Fragen zum Recording Maya, Soundcraft EFX-12 und Laptop

  • Ersteller Chrilau
  • Erstellt am
C
Chrilau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.13
Registriert
25.05.06
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich möchte gerne für unsere Blues Rock Band ein Demo aufnehmen (bessere Aufnahme, die man auch mal an einen Veranstalter weitergeben kann).
Aktuell besitzen wir nun diesen Mixer:
Soundcraft EFX-12


und ich habe letze Woche eine ESI Maya-44 USB

ersteigert:

Diese schliesse ich an meinen Lapto an. (Software ist legal erworben worden :) )

...soweit die Idee :D

Jetzt habe ich aber noch ein paar Fragen bzw. Unklarheiten.

Ich hatte mir vorgestellt, als erstes das Schlagzeug mit 4 Mics gleichzeitig aufzunehmen (2 Overhead, Snear und Basedrum) über den Mixer weiter in das Soundinterface, da ja die Maya 4 Mono Eingänge hat.
Ich bin die ganze Zeit davon ausgegangen, dass der Mixer mind. 4 Direct Outs hat.
Leider habe ich mich hier getäuscht und jede Spur hat nur einen Insert und einen Line Eingang und als Ausgang die 2 üblichen Monoausgänge ( Cinch )
Das heißt für mich nun, dass ich max. 2 Kanäle gleichzeitig aufnehmen kann. Ist das richtig?
Gibt es eine Möglichkeit, trotzdem mit diesem Mixer 4 Känäle gleichzeitig aufzunehmen?
Vielen Dank für Eure Antworten.

Schönen Feiertag noch :)

Christian
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C
Carfahrer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.11.11
Registriert
12.01.09
Beiträge
34
Kekse
0
Hallo. Diese Methode wird nicht besonders gut und auch nicht sehr billig sein, aber viele andere wird es nicht geben. Mit Qualitätsverlust musst du da schon rechnen... Ich denke aber es sollte funktionieren.
Du müsstest vier solche Kabel kaufen:https://www.thomann.de/de/cordial_cfy_03_ecc.htm
und vier von diesen Adaptern: https://www.thomann.de/de/the_sssnake_1827_adapter.htm

Kann es sein das wenn du nur ein Cinch Kabel an dein Mischpult anschliesst, dass es dann nur Mono aussendet? Ist nämlich bei vielen so. Es würde wahrscheinlich stehen, z.B.: L/Mono, R
oder umgekehrt.
 
C
Chrilau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.13
Registriert
25.05.06
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo Carfahrer,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich sehe gerade, dass ich mich missverständlich ausgedrückt habe.
Jede Spur (z.B. xlr Eingang) hat noch nen Insert und einen Line Eingang.
Soweit ok.
Der Mixer ansich hat aber dann nur noch diese Ausgang: Bezeichnung (MIX & MONO => XLR- und Klinkenausgänge zum Anschluß von Aufnahme-geräten und Beschallungssystemen
Die Ausgang am Mixer ist XLR oder Klinke 6,5.
Der Eingang des Audiointerface ist Cinch.
Gibt es hier die Mögllichkeit, wenn ich ich die ersten vier Mono Spuren des Mixers nehme, dass ich dies irgendwie getrennt in das Audio Interface bekomme?

Was meinst du mit nicht billig? Der Mixer ist vorhanden, der Laptop ist vorhanden, die Software ist auch gekauft, es war nun jediglich die Anschaffung des Interfaces norwendig. Für 70 Öken fande ich des jetzt nicht soooo teuer.
Wichtig war mir, dass ich ich vier Spuren gleichzeitig aufnehmen kann für die Drums, alles andere kommt dann nachher und dann brauch ich auch keine 4 Spuren gleichzeitig mehr.
Was hättest du denn für Alternativen vorgeschlagen? Wie schon oben erwähnt, ist ja der Mixer und der Laptop schon vorhanden gewesen.
..es ist letztlich auch immer eine Frage des Preises und das Ziel, dass ich anstrebe.
Mein Ziel ist es, eine Demo von 2 bis 3 Liedern zu bekommen um diese potentiellen Veranstaltern vorspielen zu können. Die Aufnahmen sollen nicht perfekt sein und ausgearbeitet bis ins letzte Detail, sondern einfach besser als 2 Mics in den Raum gehängt und wild drauf los gespielt ;-)
 
C
Chrilau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.13
Registriert
25.05.06
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo,

habe noch mal einen Screenshot vom Mixer angehängt.
Ich Hoffe, der hilft ein wenig weiter

viele Grüße

Christian
 

Anhänge

  • ClipBoard.jpg
    ClipBoard.jpg
    214,8 KB · Aufrufe: 300
C
Chrilau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.13
Registriert
25.05.06
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo zusammen,

noch mal ergänzend eine Frage: :confused:

Wenn ich 4 Mics am Mixer habe und vom Insert Eingang in die ESI MAYA gehe, was passiert dann? Kann ich dieses Signal über mein Maya Audioface aufnehmen?
Kann ich somit 4 Spuren gleichzeitig aufnehmen? z.B Drums

Außerdem, die Verbindung Klinke 6,5 zu Cinch. Gibt es hier schon fertige Kabel oder muss ich hier mit Adapter arbeiten?

Vielen Dank schonmal. :)

Christian
 
C
Carfahrer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.11.11
Registriert
12.01.09
Beiträge
34
Kekse
0
Zu deiner ersten Frage: Evtl. würde das gehen. Musst halt schauen ob ein Signal aus dem Insert kommt. Sollte eigentlich schon.
Falls du diese Lösung vorziehst, müsstest du mit Adaptern arbeiten, gibt evtl. auch fertige Kabel, habe ich aber nicht gefunden. Und ja, es würde etwa 70Euro kosten.

Liebe Grüsse
Carfahrer
 
Zuletzt bearbeitet:
ars ultima
ars ultima
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
19.03.05
Beiträge
16.528
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
EIgentlich willst du das Pult ja nur als Vierfach-Vorverstärker nehmen. Und anstatt der Direct Outs kannst du auch die Inserts nehmen, das ist in deiner Situation nicht unüblich. Wenn du da einfach ein Klinke-Cinch-Kabel reinsteckst, wird aber der Signalfluss unterbrochen; es geht also alles ins Interface, im Mischpult liegt dann kein Signal mehr vor. Ob das für dich wichtig ist, musst du selbst wissen - wenn du statt des Mischpultes einen eigenständigen Mikrofonvorverstärker nutzen wüdest, dann hättest du das gleiche Problem.

Man kann sich aber auch selber Kabel löten, habe ich auch so gemacht. Und ist eigentlich ganz einfach. Man nimmt ein normales einadriges Kabel, einen Cinch-Stecker für die eine Seite, und Klinke für die anderer - das besondere ist aber, dass man eine TRS-Klinke ("Stereoklinke") nimmt, und beide Kontakte mit der Ader verbindet. Dann funktioniert der Insert wie ein richtiger Direct Out.

gibt evtl. auch fertige Kabel, habe ich aber nicht gefunden. Und ja, es würde etwa 70Euro kosten.
:confused:
http://www.musik-service.de/Cordial-CFU-3-PC-Klinke-Cinch-3m-prx395726591de.aspx
Und das halt zwei Mal, macht zusammen 28€. Oder eben selber löten, dann hast du auch die Möglichkeit das Mischpult z.B. fürs Monitoring zu nutzen, oder kannst die Kabel immer gesteckt lassen.
 
C
Chrilau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.13
Registriert
25.05.06
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort "ars ultima" Ich werde versuchen in der nächsten Zeit unsere Demo CD aufzunehmen.
Wenn gewünscht, kann ich ja in paar Wochen ein kleines Resumee ziehen und euch von meinen Erfolgen oder Nicht Erfolgen berichten. :great:

Gruß

Christian
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben