Flexibler Amp für Probenraum gesucht, ca. 700 Euro

von dschuller, 04.04.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    5.726
    Ort:
    thedizzard.bandcamp.com
    Zustimmungen:
    3.125
    Kekse:
    21.051
  2. Klippi75

    Klippi75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.16
    Zuletzt hier:
    24.05.20
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Plankstadt
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    270
    Erstellt: 29.05.19   #62
    Zuhause und im Studio nutze ich einen Laney VC15-110 Combo und n Hughes & Kettner Deluxe 20 Top mit ner Vox NT 112 Box..
    Die beiden in Kombi sind recht flexibel und können auch ganz schön laut sein..

    Vielleicht einfach mal den kleinen Laney antesten?
    Der verträgt sich auch bestens mit Pedalen durch den Effektloop..
    Wahnsinnig genialer Clean SOund, der auch recht lange Clean bleibt..

    Der Deluxe 20 ist auch genial.. sehr flexibele Klangregelung, reagiert gut auf änderungen der Einstellung..
    Vor allem hat der ne gute Leistungsreserve in der Zerre..
     
  3. ACIES

    ACIES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.16
    Zuletzt hier:
    25.05.20
    Beiträge:
    1.531
    Ort:
    RLP
    Zustimmungen:
    1.448
    Kekse:
    6.224
    Erstellt: 29.05.19   #63
    :eek::(:eek:
    Schau mal eine Seite im Thread vorher....:good_evil:
     
  4. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    25.05.20
    Beiträge:
    4.246
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    2.605
    Kekse:
    14.094
    Erstellt: 30.05.19   #64
    Hat was von "Wer hat noch nicht,wer will nochmal".
    Aber ok,man kann es sich ja auch schönreden, evtl. hilft es ja anderen Usern die auch auf der Suche sind. Hat ja nicht jeder nen großen Laden um die Ecke um einfach mal quer Beet zu testen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping