Geht nicht! (Anfänger)

von Gabriel S., 01.12.06.

  1. Gabriel S.

    Gabriel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #1
    Hallo.

    Habe heute mein Studio Projects B1, das M-Audio Fast Track Pro und noch ein paar Kleinichkeiten erhalten.
    Nun habe ich das Mikro mit dem Mikrokabel an das M-Audio angeschlossen und dieses mit dem USB Kabel an meinen PC. (Natürlich vorher Treiber usw. installiert).

    Eigentlich müsste das ganze doch nun laufen oder?
    Die Phantomspeisung ist natürlich an.

    Oder muss ich an meinen PC erst in ein Programm gehen, um das Mikro hörbar zu machen?

    Gruß, Gabriel
     
  2. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 01.12.06   #2
    Ich kenn die M-Audio ja nicht, aber vielleicht musst du den
    Mic in im Mixer erst scharfschalten ? (Mic In oder ähnliches)

    Wär mal so spontan was mir einfällt...
     
  3. Gabriel S.

    Gabriel S. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #3
    wie meinst du das, Scharfschalten?

    gabriel
     
  4. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 01.12.06   #4
    Da du über USB in deinen Rechner willst, brauchst du ein Programm.
    Da gibts aber genügend Freeware. Einfach mal die Sufu nutzen.
     
  5. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 01.12.06   #5
    Hi,
    Du benötigst für das Micro eine Phantomspannung die das Audio nicht besitzt.
    Mom grad gelesen Phantom ist an.
    Wo?
    Sorry hat Phantomstrom, dachte erst wäre ohne.:o
     
  6. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 01.12.06   #6
    Scharfschalten = Recordready = Rechner ist bereit aufzunehmen
    Das müsstest du dann aber in der Software einstellen
     
  7. Gabriel S.

    Gabriel S. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #7
    Doch, eine Phantomspeisung besitzt es.

    Ich hätte gedacht der Treiber und die Softwares die noch dabei waren genügen um damit am PC arbeiten zu können???

    Bin etwas ratlos.
     
  8. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 01.12.06   #8
    was für Software war denn genau dabei?
     
  9. Gabriel S.

    Gabriel S. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #9
    Es waren folgende Softwares dabei:

    - M-Audio Live Lite 5
    - M-Audio USB Audio INterface driver Software
    -GT Player express

    das müssten eigentlich alles gewesen sein.


    Die Hardware wurde auch installiert, ohne probleme, die Software auch.....ich kann in die Softwares auch reingehen, jedoch kenn ich mich damit natürlich noch nicht aus.

    Aber sollte ich nicht auch einen Ton bekommen wenn keine Software läuft, kann halt dann nichts aufnehmen?
     
  10. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 01.12.06   #10
    Nagut, die Software kenn ich nicht.
    Wie gesagt, es gibt genügend Recordingfreeware, z.B. Crystal (einfach mal bei Google suchen)
    Dann musst du darauf achten, dass in der Software auch dein Interface als Input gewählt ist, und dann musst du die Spur, auf der du aufnehmen willst scharfschalten.
     
  11. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 01.12.06   #11
    hast du das Netzteil für das fast Track Pro dazu gekauft? Ein freund von mir hat das auch und die Phantomspeisung geht nur mit dem Netzteil.


    Edit: DIESES HIER
     
  12. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 01.12.06   #12
    Mal ne Frage,
    wie sieht es denn mit anderen Geräten, z.B übers Line in aus.
    Haste da was zum ausprobieren, z.B Keyboard E-Gitarre.
     
  13. Gabriel S.

    Gabriel S. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #13
    Ohhh.....das Netzteil hab ich nicht extra gekauft.
    Da ich in der Beziehung noch Anfänger bin, wusste ich nicht das sowas ebenfalls benötigt wird.
    Muss ich mir morgen gleich eins kaufen.

    Danke an alle User welche mir geholfen haben.

    Gruß, Gabriel
     
  14. Gabriel S.

    Gabriel S. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #14
    Nochmal kurz:

    Wird wohl so sein, dass ich nicht drum herum komme mir so ein Netzteil zu besorgen.

    Jedoch habe ich keine Lust nochmal eine Woche zu warten bis das Teil kommt (Wollte spätestens Sonnstag loslegen).
    Muss ich mir nun das Netzteil von M-Audio (https://www.thomann.de/de/maudio_10045_netzteil_preampsinterfaces.htm)
    besorgen oder sind Netzteile (natürlich gleiche Spannung usw.) genauso gut? Dann würde ich morgen nämlich gleich in den nächsten Elektroladen gehen und mir sowas holen. Aber nicht das es mir das Teil dann durchfetzt ;-)

    Gruß, gabriel
     
  15. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 01.12.06   #15
    ich würds nicht riskieren. dann wart lieber etwas länger und kauf dir das Originale.
     
  16. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.12.06   #16
    Hi,

    also ich seh da kein Problem ein anderes Netzteil zu benutzen, solange du die gleichen Anschlusswerte hast. Also solange wirklich alles gleich ist, 9 V AC, 1 A ...
    Du müsstest nur noch rausfinden wo beim Stecker (also der Stecker der ins Fast Track kommt) + und - liegen muss... das steht in der Artikelbeschreibung nicht drin, aber in der Anleitung zum Interface sollte das zu finden sein.

    Meiner Meinung nach empfehlen die Hersteller nur ihr eigenes Zeug, weil sie damit noch den ein oder anderen Euro extra machen können, würde ich als Hersteller nicht anders machen! D.h. aber nicht dass man nicht auch gleichwertige Fremdprodukte kaufen kann... In der Beschreibung von meinem Canon Drucker steht auch, dass man nur originale Patronen verwenden soll... kaputt gegangen ist er die letzten 3 Jahre mit Fremdpatronen jedenfalls nicht (obwohl im Handbuch steht dass das sein kann ... Mummpitz :D ) ... die schreiben sowas rein um sich abzusichern und etwas Geld nebenher zu verdienen.

    Also: ab in den Elektroladen und den Rest vom Samstag mit recorden verbringen :D :) !

    Gruß
    heritag(e)user
     
  17. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 02.12.06   #17
    Das steht aber auch hinten auf dem Gerät drauf. (siehe angehängte Datei)
    Zum Glück gibt es diese lustigen 360Grad Zoom Bilder.:great:
     
  18. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.12.06   #18
    :) Sehr gut! Was man so alles in Erfahrung bringen kann :D. Internet - impossible is nothing :great:

    Jetzt haben wir nur ein Problem, aber das führe ich mal auf die "unzureichende" Artikelbeschreibung des Netzteils von T****** zurück... 9V passt, 1A liefert das Netzteil, 500 mA werden benötigt - ok, kein Problem! Aber laut Th***** liefert das Netzteil Wechselstrom (AC) - und das Fast Track benötigt Gleichstrom (DC) mit innenliegendem + am Stecker... Von daher würde ich - bevor du es vielleicht bestellen willst (und noch nicht auf dem Weg in den Elektroladen bist :D - erst mal in Erfahrung bringen bringen ob das ein Tippfehler ist oder ob du ein anderes Netzteil benötigst!

    Grüße
    heritag(e)user
     
  19. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 02.12.06   #19
    Es erstaunt mich auch immerwieder

    Das ist ja mal lustig... ist mir noch garnicht aufgefallen. Vorallem wird es ja für eben solche Interfaces etc. angeboten. Kann eigentlich nur ein Tipfehler sein... Oder?:confused:
     
  20. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.12.06   #20
    Also ich geh stark davon aus, dass es ein Tippfehler ist. Aber bei Kaufabsicht vorher nochmal nachfragen, sicher ist sicher sag ich mal!
    Hab auch gerade bei Musik Service gesucht, aber nichts gefunden, lustigerweise erkenne ich bei deren Produktbildern die Angabe 900 mA ;) - naja, 1A sind dann immernoch ausreichend :D .

    Grüße
    heritag(e)user
     
Die Seite wird geladen...

mapping