Gibson les paul special faded

von leberwurst, 24.03.06.

  1. leberwurst

    leberwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 24.03.06   #1
    hi leute

    ist meine erster eintrag im forum also!

    ich wollte mir eine neue gitarre zulegen und dachte da ,eine fürs leben solls sein aba höchstens 1000€ und am besten ne richtig geile rock gitarre!

    dann dachte ich :

    https://www.thomann.de/de/gibson_lpspecialfaded_eb.htm
    oder
    https://www.thomann.de/de/gibson_sgspecialfaded_wb_egitarre.htm

    vielleicht habt ihr eine von beiden bitte gibt mir ratschläge und tips

    danke im voraus!

    mfg phillip

    ps.ich will keine teure epiphone kaufen weil auch die ellist nicht das is wie gibson !
     
  2. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 25.03.06   #2
    ich bin grad auf der suche nach einem leichteren live instrument als meine les pauls standards. eigentlich suche ich eine preiswerte SG, aber in einem laden bin ich auch ueber die les paul faded gestolpert und habe sie vor ein paar tagen mal nen stuendchen ueber einen mesa boogie combo gespielt.

    ich fand die eigentlich recht gut, klanglich genau zwischen SG und les paul und angenehm leicht. mit dem hals war ich nicht soo zufrieden, wenn man den schoenen dicken und glatten hals der standards gewohnt ist, ist diese mattlackierung irgendwie komisch. aber ads halte ich fuer eine gewoehnungssache. als pickups sind laut verkauefer die 490 / 498 verbaut, die auch in den alten standards drin sind. typisch gibson, laut und sehr direkter klang, krachen auch clean, ich fand se klasse. laut verkauefer ist das im grunde ne les paul ohne ahorndecke, der rest ist gleich. das halsprofil hat sich fuer mich persoenlich anders angefuehlt. aber ich hab nix nachgemessen und kann mich auch irren.
    verarbeitung war super, bei "keinem" lack kann man aber auch natuerlich keine lackmaengel haben. tuner waren gut, stimmstabil alle schrauben fest, kein klappern, scheppern oder was weiss ich.

    der lack ist geschmacksfrage, bei mir saehe ne gitarre nach zwei wochen eh so aus, ich geb da nicht viel drum. gleiches mit der gewoelbten decke. aber klanglich hat das schon einfluss, der unterschied zu einer standard les paul ist deutlich hoerbar.

    aber wenn dir ne SG faded zu wenig nach les paul, ne studio zu viel nach les paul klingt, waere das wohl deine gitarre.

    ich persoenlich hab mich gegen die gitarre entschieden, mir ist ein halsbinding extrem wichtig, ausserdem war mir der hals etwas zu duenn. ein SG standard liegt mir mehr.


    die SG faded hatte ich vor einigen wochen auch in der hand. ist ganz klar ne SG, klingt wie eine, spielt sich wie eine. aber auch bei der habe ich das halsbindig einfach vermisst. vom klang war zischen der faded und der special kein unterschied, die faded lag auch ausgewogen in der hand und war nicht uebermaessig kopflastig. ich fand den hals etwas "grob", rau an der unterseite und die bunstraebe haben "gepiekt". sonst war die verarbeitung aber ok, glatte halsrueckseite, stimmstabil und alles sauber. nur nicht so fein wie die standard.

    beides solide gitarren, du hast gibson klang zu einem tragbaren preis. aber wie immer gilt auch hier: erst anspielen, dann kaufen!
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 25.03.06   #3
    hi leberwurst!
    ich hab für meine sg-standard (1 jahr alt, gebraucht) 850,- E. bezahlt. leicht, spielt sich klasse, klingt klasse und ist ´n "klassiker" - das wäre meine empfehlung.
    cheers - 68.
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 25.03.06   #4
    Da muß ich 68goldtop beipflichten - Die SG Standard, egal ob gebraucht oder neu (gibts so ab 1300) ist preislich im Vergleich zu den Les Pauls wirklich attraktiv.


    Alternativ kann ich mal empfehlen, wenn Gelegenheit dazu besteht , die Les Paul doublecut mit P90 pickups auszuprobieren, liegt auch unter 1000 EUR und klingt sehr geil.
     
  5. leberwurst

    leberwurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 25.03.06   #5
    danke für die bisherigen antworten hab sie mir alle durchgelesen und natürlich ist es so das ich lieber eine standard haben möchte !
    Aber ne les paul standard finde ich zu teuer und auch n bisschen zu schwer wenn man länger auf der bühne steht!
    Die SG glaube ich ist meine gitarren richtung !
    Ich habe gestern eine sg special faded angespielt war aber auch sehr beeindruckt !
    DIe Les Paul doublecut mit P90 PU hat mir auf den ersten blick gearde im internet nicht sofort zugesagt aber ichw erde sie mal alle ausprpbieren !

    Könnt ihr mir den sagen wo außer bei ebay ich eine sg standard unter 1000€ herkriege ?

    Und bitte weiter beantworten ob ihr eine les paul oder sg special faded habt und wie ihr sie so findet


    Danke im voraus das hier ist echt das beste forum und die beste gemeinschaft die ich je kennen gelernt habe alle helfen jedem !ECht perfekt!
     
  6. leberwurst

    leberwurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 25.03.06   #6
    ich bin gerade über eine les paul studio gestolpert wie ich finde sieht die geil aus !und hört sic gut an also die beschreibung !
    was sagt ihr dazu`?
    https://www.thomann.de/de/gibson_lpstudio_wr.htm


    Habt ihr sie oder iss sie ihr geld nicht wert !hmmm!

    bitte antworten freue mich über jede antwort!
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 25.03.06   #7
    schau bei Thomann in den Kleinanzeigenmarkt.
    Oder www.alles.de
    Eine SG Standard in gutem Zustand sollte für 800-900 zu bekommen sein.
     
  8. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 25.03.06   #8
    hi leberwurst!
    ich habe die lp studio und die sg standard. das sind doch (trotz der identischen pu´s) ziemlich unterschiedliche instrumente. die sg ist natürlich erheblich leichter und klingt insgesamt rotziger und etwas dünner. die studio klingt im direkten vergleich größer/voluminöser.
    z.zt. spiele ich eher die sg, aber gelegentlich hole ich die studio raus und bin jedesmal verblüfft über den unterschied.
    cheers - 68.

    p.s.: hey klaus! danke für den link!
     
  9. leberwurst

    leberwurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 25.03.06   #9
    yo hi 68goldtop,

    thx für deine antwort aber kannst du mir vielleicht einen kleinen vergleich zwischen den beiden gitarren schreiben und am besten noch ein pic von beiden wär echt super cool von dir !
    wär echt super super nett danke schonmal im voraus!
    mfg phillip
     
  10. Mr.Bungle

    Mr.Bungle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.06   #10
    Also ich denk mal das eine Epi LP Elitist um Welten geiler ist als ne Gibson LP special faded
     
  11. leberwurst

    leberwurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 25.03.06   #11
    Nein an mr.bungle ich habe bisher nichts gutes um die elist serie gehört!

    Sie sind teuer und lassen sich nich wie eine gibson spielen sprich verarbeitung nicht so gut usw


    und bevor ich dann 1600€ für ne ellist ausgebe hol ich mirlieber ne gibson studio!

    WAS SAGT IHR ZU DER GIBSON STUDIO IN WINE RED?
    habt ihr sie oder was gehört wie sie ist?

    danke schonmal im voraus für eure antworten!
     
  12. Mr.Bungle

    Mr.Bungle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.06   #12
    Da hab ich aber genau das Gegenteil gehört...ich hab noch keinen einzigen kritischen Ton über die Elitist (kostet übrigens 1399 und nicht 1600) vernommen, viele sagen sogar, dass sie besser ist als ne Gibson LP Studio-von den Gibson LP Studios hab ich wiederum viel schlechtes bezüglich Verarbeitung und Sound gehört. Und ob die LP Special faded von der Verarbeitung so top ist, wag ich fast auch zu bezweifeln
     
  13. leberwurst

    leberwurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 25.03.06   #13
  14. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 25.03.06   #14
    In der Schule spiele ich manchmal auf einer LP Studio in Winered.
    Abgesehen davon, dass die wirklich schon recht verkommen ist, sind die Bundstäbchen nicht so wirklich angenehm und über die Inlays wurde nicht nur einmal drübergestrichen. Bundstäbchen kann man aber ja auch bei einem Gitarrenbauer verändern lassen. Habe für eine Erneuerung der Bundstäbchen und noch austausch von Saitenniederhalter 80 Eur bezahlt und das Ergebnis sind die besten Kanten eines Halses, die ich je in den Fingern hatte (hatte aber auch noch keine custom shop o.Ä.)
     
  15. leberwurst

    leberwurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 25.03.06   #15
    hallo,

    also liege ich mit meiner vermutung richtig das die les paul studio nicht so gut ist (verarbeitung usw )als die sg standard?
     
  16. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 25.03.06   #16
    Hm... ich denke das kann man so nicht sagen. Die Verarbeitung sollte bei beiden sehr gut sein, aber die SG bietet dir viel mehr fürs Geld!

    Bindings, Inlays, etc...

    Also wenn es ned unbedingt ein fetter LP Sound sein muss, dann greif zu einer (gebrauchten) SG! :great:

    Wenn es denn ne LP sein soll, dann würd ich ne Epiphone Elitist nehmen. Die geben dir für das Geld auch einiges.

    Wobei natürlich ne Gibson LP Studio auch ned schlecht ist, aber vom Design her ist wenig dabei :rolleyes:
     
  17. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 26.03.06   #17
    spiel mal SG Special (WR oderEB oder WC bzw. WB) an ist genau das selbe wie die STandart nur es wurde auf ein paar Design Kleinigkeiten verzichtet, wo man allerdings den größtteil für unter 20 € aufrüsten kann.
    Aber sie bekommtm an für unter 1000 €
     
  18. leberwurst

    leberwurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 26.03.06   #18
    ya

    das mit dem binding was ist das oder besser was hat man beim guten binding was beim schlechten fehl`t?

    Also bei meiner fender strat ist die bespielbakeit sehr gut und der sound auch nur wenns in die rock sachen geht gefällt se mir nich mehr so hammer aber auch noch gut !
     
  19. leberwurst

    leberwurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 26.03.06   #19
    wenn ich jetzt hier mal so gucke im thread sehe ich unerschidliche meinungen !
    da die les paull faded gearde für 850 € u haben is denke ich wär es doch jetzt n schnäppchen oder?
     
  20. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 26.03.06   #20
    Schnäppchen ist ja immer relativ... wenn sie dir gefällt, sowohl vom Sound als auch vom Design, dann ist es vielleicht ein Schnäppchen.
    Wenn sie dir aber nicht zusagt, ist 850€ für bissl Holz mit dem man unzufrieden ist, dann doch bissl viel oder? ;)

    Am besten wärs wirklich du gehst mal anspielen und nimmst das, was dir preislich und klangmäßig am besten gefällt!

    Zu den Bindings... vor allem am Korpus ist manchmal die Rede, dass ein Binding (das unter hohem Druck angeleimt/-klebt) die Decke besser mit dem Korpus verbindet und so der Klang noch besser übertragen wird, was wiederrum zu besserem Schwingungsverhalten führt.
    Inwiefern das wahr ist und/oder nachweisbar, kann ich dir leider nicht sagen... darum wär anspielen auch hier wieder gut: wennste nen Unterschied merkst, dann nimm eine mit Binding. Wenn ned, dann lass es sofern sie dir gefällt ;) :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping