Flatwound Saiten für Shortscale (Club Bass)?

T

tsaG

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.04.13
Registriert
28.11.06
Beiträge
198
Kekse
1.713
Ort
Bremen
Hallo,

Ich wollte mir auf meinen Höfner Club Bass neue Saiten aufziehen, dieses mal sollten es Fender Stainless 9050 ML 050-100 Stainless Steel, Flatwound Saiten sein. Jedoch ist derClub Bass ja ein Shortscale Bass. Bekomme ich die dicken Saiten durch die Löcher der Mechaniken? Die verjüngung in den Saiten fängt ja bei den langen Saiten viel später an, warscheinlich muss ich ja recht viel abschneiden sodass die komplette Saite in die Mechanik gesteckt werden muss. Passt das?


-Patrick
 
S

SpaceBeer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.09
Registriert
15.02.09
Beiträge
7
Kekse
0
Also ich hab auf meinem 34" Bass 36er Longscale Saiten drauf, bei mir wars kein Problem, musste halt die Saiten bissl abschneiden um die enden noch in die Mechanik reinzustecken dass da nix hängenbleibt ... also besonders bei der E-Saite is absolut kein Stoff mehr und die is so dick wie se is inna Mechanik

geb aber keine Garantie dasses bei dir auf jeden Fall passt ^^

edit: sind bei mir glaub sogar 110er oder sowas
 
Zuletzt bearbeitet:
Euphemismus

Euphemismus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.19
Registriert
28.03.07
Beiträge
724
Kekse
8.216
Ort
Ecke Stuttgart
Was Du auch versuchen kannst ist: Saite auf ca. 2cm abwickeln, wenn Du sie 5cm länger als Bridge <-> Mechanik hast. dann solltest sie reinstecken können - Aufwickeln ist von der Dicke ja nicht abhängig.
Übrigens hatte ich mehr Probleme, die dicke 105er sauber in der Bridge einzuhängen :-(
 
d'Averc

d'Averc

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.268
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
:confused: und warum nicht gleich shortscale-saiten?
müssen das gerade fender sein?
 
Moulin

Moulin

Fender Vintage & Reissue Bass
HCA
HFU
Zuletzt hier
02.04.21
Registriert
02.09.07
Beiträge
8.262
Kekse
44.103
Ort
Ruhrstadt
Also ich würde diese hier nehmen, da hast Du die nächsten sechs Jahre viel Spaß dran.
 
Heike

Heike

HCA Bass
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
14.02.21
Registriert
19.11.03
Beiträge
4.160
Kekse
14.663
Die voll umwickelten Partien sollen nicht um die Mechaniken gewickelt werden, weil sie dabei kaputtgehen können. Falls das passiert gibt's ob des unsachgemäßen Gebrauchs auch keine Gewährleistung.

Shortscale Flats, die öfters mal auf Höfner gespannt werden, gibt's z.B. von Pyramid oder LaBella.
 
d'Averc

d'Averc

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.268
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
... Shortscale Flats, die öfters mal auf Höfner gespannt werden, gibt's z.B. von Pyramid oder LaBella.
die pyramids gehen m.e.n. nur in richtung "pfumb und plopp". ich bin selbst am überlegen, ob ich die labella 760FM auf meinen epi aufziehe. fundament und schub sollen unterstützt werden. andererseits soll die transparenz und gewisse offenheit nicht verschwinden.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben