Frage zu Bass und Verstärker

von MrBasemann, 04.10.03.

  1. MrBasemann

    MrBasemann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    29.11.03
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.03   #1
    Hallo zusammen,

    ich musste jetzt leider bei meinem letzten Auftritt feststellen, dass mein Bassverstärker ziemlich am verzerren war, obwohl ich ihn nicht übermäßig laut betrieben habe. Woran kann das liegen? Geht er vielleicht kaputt? Es handelt sich um einen Hughes & Kettner Basskick 303.

    Es kam während des Auftritts auch zu starkem Brummen, so dass ich an meinem Bass den hinteren Pickup abdrehen musste, damit das Brummen bei gedimmten Scheinwerfern aufhörte. Hängt dies damit zusammen, dass der Verstärker am selben Stromkreis hing wie die Lichtanlage? Mein Bass ist im übrigen ein Yamaha. Den genauen Typ weiß ich nicht, weil es nirgendwo auf dem Bass steht und ich ihn von einem Freund gekauft habe.

    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

    mfg
    MrBasemann
     
  2. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.03   #2
    ich würd sagen das brummen hat was mit abschirmung zutun...single coils anner gittare sind afaik auch recht licht anfällig. spielste du bass -> amp -> pa oder is da noch irgendwas an effekten (vor allem eq's) drin?
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 05.10.03   #3
    das brummen lag am licht!
     
  4. MrBasemann

    MrBasemann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    29.11.03
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.03   #4
    Ich spiele Bass nur über nen Amp den beschriebenen Basskick 303. Ich habe auch keinerlei Effekte dazwischen.

    mfg
    MrBasemann
     
  5. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.03   #5
    probiers mit nem anderen bass...ich denke auch, dass es vom licht kommt.

    /e
    rechtschreibung zu früher stunde lässt zu wünschen übrig :rolleyes:
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.10.03   #6
    Der Bass sowie die übrige PA sollten an einer anderen steckdose hängen als das licht!!!
     
  7. MrBasemann

    MrBasemann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    29.11.03
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.03   #7
    Das mit dem Licht habe ich mir faste gedacht, allerdings ist es bei uns in der Schule so, dass in der Aula nur ein Stromkreis liegt und daher alles an demselben Stromkreis hängt. Naja, solange das Problem nur dort auftritt ist es mir egal. Hab heute nen Auftritt gehabt und es war kein Brummen zu hören, wird dann wohl der Beweis dafür sein, dass es am Licht lag.

    mfg MrBasemann
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.10.03   #8
    denn würd ich in der schule ein langes verlängerungskabel nehmen und von woanders strom fürs licht nehmen
     
  9. MrBasemann

    MrBasemann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    29.11.03
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.03   #9
    Das habe ich damals mal gemacht. Dafür habe ich 4 Kabeltrommeln verbraten, allerdings hatte ich da nen anderen Verstärker und dachte noch, dass es an dem Verstärker liegt. Für nächste mal weiß ich dann bescheid.

    Das mit dem Bass wäre dann geklärt, aber was meint ihr zu dem Verstärker? mUss ich mich nach Ersatz umgucken oder gibt es noch Hoffnung?

    mfg
    MrBasemann
     
Die Seite wird geladen...

mapping