Fireface oder Preamp?

von Astronautenkost, 04.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.21
    Beiträge:
    8.813
    Kekse:
    10.453
    Erstellt: 04.08.10   #1
    Ich überlege mir, im Herbst noch mal fürs Büro etwas Geld auszugeben. Investiere ich es nun in einen neuen Preamp? Oder in ein neues Interface? Zurzeit benutze ich das Edirol UA 25. Als Mikrofon ist inzwischen ein TLM 102 da. Zwei Kanäle reichen mir dicke. Oder nehme ich ein Fireface 400 oder ein UC? Das Babyface kommt wegen der Kabelpeitsche eher nicht in Betracht. Ich nehme im Büro mit einem seit einem halben Jahr arbeitetenden QuadCore 2 auf. FW müsste erst eine Karte installiert werden, was aber kein Problem ist.
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.21
    Beiträge:
    8.813
    Kekse:
    10.453
    Erstellt: 12.08.10   #2
    So, es ist das Fireface UC geworden. Heute bei MSA bestellt.
     
  3. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.20
    Beiträge:
    4.058
    Ort:
    Pott
    Kekse:
    549
    Erstellt: 12.08.10   #3
    Guter Thread :D
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.21
    Beiträge:
    8.813
    Kekse:
    10.453
    Erstellt: 13.08.10   #4
    Was ist daran so lustig? Ich hatte ein wenig Beratung erhofft.
     
  5. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    21.702
    Ort:
    So südlich
    Kekse:
    95.800
    Erstellt: 13.08.10   #5
    Ich hatte den Thread vorher nie bemerkt, hätte Dir aber auch zum Fireface (400 oder UC) geraten, ein feines kleines Teil:great:

    Banjo
     
mapping