Frage an die Tischbesitzer

von Jay, 01.03.06.

  1. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 01.03.06   #1
    Hi,

    ich werde mir jetzt auch so einen Tisch zulegen, und da sich die elementaren Kleinigkeiten immer erst im praktischen Einsatz herausstellen, bitte ich die Besitzer mal um Erfahrungsberichte. Welches Modell genau? Schnell auf- und abgebaut? Wie schwer? Muss es unbedingt K&M sein? "Kippelresistenz"? ... ? ... ? ;)

    Gruß,
    Jay
     
  2. pille

    pille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 01.03.06   #2
    Häh? Bist Du auf Drogen? Tischbesitzer? :screwy:
    Ich versteh' nur Bahnhof!! :(
    Ob das wieder am Alter liegt?


    ....................Ahhhhhhhhhh, jetzt dämmerts, Du meinst ein Gestell für Dein Piano! :p
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 01.03.06   #3
    Hi,
    also ich würde nicht den nehmen, den ich habe, sonder den vom Stefan. Ist vom Aufbau nach hinten und oben für die Zukunft besser gerüstet in meinen Augen.
    Ansonsten bin ich ja nur begeistert :)

    Gruß
    Thorsten
     
  4. Jay

    Jay Threadersteller HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 01.03.06   #4
    Nanana, so nicht. :cool:

    Sowas da: Keyboardtisch

    Edit: toeti, welchen hast du denn genau und welchen hat der Stefan? ;)
     
  5. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 01.03.06   #5
    Also ich habe den hier https://www.thomann.de/km_18950_prodinfo.html
    sieht nach nichts aus, aber erfüllt absolut den Zweck.

    Auf dem kannst du theoretisch nach dem Gig mit der Sängerin noch ne Runde ........ :D
    Rock'N Roll halt .... :cool:

    Der hält einiges an Gewicht aus ....
    wackelt nicht ....
    und ist schnell auf und abgebaut ...

    Ergo: sehr zu empfehlen

    Grooves

    Der Mig
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 01.03.06   #6
    Der Stefan hat den K&M 18880 :)

    Vorteile:
    - leicht
    - klein zusammenlegbar
    - ultrastabil - bei mir trägt das Teil 3 Keyboards, insgesamt ca. 45 kg
    - sehr haltbar (meiner ist ca. 10 Jahre alt)
    - auch selber erweiterbar
    Nachteil:
    - nicht schnell höhenverstellbar

    ciao,
    Stefan
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 01.03.06   #7
    Du solltest nur daran denken, mal (egal ob X oder Tisch oder...) im Laden zu testen, ob die erzielbare Höhe für deine ~2,50m Augenhöhe ausreicht :D

    Jens
     
  8. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 01.03.06   #8
    Ich hab den vom Tritonmann, halte Stefans aber wie gesagt für sinnvoller durch das wie der Erweiterung.
    Guck mal im Bilder Thread in der Plauderecke, wo der Stefan schöne Bilder reingestellt hat.
    Dann weißt du sicher was ich meine.

    Gruß
     
  9. Jay

    Jay Threadersteller HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 01.03.06   #9
    Danke. Was mir an Stefans Modell gefällt bzw. bei den anderen etwas Sorgen macht ist das "Beindesign". Bei diesen einzeln ausziehbaren Beinen hab ich Bedenken, ob das nicht in ewige Kleinarbeit ausartet, bis das Ding wirklich steht.

    Stefan, was meinst du mit "nicht schnell höhenverstellbar"? Solange ich das Ding mit eingestellter Spielhöhe transportieren kann, ist das relativ egal. Oder ist Spezialwerkzeug erforderlich, um die Höhe einzustellen? :D
     
  10. Jay

    Jay Threadersteller HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 01.03.06   #10
    Seit ich Jazzer bin, spiele ich nur noch im Sitzen, von daher egal. :p
     
  11. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 01.03.06   #11
    Das aufstellen geht so: schraube links auf, schraube rechts auf, die Scherenkonstruktion nach links-rechts aufziehen, zweimal draufhauen, das die "Innenbeine" wieder reinrutschen, Schrauben festziehen, fertig. Ca. 30 Sekunden.
    Die Höhenverstellung ist mittels Bolzen in den Innenbeinen gelöst, die in Schlitzen der Aussenbeine laufen - einmal eingestellt hast Du immer die gleiche Höhe. Das ist ok für mich. Aber wenn Du mal im Sitzen mal im Stehen spielst, müsstest Du jedes Mal 4 Bolzen umstecken (was auch nicht die Welt ist, aber eben mühsam).

    Bildchen Setup von hinten: https://www.musiker-board.de/vb/attachment.php?attachmentid=6163&d=1112315624
    Bildchen Erweiterung (Auftragsabeit beim Aluschweisser... 20€): https://www.musiker-board.de/vb/attachment.php?attachmentid=6168&d=1112316510

    ciao,
    Stefan
     
  12. DschoKeys

    DschoKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.539
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.443
    Kekse:
    9.223
    Erstellt: 01.03.06   #12
    Hi Jay!!!

    Ich habe hier zu hause noch einen Tisch (mit jeweils zwei zusätzlichen Erweiterungen) rumstehen. Sieht aus wie der von K&M, ist aber von ruka-systeme (Made in Germany). Der wird prinzipiell nicht mehr gebraucht. Hab eben mal notdürftig ein Handy-Foto gemacht.

    @toeti: Wenn das Angebot hier fehl am Platze ist, lösche ich es wieder... :o

    Viele Grüße!!! :)

    Johannes

    P.S. Sorry für die schlechte Foto-Quali!
     

    Anhänge:

  13. pille

    pille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 01.03.06   #13
    Sorry, sollte nur mein totales geistiges "off topic" symbolisieren. Habs ja dann geschnallt :D

    willst Du da eigentlich nur Dein D-piano (p90??) draufstellen oder gehörst Du auch eher zu den Hochstaplern?
    Bei den einzel ausziehbaren Beinen brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Die Dinger sind alle relativ flexibel (nicht verwindesteif, oder wie der Fachmann sagt), so daß da nie was wackelt.
     
  14. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 01.03.06   #14
    Jo, ich würd beim relativ schlanken P90 auch den Tisch von Stefan nehmen. Ich hatte mal die andere Tischversion (http://www.musik-service.de/msa-keyboardstaender-prx395753556de.aspx, allerdings nicht von K&M, sondern von Bespeco) und da hat das P90 (später P120) in der Tiefe nie komplett drauf gepaßt und war nur am rutschen. Und scheiße sah das auch aus. Deshab bin ich auf ein Doppel-X umgestiegen. Mit dem Zieharmonika-Ständer machst du wohl nichts verkehrt.
     
  15. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 01.03.06   #15
    Sorry, giovanni, ich will ja nicht Deine Akquisition zunichte machen bzw. Dir den Account versauen, aber: der Scherentisch bietet - bauartbedingt - m.E. viel zuwenig Bewegungsfreiheit der Beine/Knie.

    M.E. führt ab 1.90 m Körperhöhe (na, gut; bei JAY kann man ja auch von Größe sprechen) nichts am K&M bzw. an dessen Nachbauten vorbei. Letztere (z.B. Hausmarke des Musicstore in Köln) sind allerdings nicht so standfest wie der K&M.

    EDIT: ich meine jenen -> http://www.musicstorekoeln.de/de/Ke...0_KEY0000198-000/0/0/0/detail/musicstore.html
     
  16. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 01.03.06   #16
    ruka...die Panzer unter den Ständern...
     
  17. DschoKeys

    DschoKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.539
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.443
    Kekse:
    9.223
    Erstellt: 01.03.06   #17
    Ist schon in Ordnung, Sticks! Hast mir nix versaut... :)

    Habs nur geschrieben, weil der Jay gerade sowas in der Art sucht und ich den noch hier rumstehen habe. Ich wäre sonst nicht auf die Idee gekommen, den irgendwo anzubieten...

    Gruß!!! :)

    Johannes

    Edit:
    ...nur etwas leichter als ein Panzer... :D
     
  18. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 01.03.06   #18
    Hmmmm... dieses Gerücht hält sich hartnäckig, allerdings kann ich das nicht bestätigen... ich bin selber nicht gerade der Kleinste, ich habe den Scherentisch von einem 1.95-Mensch mitbekommen, der ihn glücklich und zufrieden 5 Jahre verwendet hatte... allerdings kommt es sicher darauf an, was man mit den Beinen so macht, ich habe mein FCB1010 zu bedienen und noch 2 Pedälchen
    ciao,
    Stefan
     
  19. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 01.03.06   #19
    Ich schon, jedenfalls fühlte ich mich durch die Scheren eingeengt. Den Klapptisch von K&M empfand ich dagegen viel angenehmer.
     
  20. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 01.03.06   #20
    ok, mein Doepferlein steht auch absolut auf der Vorderkante.... vielleicht liegts daran.
    ciao,
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping