Gesang am Ende der Aufnahme ???

von DeaktivierterUser003, 31.08.06.

  1. DeaktivierterUser003

    DeaktivierterUser003 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    200
    Erstellt: 31.08.06   #1
    Hi,
    Wir machen gerade Demo Aufnahmen, mit einem 8 Spur Tascam Tonbandgerät.
    Wir haben es so gemacht, dass wir zuerst alles Instrumental aufgenommen haben
    und dann den Gesang " obendrauf" gesetzt. So klang er dann aber irgendwie auch, eben so als einzelnes und nicht als gleichwertiges ganzes.
    Macht es vielleicht mehr sinn schon mal zwischen drinn eine Gesangs Spur aufzunehmen,
    und dann zu schauen was vom Höreindruck noch fehlt. Und dies dann mit den noch fehlenden stimmen zu verbessern ???
    MFG Felix
     
  2. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 31.08.06   #2
    Mit welchen Effekten habt ihr denn den Gesang bearbeitet? Ohne Hallraum klingts in der Regel ziemlich aufgesetzt. Oder habt ihr nichts nachbearbeitet?

    Und es gibt ne Menge Alben, bei denen hat sich erst die Band instrumental ausgetobt und anschließend durfte der Sänger zwei Wochen in der Gesangskabine verbringen ;) gegen Gesang am Ende der Aufnahmereihenfolge hab ich persönlich jetzt nichts einzuwenden, hatte auch noch nie Probleme damit.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.08.06   #3
    Richtig, und eine andere Reihenfolge bei der Aufnahme ändert ja nichts daran, dass der Gesang seine eigene, getrennt eingesungene Spur hat. Muss man wie gesagt dann so bearbeiten, dass es sich integriert.
     
  4. no-future-man

    no-future-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Peißenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 03.09.06   #4
    abgesehen von Effekten die auf dem Gesang sind, würd ich euch in jedem fall empfehlen den Gesang genauerstens zu doppeln. Bringt unheimlich viel und macht des ganze auch nicht mehr so steril.
    Mit der 8 bandmaschine wirds allerdings net ganz einfach :-)
     
  5. HADO

    HADO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 05.09.06   #5
    is das nicht sehr schwierig, ich mein es kommt auf die musik drauf an, aber grad beim gesang hört mensch doch beim doppeln kleinste inonationsabweichungen raus, oder?
     
  6. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 05.09.06   #6
    Ja, das stimmt schon, aber man kann die gedoppelte Spur in der tiefe Staffeln, d.h. sie ein gutes Stück leiser machen, sodass durch die kleinen Ungenauigkeiten (wohl gemerkt kleine Ungenauigkeiten - bei Großen hilft nur nochmals Einsingen) die Stimme voller, breiter und auch präsenter wirkt. Oder wie hier oft gesagt wird "fetter" ;) ist ähnlich wie bei den Gitarren, durch die kleinen Differenzen entsteht der Effekt.

    Sehr nett klingt es auch, an bestimmten Stellen zu Doppeln. Beispielsweise ein ruhigeres Lied, das im Refrain an Tempo zulegt, aggressiver wird oder sonstiges, kann durch eine Doppelung des Refrain-Gesangs den Effekt noch erhöhen. Denn wir hören alles immer in Relation. Hören wir erst den normalen Gesang und anschließend den Gedoppelten, gewinnt der Song abermals an "Fülle". Um mal noch ein Beispiel aus der Gitarrenwelt zu nennen: viele Songs beginnen mit einer einfachen Git-Spur als Intro, und sobald Drums und Bass einsetzen, beginnen auch die gedoppelten Gitarren zu spielen. Zack! Das haut rein ;)
     
  7. HADO

    HADO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 06.09.06   #7
    und dann bitte noch die klassische pan regelung dazu, erst z.b. nur rechts und wenn dann die drums einsetzen auf beiden :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping