Focusrite Scarlett 2i2 wird nicht erkannt

  • Ersteller angeltron3
  • Erstellt am
angeltron3
angeltron3
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Registriert
10.02.15
Beiträge
51
Kekse
0
Hallo liebe Technik-Profis!
Seit 6 Monaten bin ich glücklicher Nutzer des Scarlett 2i2, habe allerdings seit gestern ein Problem damit und hoffe, dass Ihr mir dabei helfen könnt. (Darüber hinaus hoffe ich, dass ich den Thread am richtigen Ort erstellt habe. Entschuldigt bitte, falls das nicht der Fall sein sollte!)
Jetzt zum Kern der Sache:

Das Scarlett ist bei mir konstant am Laptop angeschlossen, fungiert also als dauerhafte Soundkarte. Als ich den Laptop gestern angemacht habe, reagierte das Scarlett aus heiterem Himmel nicht mehr. Weder wurde es vom Rechner erkannt, noch leuchteten die Lampen am Interface.
Als erstes habe ich den Treiber des Interfaces reinstalliert, was leider nichts gebracht hat. Dann bin ich zum Musikladen gefahren, denn ich habe noch Garantie darauf. Der Verkäufer hat es bei sich angeschlossen und es wurde einwandfrei erkannt. Daraufhin bin ich wieder nach Hause. Nach mehrmaligem rumprobieren habe ich mich entschieden, den Laptop zu formatieren. Kein Erfolg, das Problem besteht weiterhin.
In einem englischsprachigen Forum habe ich einen Thread mit einem ähnlichen Problem gefunden. (Bei mir leuchtet allerdings nicht mal die Phantomspeisung-Taste!) In dem Forum wurde darauf hingewiesen, die USB-Treiber vom Mainboard neu zu installieren. Leider sind besagte USB-Treiber für meinen Laptop auf der Medion-Homepage nicht vorhanden.
Das Interface wird vom Laptop überhaupt nicht angezeigt, auch nicht als unbekanntes Gerät im Gerätemanager...
Kennt jemand von euch dieses Problem oder hat einen alternativen Lösungsansatz parat?
Hier nochmal die genauen Daten:

Laptop: Medion Erazer X6819 / Windows 7 64bit (Treiber-Homepage)
Interface: Focusrite Scarlett 2i2
Anschluss über USB 2.0-Port

Vielen Dank schon mal im Voraus!
 
Eigenschaft
 
palmann
palmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.21
Registriert
02.01.05
Beiträge
6.309
Kekse
16.251
Kabel mal getauscht?

Gruesse, Pablo
 
Pfeife
Pfeife
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
30.11.05
Beiträge
6.363
Kekse
9.133
Ort
Erfurt
Das schon mal probiert?(vorher natürlich das interface abstöpseln)

Klick dich durch: Start/ Systemsteuerung/ System/ Erweiterte Systemeinstellungen/ Umgebungsvariablen
Und dort im unteren Abschnitt unter Systemvariablen auf "Neu" klicken.

Bei "Name der Variablen" gibst folgendes ein....DEVMGR_SHOW_NONPRESENT_DEVICES
und bei "Wert der Variablen" ..... 1
Dann alles mit "OK" bestätigen und wieder in den Gerätemanager rein.
Dort klickst du oben auf "Ansicht" und dann auf "Ausgeblendete Geräte anzeigen"

So,......Alle Geräte, die nun hellgrau sind....Löschen.
Das sind alles inaktive Geräte die zur Zeit nicht angeschlossen oder nicht mehr vorhanden sind.
Keine Angst, die kannst du alle bedenkenlos löschen.
Solltest du später mal wieder eines dieser Geräte anschließen wollen,
wird es automatisch wieder neu installiert.
 
angeltron3
angeltron3
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Registriert
10.02.15
Beiträge
51
Kekse
0
Daaaaaanke Pfeife!!! Dein Benutzername wird dir wohl nicht gerecht ;)
Zwar funktioniert es immernoch nicht an dem USB-Port, den ich vorher immer genutzt habe, dafür jetzt aber an einem anderen.
Puuuuh... Dachte schon, ich müsste es verkaufen und mir eine Alternative anschaffen, obwohl ich damit sehr zufrieden bin.
 
angeltron3
angeltron3
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Registriert
10.02.15
Beiträge
51
Kekse
0
Na ich wundere mich besonders darüber, dass ich es 6 Monate an dem einen Anschluss benutzen konnte und es dann aus heiterem Himmel nur noch mit Pfeifes Tricks am anderen Port geht...
 
Pfeife
Pfeife
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
30.11.05
Beiträge
6.363
Kekse
9.133
Ort
Erfurt
Ist 'ne bekannte Windows-Krankheit, daß sich irgendwann mal eine Geräteanmeldung verschluckt, und danach das Gerät gewissermaßen auf einer schwarzen Liste steht, die man erst wieder löschen muß. Manchmal reicht es, das Gerät an einen anderen USB-port zu stecken. Allerdings muß der wirklich auf dem mainboard ein anderer sein.
 
MaxxFly
MaxxFly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.17
Registriert
17.09.16
Beiträge
44
Kekse
0
Moin,

bin neu hier und habe auch ein änliches Problem.

Also, ich habe ein Focusrite 6i6 um mein Top teil mit Box aufnehmen zu können.

Das Interface ist mit mitgeliefertem USB Kabel angeschlossen und Strom hat es natürlich auch.

Jetzt zum Problem, Treiber und die MixControl Software sind zwar drauf aber mein Interface leuchtet garnicht wenns an ist.

Wenn ich in der Taskleiste auf das Lautsprecher Symbol mit rechtsklick gehe sehe ich auch nicht mein Interface.

Jedoch unter dem Geräte Manager ist es unter Audio gelistet aber mit einem Gelben Ausrufezeichen.

Wenn ich darauf klicke, dann steht da " Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)"

So und Code 10 hat ja was mit dem Treiber zu tun oder?

Ich bin am Ende ich habe keine Ahnung was ich noch machen kann.

Gruß

Fly
 
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.21
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.875
Kekse
17.939
Ort
Köln
Hallo MaxxFly
Herzlich Willkommen im Forum :hat:

Das gelbe Ausrufezeichen besagt im Prinzip, das der installierte Treiber nicht richtig funktioniert.
Wahrscheinlich, hast du bei der Installation einen Fehler gemacht.

Klemm das Interface mal vom PC ab.
Dann gehst du unter "Start" > "Systemsteuerung" > "Programme und Funktionen"
Aus der Liste "Programme deinstallieren" suchst du nun beide Einträge "Treiber und die MixControl Software" und deinstallierst diese mal.
Hast du das gemacht, gehst du auch mal in den Gerätemanager und machst genau das, was "Pfeife" in Post#4 beschrieben hat.
Haste das alles gemacht, würde ich den PC mal sicherheitshalber neu starten.

Nun installierst du ZUERST den Treiber des Interface ABER OHNE das Interface anzuschließen. Erst wenn der Treiber komplett installiert ist, schließt du das Interface an.
In der Taskleiste unten rechts, sollte dann ein Hinweis kommen "Hardware wird installiert"
Ist das alles reibungslos und ohne Fehler von statten gegangen, kannste die MixControl Software mal installieren.

Mach das mal und berichte dann, wie es gelaufen ist.

Achso, noch was, ....Bitte den aktuellsten Treiber von der Website nehmen


PS : Du hättest ruhig einen neuen Thread erstellen können. Besser als einen "aus zu graben", der schon gute 1,5 Jahre alt ist. ;)


Nachtrag : Hab gerade gesehen, das der Treiber wohl in der MixControl Software drin enthalten ist.
 
MaxxFly
MaxxFly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.17
Registriert
17.09.16
Beiträge
44
Kekse
0
Moin Alex^^,

Alles gemacht leider nix geworden, ich habe sogar bei Xp antispy das Plug and play aktiviert...nichts.

Es ist auch unten nichts gekommen, vonwegen wird installiert ich bin aber der Meinung stunden zuvor mal da unten gesehen zu haben das da sowas kam aber als Fehlermeldung.

Wenn ich das Interface anmache, blinkt alles kurz auf und dann leuchtet ganichts mehr.

Gruß

Marco
 
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.21
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.875
Kekse
17.939
Ort
Köln
Ach, du hast noch XP ????. Ich dachte, du arbeitest mit Win 7.
Lief das Interface denn vorher oder hast du es gerade neu gekauft ?
 
MaxxFly
MaxxFly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.17
Registriert
17.09.16
Beiträge
44
Kekse
0
Nee Leute, hahahah ^^.

Ich habe Windows 7 NICHT xp.

Xp antispay ist eine art helfer für windows um z.b die automatischen Updates von windows zu deaktivieren.
 
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.21
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.875
Kekse
17.939
Ort
Köln
Hi MaxxFly

Hat sich noch was neues ergeben oder läuft es immer noch nicht ?
Hattest du es denn vorher schon mal am laufen gehabt oder ist das die erste Installation gewesen ?.

Falls es noch nicht geklappt hat, geh bitte nochmal

  • in den Gerätemanager und mache mal einen rechtsklick auf den Eintrag mit dem gelben Ausrufezeichen und geh dann auf "Treiber deinstallieren".
  • Deinstalliere dann die MixControl Software bitte nochmal und klemme dann das Interface vom PC ab.
  • Starte den PC dann neu.
Installiere dann bitte mal den CCleaner und lasse dann mal die Option "Registry" durchlaufen,
um auch eventuelle Treiber Einträge aus der Registrierdatenbank zu löschen.

Geh dann wieder in den Gerätemanager rein und klick oben auf "Ansicht" und dann auf "Ausgeblendete Geräte anzeigen". Alle "hellgrauen Geräte" dann nochmal löschen.
PC nochmal neu starten und dann Interface wieder anschließen.

Dann wäre es jetzt aber noch interessant zu erfahren, WO du das Interface angeschlossen hattest.
Hinten am direkten Mainboard USB, vorne am USB oder an einem USB-Verteiler ?.
Ich frage halt, weil du das Interface IMMER am direkten Mainboard USB anschließen solltest.
Versuche dann auch mal einen anderen USB Anschluß am Mainboard als den bisherigen.


Geh die Punkte bitte so der Reihe nach nochmal durch.
 
MaxxFly
MaxxFly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.17
Registriert
17.09.16
Beiträge
44
Kekse
0
Hallo,

so fast alles gemacht denn, soll ich nicht vorher die treiber dafür installieren bevor ich das interface anschließe?

Marco
 
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.21
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.875
Kekse
17.939
Ort
Köln
soll ich nicht vorher die treiber dafür installieren bevor ich das interface anschließe?
Ja, ja auf jeden Fall. :)
Schließe danach das Interface mal an einen anderen USB Anschluss an.
Aber auf jeden Fall einen Anschluss auf der Rückseite direkt am Mainboard.
 
MaxxFly
MaxxFly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.17
Registriert
17.09.16
Beiträge
44
Kekse
0
Achso ist es denn egal wo ich das mixcontrol installiere?
 
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.21
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.875
Kekse
17.939
Ort
Köln
Meinst du den Pfad der Installation ?.
Wenn ja, den würde ich so belassen wie er standardmäßig angezeigt wird.
Also C:\Progam Files....oder so ähnlich :D
 
MaxxFly
MaxxFly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.17
Registriert
17.09.16
Beiträge
44
Kekse
0
Alles beim alten, jedoch saget mir mein pc nach einschalten des interfaces das es nicht richtig oder ganicht installiert werden konnte.

Und im Geräte manager steht übrigens noch ein Ausrufezeichen beim PCI- kommunikationskontroller.

Hat das was damit zutun?

Interface ist am mainbord angeschloßen jedoch am usb 3.0
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben