Firewire interface wie anschließen?!

von musicmacher, 23.01.07.

  1. musicmacher

    musicmacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    486
    Erstellt: 23.01.07   #1
    Hallo leute, die Hardware ist da, bin vorhin just losgeflitzt und habe mir den Suffire Pro 26 I/O geholt...Ich komm nach Hause, reiß die kiste auf will das Ding anschließen was sehe ich die Computerfuzzies haben bei meinem neuen PC mit 2 GB Ram dualcore und xppro doch glatt vergessen firewire anschlüsse einzubauen....:mad:

    Egal hab ja noch meinen Laptop finde auch den richtigen Anschluß allerdings nur eine Miniaturausgabe davon!!! Der Stecker ist viel zu gruß (ungefähr so groß wie ein usb stecker). Auf der Packung des Interfaces steht in den Sysanforderungen : IEEE1394 port required.....An der buchse meines Laptops steht ebenso IEEE1394 aber trotzdem passt es nicht....

    Diese Informatik treibt mich mal wieder in den Wahnsinn! Ich habe bisher nur mit fertigen Setups gearbeite und noch keines aufgebaut....
    Hat der Hersteller vielleicht einen Fehler gemacht und er meinte IEEE1494B?
    Wenn Nein woran liegt es dann? Ist IEEE1394 kein einheitlicher standard und man spielt jedesmal russisch roulette?

    Zum glück kann ich auf laptop einsatz verzichten (großes auto sei dank) und meinen Desktop Computer dehinschleppen es solte ja kein Problem sin so eine Firewire PCI Karte einzubauen.Nur weiß ich eben nicht welche!
    Was ist wenn ich mir so eine Karte kaufe und die Anschlüße wieder zu klein sind?! Kann man sowas verhindern?!

    Von wegen plug and play.....Schöne neue computerwelt :-(
    gruß

    musicmacher
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 23.01.07   #2
    Kein Panik. Das ist nur eine andere Steckerform (von USB gibt es ja auch so kleine Varianten). Und so wie man auch eine Gitarre mittels passendem Kabel oder Adapter auch an den Eingang eine Onboardsoundkaret stecken kann, so kannst Du auch deine Saffire (6-poliger FW-Anschluss) mit deinem Notebook (4-Poliger Anhsclus) verbinden - wenn Du ein entsprechenden Kabel hast. Vielleicht gibt es auch Adapter.
    Und falls Du deinen Desktop-PC aufrüsten möchstes: Also man sieht ja wohl offensichlich, ob die Karte, die man sich kauft, einen großen oder einen kleinen Anhscluss hat. Ansonsten steht es auch dabei. Und außerdem haben die PCI-Erwetierungskartenb eigentlich immer den großen Anschluss. Der kleine wird eigentlich nur da eingesetzt, wo wenig platz ist.
     
  3. musicmacher

    musicmacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    486
    Erstellt: 23.01.07   #3
    pheeeew da fällt mir der ganze mount everest vom herzen....Danke für die Promte antwort...Jetzt kann ich auch gut schlafen, bin heute 500Km gefahren um das equipment rechtzeitig ranzuschaffen an so nem blöden adapter bzw. ner pcikarte solls jetzt nicht mehr scheitern....

    gruß

    musicmacher
     
  4. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 24.01.07   #4
    Dabei am Besten gleich eine "amtliche" PCI-Firewirekarte mit Texas Instruments Chip holen. Spart u.U. Probleme.

    Es sagt übrigens nichts über den Chip aus, wenn die Karte eine reine FW-Karte ist (also ohne zusätzliche Anschlüsse wie USB o.ä.). Man liest das (auch hier) öfters. Das ist aber bei weitem nicht die Regel!
     
  5. GreedyFly

    GreedyFly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.01.07   #5
    Kleine Ergänzung: Der 6-polige führt zusätzlich noch eine Strom-/Spannungsversorgung zu den 4 Datenleitungen mit.
     
  6. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 25.01.07   #6
    Korrekt, wobei ich mir jetzt nicht sicher bin ob das bei Interfaces diese Größe eine Rolle spielt, die Stromversorgung erfolgt da meist extern.
     
  7. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 14.02.07   #7
    wie ist es nun ausgegangen? :)
    plug and record?
     
Die Seite wird geladen...

mapping