Geilste Walking Bass'

  • Ersteller Youstin
  • Erstellt am
Youstin
Youstin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
15.05.05
Beiträge
692
Kekse
5.993
Hi, hab mit der Suchfunktion gesucht, aber nix gefunden... deswegne hier meine Frage...
welche Lieder haben eurer Meinung die tollsten Walking Bass'? Ich liebe Walking Bass einfach und will mir anhören was es so für welche gibt und dann mal nach Tabs suchen... ansonsten ist es halt einer der vielen "Welchen xyz mögt ihr am liebsten?" ;) ...

Meine Lieblings-Walking-Bass:
- The Beatles - Nowhere Man
- The Beatles - Tell Me Why

:D

MFG
Paul
 
Eigenschaft
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
13.01.23
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.692
Kekse
35.111
Ort
Düsseldorf
Dave Brubeck - Caravan
 
GoodYear
GoodYear
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.15
Registriert
20.12.04
Beiträge
1.922
Kekse
2.219
Ort
Köln
Hi Paul,

was hältst du von Stevie Wonder - "I Wish"? Das klingt erst mal sehr leicht aufm Bass, ist es aber nicht und bei richtiger Spielweise grooved es unglaublich. Womit ich jetzt nicht sagen wollte, dass das bei mir der Fall ist! :)

Gruß,

Goodyear

//EDIT: MP3-Beispiel drangehängt
 

Anhänge

  • I_Wish_Intro.zip
    100,2 KB · Aufrufe: 166
A
account
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.15
Registriert
05.02.05
Beiträge
322
Kekse
554
Ort
Graz/Österreich
Jethro Tull - Bourée
Ein "Cover" vom guten alten JSB, einfach wahnsinnig gut.
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
13.01.23
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.692
Kekse
35.111
Ort
Düsseldorf
ohhhh ja bouree ist SEHR SEHR geil!
 
xander
xander
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.10
Registriert
29.05.04
Beiträge
2.336
Kekse
1.785
sorry für meine unwissenheit :redface:
aber was is ein walking bass?
 
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.262
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
@Xander: Wenn Du schön rhythmisch viertelnd über die Saiten krabbelst. Stammt (natürlich) aus dem Jazz. Bsp.:
(Edit "rhythmisch viertelnd" betrachtet bitte nicht als Dogma ;) )
 

Anhänge

  • bass-lauf2.gif
    bass-lauf2.gif
    4,3 KB · Aufrufe: 466
E
Exciter
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.315
Kekse
1.795
Auch wenns nicht gerade abwechslungsreich ist:

Survivor - Eye of the tiger
 
Cursive
Cursive
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.14
Registriert
12.09.04
Beiträge
968
Kekse
228
Ort
Stuttgart
Mh....hat dann z.B. der Herr Johann Jazz komponiert oder warum gibts das da auch schon? :rolleyes:
.greez.
 
emo
emo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.14
Registriert
22.03.04
Beiträge
1.432
Kekse
691
Ort
Frankfurt am Main
Exciter schrieb:
Auch wenns nicht gerade abwechslungsreich ist:

Survivor - Eye of the tiger
Wo bitte wird denn da gewalkt? Das sind doch lediglich grundton Viertel... Walking Bass zeichnet sich ja schließlich durch gleichmäßige Läufe über die Saiten (entlang irgendeiner Tonleiter, am häufigsten wohl der mixolydischen) aus und nicht durch lauter Grundtöne.. dann wäre ja typischer Grundton8tel-Punkbass auch Walking Bass :eek:

Wenn Du schön rhythmisch viertelnd über die Saiten krabbelst.

Allerdings ist walkingbass nicht zwingend in Vierteln. Wie in deinem angehängten Bild zu sehen gehts hierbei vorallem oft um 8tel (Einmal hoch und runter innerhalb eines Taktes) Allerdings kann man das natürlich auch auf 2 Takte verteilen und schon hat man Viertel, insofern hast du antürlich recht ^^
Wollte nur klar stellen dass Walking Bass nicht zwingent Viertel sein müssen.. :)
 
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.262
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
emo schrieb:
Allerdings ist walkingbass nicht zwingend in Vierteln. Wie in deinem angehängten Bild zu sehen gehts hierbei vorallem oft um 8tel (Einmal hoch und runter innerhalb eines Taktes) Allerdings kann man das natürlich auch auf 2 Takte verteilen und schon hat man Viertel, insofern hast du antürlich recht ^^
Wollte nur klar stellen dass Walking Bass nicht zwingent Viertel sein müssen.. :)
Sagte ich doch: "rhythmisch viertelnd betrachtet bitte nicht als Dogma" ;)
- lass es doch xander nachspielen (ich weiss nicht, ob er Noten kann) und nachfühlen - dann hat er eine Ahnung, was Walkingbass ausmacht ... ;)
 
D
der nico
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.16
Registriert
16.01.05
Beiträge
120
Kekse
466
led zeppelin - lemon song (in der mitte)
 
H
Hokum
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.07.09
Registriert
02.11.03
Beiträge
56
Kekse
0
danny brillant - viens à st. germain

macht spaß
 
H
herbieschnerbie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.15
Registriert
23.10.04
Beiträge
2.546
Kekse
4.059
Ort
Wo der Pfeffer wächst
der nico schrieb:
led zeppelin - lemon song (in der mitte)
Wenn wir schon bei Led Zeppelin sind: How Many More Times von denen da wird auch lecker gewalkt... zwar nicht abwechslungsreich aber ist halt die Hookline :D
 
doctorevil
doctorevil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.13
Registriert
27.12.04
Beiträge
474
Kekse
321
Ort
RheinMainGebiet
david lee roth-just a gigolo

mir gefällt's
 
palmann
palmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
02.01.05
Beiträge
6.307
Kekse
16.251
Moon over Bourbon Street - Sting
 
A
account
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.15
Registriert
05.02.05
Beiträge
322
Kekse
554
Ort
Graz/Österreich
Cursive schrieb:
Mh....hat dann z.B. der Herr Johann Jazz komponiert oder warum gibts das da auch schon? :rolleyes:
.greez.
Johann, der Jazzer von anno 1700...:p
Aber ernsthaft, das alte Zeug ist harmonisch unheimlich interessant, kann man durchaus für die eine oder andere Jam-Session verwenden.
EDE-WOLF schrieb:
ohhhh ja bouree ist SEHR SEHR geil!
Mich würde interessieren obs noch andere JSB Werke gibt die "verjazzt" wurden. Kennst du vielleicht noch was?
hörbieschnörbie schrieb:
Wenn wir schon bei Led Zeppelin sind: How Many More Times von denen da wird auch lecker gewalkt... zwar nicht abwechslungsreich aber ist halt die Hookline
John Paul Jones hat den Groove glaub ich als Kind ins Müsli gemischt gekriegt, unglaublich was der Mensch spielt. 'What Is And What Should Never Be', ist zwar nicht klassisch WB aber groovt bis zum geht-nicht-mehr.
Eigentlich wird im Classic Rock gerne mal gewalkt, Deep Purple - Lazy fällt mir da ein. (Das 2-minütige:eek: Intro bitte überspringen)
 
blackout
blackout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.07.21
Registriert
29.11.03
Beiträge
2.339
Kekse
3.467
account schrieb:
John Paul Jones hat den Groove glaub ich als Kind ins Müsli gemischt gekriegt, unglaublich was der Mensch spielt.
oh ja, das kann ich nur bestätigen :)
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.433
Kekse
20.700
Ort
Tranquility Base
hmm ich wusste bis eben auch nicht was man als "walking bass" bezeichnet, aber die erklärungen waren hilfreich :great: ... ich habe so eine linie auch bei Johnny B Good(e) in erinnerung aber den tabs nach (songbook.com) anscheinend doch nicht :(

zählt billy jean von Michael Jackson auch dazu?
 
Ganty
Ganty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
11.03.05
Beiträge
1.671
Kekse
11.917
Ort
Fürstentum Lippe
account schrieb:
Mich würde interessieren obs noch andere JSB Werke gibt die "verjazzt" wurden. Kennst du vielleicht noch was?

Toccata und Fuge in D-moll, da gibt es eine sehr geile Aufname vom Günther Norris Quintett aus den 60ern.

Ansonsten:

Jack Bruce "Send for me"
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben