Focusrite Scarlett 2i2 funktioniert nicht mehr

  • Ersteller Guitarspielerin
  • Erstellt am
Guitarspielerin
Guitarspielerin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
27.09.05
Beiträge
717
Kekse
2.089
Ort
Köln
Hallo,

ich habe mein Focusrite 2i2 schon seit Ewigkeiten an meinem USB Port vom MacBook Pro.Jetzt funktioniert es ais heiterem Himmel nicht mehr.Es wird zwar noch in der Systemsteuerung angezeigt gibt aber weder Ton aus noch nimmt es Ton auf.Die LED Ringe um die Gainregler funktionieren auch nicht.Phantomschalter leuchtet wenn man ihn einschaltet.In der Systemsteuerung wird einem bei Ton bei der Eingabe angezeigt " Das ausgewählte Gerät hat keine Eingabesteuerung.Bei Ausgabe wird einem angezeigt :" Das ausgewählte Gerät hat keine Ausgabesterung" wenn man das Scarlett auswählt.Kann mir vielleicht einer helfen ? Bisher hat es immer funktioniert.Meine Aktuelle Systemversion ist Catalina 10.15.7
 
Eigenschaft
 
M
Mister Spock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
21.05.21
Beiträge
104
Kekse
0
Ich habe schon mal gehört, dass jemand mysteriöse Probleme hatte mit einem Focusrite am Notebook. Mein Verdacht war, dass es mit Stromversorgung über USB zu tun hat, aber derjenige wollte dem nicht nachgehen. Der Leidensdruck war wohl nicht groß genug.

Hast du irgendwas verändert? Ein anderes USB-Kabel genommen oder einen anderen USB-Port am Macbook? Oder läuft das Macbook jetzt auf Akku und bisher auf Netzteil, oder umgekehrt? Hast du eine höhere Samplingrate eingestellt, auch das kann den Stromverbrauch erhöhen?

Hast du eine Möglichkeit, zwischen Macbook und Focusrite einen USB-Hub mit eigenem Netzteil zu stecken?
 
  • Interessant
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.246
Kekse
47.870
In der Systemsteuerung wird einem bei Ton bei der Eingabe angezeigt " Das ausgewählte Gerät hat keine Eingabesteuerung.Bei Ausgabe wird einem angezeigt :" Das ausgewählte Gerät hat keine Ausgabesterung" wenn man das Scarlett auswählt.
Das ist der normale Kommentar der Systemsteuerung zu (fast) jedem Interface und kein Indiz für einen Defekt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
tuckster
tuckster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
12.10.08
Beiträge
4.482
Kekse
16.457
Ort
Weißwursthauptstadt
Hast du eine Möglichkeit, zwischen Macbook und Focusrite einen USB-Hub mit eigenem Netzteil zu stecken?
Jop, da hat Focusrite mächtig Mist gebaut bei den kleinen Interfaces. Mein 2i4 funktionierthin nur mit einem externen, aktiven USb-Hub.
 
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.561
Kekse
21.728
Ort
Blauen
Jop, da hat Focusrite mächtig Mist gebaut bei den kleinen Interfaces. Mein 2i4 funktionierthin nur mit einem externen, aktiven USb-Hub.

Das ist sicher nicht Ursache des Problems. Es hat ja funktioniert.

An einem anderen Computer ausprobieren. Kann ja durchaus auch ein Hardware Defekt sein.
 
Guitarspielerin
Guitarspielerin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
27.09.05
Beiträge
717
Kekse
2.089
Ort
Köln
An einem anderen computer(Windows) ist leider das identische Problem.Ich habe es auch schon mit einem anderen USB Kabel versucht.ich habe alle USB Ports am Laptop ausprobiert.Einen externen USB Hub mit stromzufuhr besitze ich leider nicht nur einen ohne.Das merkwürdige ist das es bisher nie Probleme gab.
Ich weiß nicht ob das abfotografierte euch vielleicht noch irgendeine Idee bringt....
 

Anhänge

  • 1178C1D6-E37E-43F6-A609-20D838EB2892.jpeg
    1178C1D6-E37E-43F6-A609-20D838EB2892.jpeg
    142,5 KB · Aufrufe: 24
  • CBA5F8C3-9E4C-4505-BEA1-76AD7A372C2A.jpeg
    CBA5F8C3-9E4C-4505-BEA1-76AD7A372C2A.jpeg
    131,4 KB · Aufrufe: 21
  • 97AC2D5F-8FDA-41D6-839D-31A6B2391750.jpeg
    97AC2D5F-8FDA-41D6-839D-31A6B2391750.jpeg
    130,2 KB · Aufrufe: 24
Zuletzt bearbeitet:
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.561
Kekse
21.728
Ort
Blauen
Da klingt nach Hardware defekt. Also Werkstatt. Allerdings ist das nur sinnvoll, wenn man eine Werkstatt hat, die das mal ansieht, ohne gleich das doppelte vom EK zu verlangen. Oder einem Bastler das Teil in die Hand drücken kann......
 
tuckster
tuckster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
12.10.08
Beiträge
4.482
Kekse
16.457
Ort
Weißwursthauptstadt
Das ist sicher nicht Ursache des Problems. Es hat ja funktioniert.

An einem anderen Computer ausprobieren. Kann ja durchaus auch ein Hardware Defekt sein.
Das bedeutet nichts, bei mir hatte es anfangs auch funktioniert. Dann Bluescreen unter Windows. Unter Linux auch nicht erkannt. Dann ging es wieder eine Weile, irgendwann wieder nicht. Ich habe in der Zwischenzeit Mainboardwechsel hinter mir, also „einen anderen Computer“. Ein Versuch wäre der USB Hub wert, bei irgendjemandem ausleihen oder gebraucht bei Kleinanzeigen holen.
Das und Spielerei an den Energiespareinstellungen der USB Ports (unter Windows möglich) haben geholfen.
Ich schreibe nur, wie es mir erging. Google nach Focusrite BSOD.

Eine Idee wäre noch der Beta Treiber
http://beta.focusrite.com/
 
Guitarspielerin
Guitarspielerin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
27.09.05
Beiträge
717
Kekse
2.089
Ort
Köln
Ok danke erstmal
 
frankpaush
frankpaush
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.21
Registriert
02.08.07
Beiträge
6.400
Kekse
50.406
Ort
Hannover
An einem anderen computer(Windows) ist leider das identische Problem.Ich habe es auch schon mit einem anderen USB Kabel versucht.ich habe alle USB Ports am Laptop ausprobiert.
..das liest sich nach einer sinnvollen Checkung, und nach einem defekten angeschlossenen Gerät als Ergebnis. :( ..Obsoleszenz?
 
M
Mister Spock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
21.05.21
Beiträge
104
Kekse
0
Guitarspielerin
Guitarspielerin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
27.09.05
Beiträge
717
Kekse
2.089
Ort
Köln
gute Frage, habe das selber gebraucht gekauft...Ist die erste Generation.
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.246
Kekse
47.870
Solche Geräte haben idR intern verschiedene Wege zur Stromversorgung, zB 3,3V für den digitalen Teil und 5-15V für die Verstärkerwege und 48V für Phantomspeisung.
Fällt im analogen Bereich etwas aus, kommt kein Ton mehr, obwohl das Gerät von Software und Betriebssystem erkannt wird.
(die mit Abstand die häufigste Ausfallursache sind „ausgetrocknete“ Kondensatoren)
Teilweise sieht man das, wenn man es öffnet, ist aber auch leicht nachzumessen.
Wenn du (oder ein Bekannter) „Lötkolben“ kann, lässt es sich meist einfach beheben.
Für normale Werkstattpreise eher nicht, da ist Neukauf oekonomischer.
 
Guitarspielerin
Guitarspielerin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
27.09.05
Beiträge
717
Kekse
2.089
Ort
Köln
Hätte hier jemand der sich damit auskennt Interesse es für kleines Geld als "defekt" oder Ersatzteillager zu kaufen ?Wären 50 € fair ?Ich denke ich werde mir ein neues Interface holen.
 
Guitarspielerin
Guitarspielerin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
27.09.05
Beiträge
717
Kekse
2.089
Ort
Köln
Ok.Was wäre denn ein fairer Preis ? Ich habe keine Ahnung was die Bauteile alleine für einen Wert haben.
 
Bass Fan
Bass Fan
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
27.04.14
Beiträge
3.097
Kekse
20.864
Ort
Rhein-Main & Far East
Ich habe keine Ahnung was die Bauteile alleine für einen Wert haben.
Die auf der Platine verlöteten Bauteile - 1. Generation - haben einen Restwert von Null, entsorge das Teil im Elektronikmüll, ggf. bei den ebay Kleinanzeigen als "kostenlos bei Abholung".
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben