gary moore - out in the field

von shovie, 23.12.03.

  1. shovie

    shovie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 23.12.03   #1
    hiho!

    höre mir gerade die gary moore live at monsters of rock cd durch und stoße auf oben genanntes lied "out in the field"

    ich hab es garantiert vorher noch nie gehört, aber der mainriff kommt mir sowas von bekannt vor.... ;) ich komm nur grad ned drauf woher :?: :?

    entweder kommt der irgendwo vor oder es gibt andere songs mit dem riff.....

    helfts mir mal ;)


    ciao shovie
     
  2. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 23.12.03   #2
    is halt n klassiker und du hast ihn bestimmt schon 100x gehört (aber vielleicht nicht darauf geachtet ? )
     
  3. Pearl 78

    Pearl 78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #3
    out in the fields ist der beste Gary Moore song,aus ner Zeit,wo er noch nicht dieses Blues Gedöns gemacht hat,sondern noch richtigen Hard Rock.Good ol`Times.............
     
  4. Murmel a.d.E.

    Murmel a.d.E. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 27.12.03   #4
    vielleicht kennste ja das cover von primal fear :)
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 28.12.03   #5
    Geiler Song. Es gab aber auch noch andere gute aus dieser Zeit.

    Blues ist zwar kein Gedöns, aber ich muss ihn auch nicht ewig hören.

    Ich find es aber auch schade, dass er sich so früh auf den Blues "zurückgezogen" hat. Schöner Sachen dabei - aber siehe oben. Ob er sich weitere Entwicklungs-Schritte im HardRock nicht zugetraut hat?

    Oder er ist eben im Grunde seines Herzens ein Blueser. Das ist dann seine ganz persönliche Sache und wir müssen es/ihn eben so akzeptieren.
     
  6. Pearl 78

    Pearl 78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #6
    Sicher,Blues ist kein Gedöns,aber es war trotzdem hart,anzusehn,wie aus geiler Hardrock Mucke Bluesgetränkter Rock wurde.Und es blieb ja nicht bei dem Ausrutscher,er macht bis heute ja noch den selben Stil,obwohl die letzte CD angeblich wieder n bisschen erdiger sein soll.........
     
  7. Auri

    Auri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 28.01.04   #7
    *out in the fields* war ein einmaliger song mitte der 80er von garry moore mit phil lynott - sozusagen ein duett der beiden. das gitarrensolo hat damals voll eingschlagen. war der erste gemeinsame und letzte song der beiden gemaeinsam, glaub i jetzt halt
     
  8. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 28.01.04   #8
    na, der erste gemeinsame song wohl nicht, gary moore hat davor schon mal bei thin lizzy mitgespielt (zumindest auf "black rose" 1979)
     
Die Seite wird geladen...