlag).

    Und wenn gar nicht hilft die Endstufe checken lassen und wenn dort kein Fehler ist zum Ohrenarzt gehen...
     
  16. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 27.02.06   #16
    1x12" geht schon, habe auch lange so mit meinem 55 Watt Knucklehead gespielt, die Hauptsache ist aber, dass der Amp Richtung Ohren strahlt und nicht deine Füsse :screwy: :great:
    Also meine 55 Watt langen mit der 4x12" auch locker, wüsste nicht wann ich mal über 1/3 der Lautstärke gehen sollte! Selbst auf großen Bühnen war das Ding vielviel lauter als die Monitore! Hab selbst eher das Problem, dass ich nicht unter 2,5 an der Lautstärke gehen kann, weils sonst nach kaputten Lautsprechern und Transe klingt! Hab also ein Problem mit der hohen Lautstärke des Amps!
     
Die Seite wird geladen...

mapping