Gesang und Bass Pa für Probe und kleine Gigs

von beat lebowsky, 30.04.06.

  1. beat lebowsky

    beat lebowsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #1
    Hi Leutz

    Wir (junge Punk-Band, 4 Mann) planen schon seit längerem uns eine Pa Anlage anzuschaffen. Haben zuerst (aus mangelnder Erfahrung und schmalem Geldbeutel) eine Pa bei Ebay für 130 Euro ersteigert :great:!!! Ich denke das brauch ich jetzt nicht weiter ausführen.... stehen jetzt praktisch ohne da und können nicht proben.
    Der Zweck der PA soll es sein einen Bass auf einer 15 Zoll Box (schon vorhanden) und den Gesang auf einer oder zwei 12 Zoll Boxen (je nach Preis) zu betreiben.
    Ein Mixer ist schon vorhanden!

    Also wir brauchen:
    -Endstufe
    -1-2 Boxen

    Also wollte ich hier im Forum mal ein paar Profis nach Empfehlungen fragen!!!!
    Da wir alle noch Schüler sind müssen wir wohl trozdem in der unteren Preisklasse bleiben. Aber so 400 bis maxinmal 600 Euro könnten es schon sein.

    Hoffe ihr könnt uns weiterhelfen !!!
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 30.04.06   #2
    Hi,
    eine recht brauchbare Einsteiger Box ist die "Yamaha CM-12 V", die kommt auch schon mit den Anforderungen einer Punk- Band zurecht, zumindes dann wenn man sie nicht bis ans max. Limit fährt.
    Testet die Box mal an, wenn sie euren Anforderugen genügt, schlagt zu.
    Genügt sie euch nicht, dann seit ihr mit der "Audio Zenit CD12 MKII" deutlich besser beraten da die Box in einer höheren Liga mitspielt, allerdings kostet die Box auch ein wenig mehr.
     
  3. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #3
  4. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 30.04.06   #4
  5. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #5
    Die ham wir mal bei ebay gekauft (80 Euro). Kann dir also leider nicht sagen von welcher Firma.... sicher Noname. Aber die is ja auch nur für Bassgitarre. Läuft also kein Gesang drüber. Du wolltest aber sicher auf die Wattzahl hinaus. Ich glaube die hat so um die 600 Watt ( Rms nehme ich an.... sinus wäre irgendwie zu viel). Kann aber leider keine ganauen Angaben geben. Weiß nur noch das sie 8 Ohm hat:D.
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 30.04.06   #6
    Also für mich stellt sich die Sache wie folgt dar:
    Ihr sucht eigentlich eine Gesangsanlage und der Bassist hat keinen eigenen Amp und soll deshalb mit über die PA gehen,Richtig?
    D.h Mischpult ist da und ihr braucht einen Amp und 2 Boxen für den Gesang.
    Mein Vorschlag wäre den Bassisten aus dem Konzept rauszunehmen,der besorgt sich ein Topteil oder ein Preamp/Amp kombi und spielt über die 15" Box(was auch immer das für eine sein mag)
     
  7. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #7
    Eigentlich kann ich dir ja völlig Recht geben!!!!! Nur vielleicht kannst du ja verstehen das net ganz so viel kohle da is und der bassist sich derzeit einfach keinen verstärker leisten kann. Aber da wir auf jeden eine Pa brauchen haben wir uns halt gedacht das gleich zu verbinden um ihn vielleicht auch etwas unter die arme zu greifen.
    Und ganz abgesehen davon müsste das doch auch recht gut klingen.... Bass über Pa!?
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 30.04.06   #8
    Na gut dann müssen wir uns was anderes überlegen.
    Dann brauchst Du eine Frequenzweiche einen Amp und eine 12" Box.
    Du gehst vom Mixer in die FW dort stellst Du Trennung her Sub bis ca.120Hz dadrüber die 12" gehst mit diesen Signalen in die Endstufe ein Kanal für den Sub und ein Kanal für das 12" Top.
    An den Kanal wo das eine Top dranhängt ,kannst Du auch bedenkenlos noch eine zweite 12" rannhängen.
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 30.04.06   #9
    kommt auf bass, auf die box und aufs pult an...;)

    natürlich nciht zu vergessen die spieltechnik des bassisten :cool:
     
  10. Reggae Gandalf

    Reggae Gandalf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #10
    hier meldet sich der Schlagzeuger der Band:
    die Grundidee ist folgende:
    Bass und Gesang gehen ins Mischpult. Dort wird dann wie folgt aufgeteilt. Gesang auf den einen (linken) und bass auf den andern (rechten) Kanal. Und so solls dann eben in die Endstufe.
    ich hab ma ne skizze angehängt.
    also wir bräuchten, wie gesagt eine Box und eine Endstufe, die auch reserven hat, dass man an den einen Kanal noch eine 2. Box anschließen kann. (siehhe Skizze)
    [​IMG]
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 30.04.06   #11
    Genau so habe ich es ja auch geschrieben,da ich aber nicht weiss ob euer Sub eine interne Frequenzweiche hat ,wenn ja könnt ihr die externe weglassen wenn nicht würde ich den Sub nicht Fullrange mitlaufen lassen,deshalb ja die Trennung bei 120 Hz.
     
  12. dj4live

    dj4live Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 30.04.06   #12
    ich bin mir nicht sicher (bitte nicht erschlagen^^) aba was haltet ihr von der MACKIE SRM 350 an der box könnte man auch notfalls das mic so anschließen und man bräuchte keine schwere endstufe falls die box zu klein gäbe es auch die größere 450 box
     
  13. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  14. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 30.04.06   #14
    Natürlich könnt ihr auch aktive Boxen nehmen.
    Mein Favorit wäre da aber eher die dB
     
  15. Reggae Gandalf

    Reggae Gandalf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #15
    die Bass-box is ne fullrange. allerdings nur als bass-box zu gebrauchen;)
    aktive boxen sind nichts für uns, weil wir ja den bass noch mit bedienen wollen
     
  16. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #16
    kann man überhaupt mit einer box auf ne ordentliche lautstärke kommen? Es sollte ja mit dem Schlagzeug mithalten können....
     
  17. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 30.04.06   #17
    Äh wie jetzt,erkläre mir mal den Unterschied zwischen einem passiven 12" Top und einem aktiven 12" Top.
    Also ist es keine PA-Box sondern eine Bassbox für E-Bass oder was?
    Vielleicht solltet ihr mal prinzipiell über die Pegel die ihr im Proberaum spielt nachdenken.
    Das Lautstärke Problem im Proberaum haben meistens nur junge Bands.
     
  18. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #18
    wie soll man ein schlagzeug leise spielen??????
    Ist verdammt schwer finde ich ( wenn man kein elektrisches hat...).
     
  19. Reggae Gandalf

    Reggae Gandalf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #19
    Wenn wir ein aktives Top nehm, hat unser Bassist nichts.

    Es ist eine PA-Box, nur nehmen wir sie nur für den Bass, weil die als fullrange (sprich für Gesang), sehr bescheiden klingt.

    Die Frage war halt nur, welche Endstufe und welche Box(en) ihr empfehlen würdet.
    Das Setup steht bei mir n bissl weiter vorn.
     
  20. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 30.04.06   #20
    Wie so nicht? Ich denke er spielt über den Mixer.
    Und es ist doch vollkommen egal was danach kommt,ob Box und Amp oder aktive Box das ist doch beides dasselbe.
    Genau deshalb hatte ich die Frequenzweiche vorgeschlagen um damit den Sub bei 120 Hz zu begrenzen und ab 120Hz die Tops spielen zu lassen.
    Am besten ist ihr werdet euch erstmal einig,was ihr überhaupt wollt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping