Gitarre-bass Umsteiger

von Iron-Maiden, 05.11.06.

  1. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 05.11.06   #1
    Hallo !

    Gaaanz cooles Thema: Spiele schon lange E-Gitarre und bekam nun die Möglichkeit, als Bassist in eine Band einzusteigen...

    Da weollte ich von Euch fragen, was Ihr dazu sagt:
    YAMAHA Bassverstärker
    Den rechten halt so...und das Top für die Band bzw. den Auftritt...

    und...

    Yamaha RBX-374
    Den Bass...

    Wenn Ihr dagegen seit, dann könnt Ihr mir gerne Vorschläge in selber Preisklasse anbieten:)

    EDIT:



    Was sagt Ihr dazu?
     
  2. MaRsE

    MaRsE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    30.05.15
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 05.11.06   #2
    also der RBX ist klasse für den preis und durch die aktive elektronik auch sehr variabel... hab den auch :)
     
  3. springender-hirsch

    springender-hirsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    29.08.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 06.11.06   #3
    der Bassverstärker ist zu klein. Mindestens 100 Watt sollte er schon haben.
     
  4. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 06.11.06   #4
    Den Bass mag ich auch, spiele den gleichen als Hauptbass. Das Handling ist gut und er ist klanglich sehr flexibel... reagiert übrigens auch gut auf Saiten.

    Hirsch, lesen hilft. Der 20-Watt-Verstärker soll als Übungsverstärker herhalten. Dafür ist er stark genug, auch wenn ich mit dem Yamaha keine Erfahrungen habe und deshalb nix drüber aussagen kann.

    Auch das Top kenne ich nur auf'm Papier, aber die Leistungsdaten sehen okay aus.

    Grüße

    Ice
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 06.11.06   #5
    Soweit alles im grünen Bereich, aber das Top habe ich letztens angespielt :D
    Ich bin davon nicht mehr sehr begeistert. OKAY => Volldigital / Leicht / Tausend Einstellungen / Aber alles Plastik :mad:
    "Bässere" Vorschläge in dieser Preisliga IMHO :
    Peavey Max 450 Amp
    Ashdown MAG – 300R
    Peavey Tour 450
     
  6. fenderrules

    fenderrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #6
    Also wenn du nicht Millionen von Euros los werden willst:

    Hartke Bass-Anlage 3500 Top + VX-410

    Hab selbst lange Hartke gespielt und für den Preis bekommt man nix besseres (Also find ich jetzt ;) ).
     
  7. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 06.11.06   #7
    Er braucht nur ein Top und einen Übungsamp.
    Also ich finde von bullschmidt`s Liste den Peavey Max450 am besten allerdings sollte er was die Tops angeht da mal die SuFu benutzen
    Den Übungsamp von Yamaha kenn ich nicht, vom Bass her würde ich auch sagen das der Yamah RBX 374 ganz gut ist, auch wenn er mir nicht gefällt (ist allerdings eine Design frage).
     
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 07.11.06   #8
    bullschmitt => mit DoppelT :D
     
  9. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 07.11.06   #9
    Oh, sorry! Verdammt dabei hab ich extra noch nachgeguckt ob ich deinen Namen richtig schreibe.:-)))
     
  10. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 07.11.06   #10
    dass er sein geld wert ist, aber dass auch ein wenig mehr input zu deinen präferenzen sinnvoll sein könnte

    drei buchstaben zu vergessen wäre schlimmer gewesen ... :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping