frage:Ibanez BTB-405 QM 5-string

von sicnemesis, 18.10.06.

  1. sicnemesis

    sicnemesis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    13.01.09
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.06   #1
    hi.

    ich hätte da mal ein paar fragen zum Ibanez BTB-405 QM 5-string ( Ibanez BTB-405 QM 5-string )

    folgendes: ich würde gerne wissen ob jemand vllt schon erfahrungen mit dem bass hat und wenn ja welche...
    ausserdem hat der bass einen 19mm Saitenabstand...da würde ich gerne wissen wollen ob der hals dadurch sehr viel breiter ist als bei anderen 5saitern mit z.b. nur 16,5mm Saitenabstand...
    zum handling: würde gerne noch erfahren ob der kopflastig ist..
    zum Sound: so wie ich das da sehe hat der da 2 single coils drin... würde gerne wissen ob der sound dadurch irgendwie leidet.....

    hoffe das jemand meine fragen beantworten kann..da mein instrumentendealer den leider nich im vorrat hat....

    bedanke mich schonmal im vorraus für hoffentlich folgende antworten....-.-
     
  2. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 18.10.06   #2
    Die Tonabnehmer sind wohl Humbucker, keine Singlecoils. Ansonsten kann ich dir nicht weiterhelfen.
     
  3. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 18.10.06   #3
    Man findet auch bei Ibanez nichts genaueres zu den Pickups, außer ihren Namen. Schätze aber auch, dass es Humbucker sind.
    Aber warum sollte der Sound durch Singlecoils leiden?
    Eigentlich sind ja die Singlecoils die präziseren/empfindlicheren Abnehmer...
     
  4. LoneWolf

    LoneWolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Fremdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 18.10.06   #4
    Müsste mich schwer täuschen aber sind soviel ich weis Humbucker

    hab leider nur die 4 Saiterversion also kann ich dir zum Stringspacing nicht viel sagen allerding als ich damals den 5 Saiter angespielt habe. Fand ich Ihn eigentlich nicht schlecht auch eine Kopflastigkeit ist mir nicht aufgefallen.
    Hab mir dann allerdings den 4 Saiter geholt weil ich damals zu blöd war für nen 5 Saiter:o
    Vom Sound her muss ich sagen war ich am Anfang total begeistert vor allem der 3 Band EQ mit para Mitten macht dich total flexibel. (Benutz ihn allerdings kaum gefällt mir in Nullstellung am besten) Allerdings hab ich dann schnell 2 Minuspunkte gefunden.
    1. die Neutrikbuchse schließt nicht richtig bei Kabeln mit diesem Krallen-Schaft (siehe Planet Waves)
    2. Mit den Elixir Saiten hat er so gut wie keinen Knurr. Klingt war absolut sauber aber der Charakter fehlt total. Hab mir dann irgendwann 105er Black Label drauf gemacht seit dem ist es wieder mein Lieblingsbass.

    Fals du noch Fragen hast gerne. Allerdings speziell zum 5 Saiter kann ich dir nicht so viel sagen.
     
  5. sicnemesis

    sicnemesis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    13.01.09
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.06   #5
    joa also aufjedenfall schonmal vielen dank für die antworten...

    nun folgendes..öhm..is wahrscheinlich ne ziemlich dumme frage aber will sie trotzdem vom herzen haben:...unzwar ist der hals da unten (weiss nich wie ich es besser deuten soll) so schräg :/....denke mal man versteht was ich meine...-.- aufjedenfall würd ich gerne in erfahrung bringen ob das vllt stört beim slappen oder beim popping....ich denke mal eher nich aber ich frag einfach mal ^^
     
  6. LoneWolf

    LoneWolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Fremdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 18.10.06   #6
    Weis zwar jetzt nicht was du mit schräg meinst. Aber Beim 400er geht es super zum slappen...:great:
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 18.10.06   #7
    Soweit ich weis sind das "Soapbars" (in der 5xy-Serie auf jeden Fall Bartolini) und OEM's von Duncan

    Singlecoils sind wirklich empfindlich - vor allen Dingen gegen "Einstreuungen".
    Kann schon mal zu Rauschen führen.
     
  8. sicnemesis

    sicnemesis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    13.01.09
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.06   #8
    najut aber mhh der hat ja den selben saitenabstand wie bei 4 saitern...da muss der hals doch dann übelst breit sein.....ob ich da noch mit meinen fingerchen anständig spielen kann.....
     
  9. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 18.10.06   #9
    Ich hab den BTB 555, der den selben Hals verbaut hat...ich hab auch eher kleine Finger und no probs....funzt schon ist ein geiler Bass, slappen geht auch (wer slapped schon auf der H-Saite) und elektronik macht schön druck!
     
  10. sicnemesis

    sicnemesis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    13.01.09
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.06   #10
    mhhh..najut.... und mit kopflastigkeit oder so haste auch nich zu kämpfen oder? -.-

    ....ich..slapp...auf der ...H...saite...ab.und...zu...:/
     
  11. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 18.10.06   #11
    Zum Thema Kopflastig kann ich bei meinem BTB nix negatives sagen, der hat aber auch einen anderen Korpus, und in sofern weiss ich nicht ob es da Unterscheide gibt! Meiner ist halt an sich schon recht schwer, und nach ner Probe tut mir schon das Kreuz weh(ein bischen)!
     
  12. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 19.10.06   #12
    ich hab genau das model.
    es sind humbucker drin.
    der saitenabstand ist schon merklich grösser als zb bei nem 5er warwick oder so. allerdings finde ich das auf dem hals nicht so hinderlich; bei extrem schnellen anschlägen über mehrere saiten kämpfe ich manchmal damit. bissle.
    kopflastigkeit ist gar nicht vorhanden, weil das obere "horn" weit nach aussen reicht. der gurtpin ist also gut ausbalanciert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping