Frage zu Marshall Mode Four!

von QOTSA_Lover, 05.11.07.

  1. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 05.11.07   #1
    Hallo Zusammen! Ne kleine Frage zum Marshall Modefour!!!

    Kann ich diesen Amp auch mit ner 1x12er Box betreiben? Das Gerät hat doch satte 350 Watt. Oder killt der die Box???

    Würde dann nämlich für zu Hause ne 1x12er verwenden und für Gigs ne 4x12!

    Auch hierzu noch eine kleine Frage:

    Geht da auch eine Harley Benton Box? Oder muss es die Mode Four Box sein, denn die hat 450 Watt!!!

    Kann mir da mal jemand helfen? Kenn mich da jedesmal nicht aus mit dieser Watt-Geschichte und Ohm-Bla bla :-)
     
  2. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 05.11.07   #2
    ne Box hat gar keine Watt ;)

    die Wattangaben sind nur ne Belastbarkeitsangabe
    und da du sicher zu hause den Amp nicht voll aufdrehst, kannste auch ne 112 Box für zuHause benutzen, naja es sollte kein Greenback eingebaut sein =) aber mit nem 60W Speaker kannste zuhause kräftig das Haus rocken.

    Robi
     
  3. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 05.11.07   #3
    Solange du die Box nicht überlastest, kannste den auch mit ner 1x8 Box betreiben.

    Also eine 1x12er geht. Daheim drehste eh nicht so weit aus, von daher muss die Box keine 350 Watt aushalten 60 reichen schon, du hörst es auch, bevor sich der Speaker verabschiedet. Wenn du dann aus machst, dann passiert nix.


    Du musst auch keine Mode Four Box kaufen, eine Harley Benton tuts genauso, klingt halt nur etwas anders. (Ob besser oder schlechter lasse ich jetzt mal so dahingestellt^^)
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 05.11.07   #4
    für daheim tuts ne kleine 112er auf jeden fall,
    bevor du in leistungsregionen kommst, in denen du die box zerschiesst, haben dich alle schon wegen der lautstärke gekillt (dein trommelfell hätte sich dann auch schon verabschiedet)

    auch live wird ne 412er standard mit z.B. 200 watt absolut ausreichend sein, da du die 350 watt maximalleistung des amps im regelfall nie voll auskosten wirst / kannst. vorher haben dich dann nämlich deine bandkumpels, der mischer oder das publikum durch den wolf gedreht!

    schon 50% der Leistung sind verdammt laut an ner 412er box, und vor allem mehr als in der regel auf bühnen erforderlich sind . (es gibt ja auch leute die mit 50, 60 oder 100 watt auskommen)
     
Die Seite wird geladen...

mapping