Footswitch Selbstbau! (evtl. Pedal)

von SheeP, 19.01.06.

  1. sevenStrings

    sevenStrings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.13
    Zuletzt hier:
    7.01.19
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.13   #21
    Zitat:
    Du magst es unsinnig finden, aber die Batterie ist (nur) für die LED.
    Beim Schalten macht diese dann den Sinn, dass man am Schalter sieht, ob ein- oder ausgeschaltet ist.
    Beim Tasten macht sie tatsächlich kaum einen Sinn.

    Das mit der Batterie find ich echt arg, dass es da nix billigeres gibt auch von der Produktion her! Solarzellen wären sicher billiger!;)

    Zitat:
    Meine Frage war nicht, was Der FS6 kann - dass er beides kann, weiß ich - , sondern was der Cube benötigt.
    Und?

    Der Cube schaltet bei einer fallenden Flanke des Signals um(Toggelswitch). Oder anders gesagt, verbinde ich Maße und Signalleitung miteinander passiert gar nichts, wenn ich allerdings die Verbindung wieder trenne, wird der Zustand verändert. :)

    Grüße
     
  2. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    17.01.19
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    2.114
    Kekse:
    71.160
    Erstellt: 07.12.13   #22
    Hi,
    willst Du damit meine Kompetenz testen? Oder war das eine Frage, was Du bauen sollst?

    Falls letzteres der Fall ist, geb ich noch gerne eine Antwort. Falls ersteres behalte ich die Antwort für mich ;)


    Gruß
    Ulrich
     
  3. sevenStrings

    sevenStrings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.13
    Zuletzt hier:
    7.01.19
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.19   #23
    Es ist zwar schon viel zu lange her aber dennoch: Ich habe mir jetzt einen Footswitch für einen Freund und mich selbst gebaut! :D

    Habe einen Cube 30X von Roland:
    https://www.roland.com/us/support/b...manuals/3fef371c-70a4-45e2-8ffc-d03c8cf8752a/

    Dafür gibts folgenden Footswitch zu kaufen: FS-6
    https://www.roland.com/de/products/fs-6/

    Habe zum Bau Acrylglas verwendet und Bauteile mit Schrauben und Superkleber befestigt. Es führen jeweils zwei Kabel zu den Pedalen. Bei Kontakt der zwei Beilagscheiben schließt sich der Stromkreis und der Amp wechselt. (siehe "Pedal_1.jpg" und "Seitenansicht.jpg")
    Es gibt zwei Modi meines Footswitches, zw. welche man mit einem Kippschalter wechseln kann:

    Modus 1
    Mit dem linken Pedal schaltet man zwischen "JC Clean" und "Lead" und mit dem rechten Pedal zwischen "EFX On" und "EFX OFF".

    Modus 2
    Mit beiden Pedalen kann gleichzeitig von z.B. ("JC Clean" + "EFX ON") zu ("Lead" + "EFX OFF") gewechselt werden.

    Im Bild "Bauteilbeschreibung.jpg" ist eine Beschreibung zur Verwendung der folgenden Klinkenbuchse:
    https://www.amazon.de/gp/product/B00U88T2IA/ref=ppx_yo_dt_b_detailpage_o00_s01?ie=UTF8&psc=1

    Habe folgende Abkürzungen im Schaltplan und in den Bauanleitungen verwendet:
    EFX: Chanel des Verstärkers zum Wechseln zw. "EFX On" und "EFX Off"
    DC: Chanel des Verstärkers zum Wechseln zw. "JC Clean" und "Lead"
    GND: Für Masse/den Null-Leiter

    Habe zwar schon ein paar Materialien zu hause gehabt aber ich hab geschätzt für einen selbstgebauten Footswitch 15€ ausgegeben.

    @ Ulrich: Tut mir leid, dass ich mich nicht mehr gemeldet und besser ausgedrückt habe. Wusste damals noch nicht genau, wie ich das Ganze angehen sollte...
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    17.01.19
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    2.114
    Kekse:
    71.160
    Erstellt: 08.01.19   #24
    ... sehr schönes Design des Pedals!!

    Gruß Ulrich
     
Die Seite wird geladen...

mapping