Frage zu Komponenten eines Stacks

von -do_john_86-, 19.03.04.

  1. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 19.03.04   #1
    Hi,

    ich habe 2 Fragen:
    1. was für Lautsprecher sind in den Gitarrenboxen eines Stacks drin? Also die 12" Dinger, sind das Tieftöner bzw. Basslautsprecher? Aber Bass glaube ich nicht...hm..........gibt es einen Namen für die, falls man die einzeln kaufen möchte?

    2. wie lautet die Formel für die Berechnung des Volumens einer Box in Bezug auf die Leistung? Da gibt es doch irgendwas...bei XXX Watt braucht die Box XXX Liter....

    Wäre für einpaar Infos sehr dankbar,

    Jens
     
  2. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.04   #2
    hm, also die Komponenten eines Stacks wären:

    . Verstärker
    . Boxen
    . Kabel

    1.) Verstärker:

    Kann hier ebenso ein Topteil, oder ein Rack sein.

    2.) Boxen:

    zumeißt 1 * 4- 12" Box. (bestückt mit dem Marktführer Celestion kann man nix falsch machen , welche aber genau, dass sollte man an die Musik anpassen!)

    3.) Kabel:

    Die Verbindung von 1. und 2. erfolgt durch spez. LS - Kabel, würde hier net sparen! Denn schlechte Kabel fürhren irgendwann zum Tod des Verstärkers und der LS...

    Bei weiteren Fragen, einfach fragen...

    Mfg
    Meldir
     
  3. -do_john_86-

    -do_john_86- Threadersteller HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 19.03.04   #3
    Hi Meldir,

    danke für die Antwort.
    Das heißt, wenn ich mir soeine Box selber bauen möchte, wäre ich mit Lautsprechern von Celestion am besten dran? Ok, das ist schonmal ein Anhaltspunkt.

    Aber wie nennen sich speziell diese 12" Töner? Sind das "normale" Mitteltöner? Mit Basslautsprechern hat man bei Gitarre glaube ich keinen Spass...

    Wäre für einen Hinweis nochmal dankbar,

    Jens
     
  4. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.04   #4
    hm, also 12" Lautsprecher sind IMHO lautsprecher von etwa 60 - 5000 Hz.(khz-LOL)

    Daher könnte man durchaus Mitteltöner sagen. Aber IMHO sind 12 Zöller einfach nur 12 Zöller und brauchen keine Bezeichnung.

    Natürlich kannst du auch mit 10" oder 15" LS spielen. Nur ist da das Ansprechverhalten anders (bei 10ern schneller und bei 15ern langsamer!)

    Also IMO bist du mit Celestions gut beraten, allerdings ist zu sagen, wenn du keinen Großkundenzugang hast, kannst du dir gleich eine Box kaufen, denn du wirst mit dem Selbstbau keine wirklichen Ersparnisse haben (ok, bei V30 im Gegensatz zu Mesa Boxen schon, aber das is einfach Quali und Marke...)

    Wenn du selbst bauen willst, dann bau dir am besten Eminence oder Jensen ein... Von eminence gibt es nen V30 nachbau (über V30 und Eminence bitte die Suchfunktion nutzen...) Die sollen wirklich sehr gut klingen....

    Weitere Fragen? Kein Prob.

    Mfg
    Meldir
     
  5. Matschberg

    Matschberg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.04   #5
    Es sind ganz einfach "Gitarrenlautsprecher". Mit HiFi-Speakern wirst du keinen Spass haben, da die Gitarrenlautsprecher den Klang erheblich mitbestimmen.
     
  6. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 19.03.04   #6
    5000 Hz, 5000kHz is ein bisschen viel:-)

    Aber wieso willste ne Box selber bauen? Es gibt auch Dummies wo nix drin ist. da kannste dann auch Lautsprecher reinsetzen.
     
  7. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.03.04   #7
    falsch das wäre ein halfstack :p
     
  8. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.04   #8
    ja, habe ich bewusst nicht mehr geschrieben, dass es auch Fullstacks gibt. Aber er hat nicht danach gefragt. Fullstacks sind ebenso Stacks wie Halfstacks, deswegen, außerdem habe ich ja
    geschrieben , daher... :twisted:

    Mfg
    Mel
     
  9. -do_john_86-

    -do_john_86- Threadersteller HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 20.03.04   #9
    Guten Morgen,

    ui, da sind ja wirklich einige Antworten zusammen gekommen.

    1. hm...ich bin immer davon ausgegangen, dass "Gitarrenlautsprecher" eigentlich nur der Verwendungszweck ist, aber kein technischer Begriff, unter dem man solche Komponenten bekommt. Aber danke, jetzt weiß ich Bescheid.

    2. ich bin echt etwas stutzig geworden, ich habe es mir so gedacht:

    -20 EUR für Holz
    -00 EUR für Frequenzweiche (da es ja 1-Wege-Boxen sind / also brauch ich das ja nicht)
    -05 EUR für Kabel und Stecker
    -100-150 EUR für die 4x Lautsprecher (da liegt glaube ich der Haken, oder?)

    Also wenn es wirklich so ist wie oben steht, würde ich im Vergleich zu einem Komplett-Kauf doch mehrere 100 EUR sparen. Ich kann nur bei den 4x 12 " preislich daneben liegen, oder?

    Wäre für eine Rückmeldung und eventuell Preisbeispiele der Komponenten dankbar,

    Jens
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 20.03.04   #10
    also die richtige holzwahl ist für den klang sehr entscheidend. wenn du gutes birkenmultiplex verwendest wirst du bei einer 4x12" box mehr als nur 20€ zahlen müssen....

    drähte und stecker kosten wirklich nicht viel, 5€ sind schon ganz gut 8)

    lautsprecher, tja.... wenn du EMINENCE nimmst (sind ziemlich gute teile ;) selber frequenzgang wie einige Celestions) kommst du auf etwa 55€ das stück also insgesamt 220€ :)

    dann brauchst du nur noch die kleinteile:
    kunststoffecken
    schalengriffe
    boxenteppich, strukturlack oder ein anderer bezugsstoff (Leder 8))
    Frontgitter oder Lautsprecher-Netz

    :)
     
  11. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 20.03.04   #11
    Wenn Du "Celestion" Speaker nimmst liegst Du mit 100 bis 150 Euro pro Stück richtig.

    Das Holz wirst Du ohne gute Beziehungen wohl auch nicht für 20 Euro bekommen.

    Eine Anleitung zum Boxenbau findest Du hier:
    http://www.rockprojekt.de/Projekte/projekte.htm ....wurde aber auch schon mehrfach in anderen Threads genannt.
     
  12. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.04   #12
    also wenn du dir ein echtes High End Teil machen willst, wirst du schon sparen...

    Aber: Dann musst du trotzdem mit:

    500€ für die Speaker (Celestion V30 *4 oder 2* Greenback und 2*V30)
    100€ für die Box, also Außenholz (Birkenmultiplex), Innenholz (fürs X) und Bezug, oder Lack und LS-Gitter(bzw. Bezugsstoff!)

    Also 600 € für eine Bix, die Handgebaut ist und sagen wir einer Mesa Engineering Box um nix nachsteht (wenn man sie mit den Maßen dieser Box baut (dafür am besten in nen Laden gehen...)

    Das ganze setzt natürlich Löterfahrung voraus, ebenso wie handwerkliches Geschick....

    Mfg
    Meldir
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 20.03.04   #13
    @meldir
    bei madamps bekommt man einen celestion v30 bzw greenback für je 99€ ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping