Generelle Frage zum MIDI IN/OUTput bei keyboards

von contender, 04.11.07.

  1. contender

    contender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #1
    hallo leute
    also ein freund will sich ein keyboard kaufen...
    nur es soll auch an den pc ...
    z.b. bei fruity loops etc... zum einspielen
    so da dacht ich mir ganz einfach
    nimmste ein keyboard mit midi in/output
    und n adapter midi auf usb ... (gibts ja ab 20 € )
    und dann
    sollte der windows das wohl erkennen und dann wärs das

    soooo
    das ausgesuchte keyboard wäre :
    https://www.thomann.de/de/casio_ctk496.htm
    so nur noch iene frage .... würde das denn so auch ohne weiteres funktionieren...
    könnt ja sein das der midi in /output für was anderes ist... ka... um ein 2. dazu zuschließen oder so ....

    meine frage ncohmal
    würd das jez so funktionieren?
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 04.11.07   #2
    Präzise Frage, simple Antwort: Ja. :D
     
  3. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 04.11.07   #3
    braucht man da keine Soundplugins mehr oder sowas?:er_what:
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 04.11.07   #4
    Klar, man braucht ne Software, aber soweit ich weiß hat FruityLoops ne eigene Klangerzeugung... Damit braucht man also keine weiteren Plugins mehr...
     
  5. spellfire

    spellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 06.11.07   #5
    Ich habe nirgendwo gelesen, ob das Gerät eine Anschlagdynamik hat bzw. diese Daten per MIDI überträgt.

    Da die Sounds des CASIO eh für'n Ar.. sind und Du die interne Klangerzeugung des PC nutzt, würde ich Dir alternativ eine Midi-Tastatur ohne eigene Sounderzeugung (Edirol, M-Audio, Miditech, etc) vorschlagen. Die sind unterm Strich besser ausgestattet und du bekommst für's gleiche Geld das passende Produkt. Anschluss erfolgt direkt über USB, Du sparst Dir also die zusätzliche Anschaffung eines Adapters.

    Beispiel:
    miditech
    M-Audio
     
Die Seite wird geladen...

mapping