Gibson sg angus version

von blimo, 14.12.04.

  1. blimo

    blimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    11.05.05
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Schweiz :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #1
    spielt jemand mit dieser gitarre? ist die empfehlenswert! hör schon seit 3 jahren ac/dc und überlege mir ernsthaft diese geile gitarre zu kaufen!

    danke, timo
     
  2. Schlendrian

    Schlendrian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 14.12.04   #2
    aber sei dir bewusst, dass ein großteil des klanges
    von ac/dc auch vom amp her kommt :)
     
  3. seele02

    seele02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    4.01.07
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #3
    Ich hab letztens bei meinem Lehrer mit der gespielt bzw. durfte......man echt geil aber viellicht auch nur weil ich erst n halbes jahr spiel, somit war das für mich ne Ehre und das hat mich vielleicht übermannt. Aber die is soweit ich das beurteilen kann scho geil!!! :great:
     
  4. Lil' Jimi

    Lil' Jimi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.05
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #4
    G* Ich kann mir vorstellen dass (falls Gibson eine Artist-Version hat) diese Gitarre SCHÖN teuer wird. Aber wenn man das nötige kleingeld für hat sicher nur zu empfehlen.:great:
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 14.12.04   #5
    Die is bestimmt geil,

    aber ich würd lieber die Standard nehmen und den Rest in nen ordentlichen Marshall stecken.
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 14.12.04   #6
    Die Gitarre kostet 2,2K €, bist du dir sicher, dass dir der Name Angus DAS wert ist?

    Zumal der Kerl die NIE selbst (z.B. auf der Bühne) gespielt hat.

    Da würd ich mir auch was anderes dafür kaufen, ganz ehrlich...
    Für die Hälfte gibts ne SG Standard, und für 1000€ bekommt man noch soooo viel...
     
  7. blimo

    blimo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    11.05.05
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Schweiz :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #7
    er hat nie selbst auf der bühne gespielt? wie meinste das? nimmt mich wunder!

    greez timo
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 14.12.04   #8
    Mir ist kein einziges Konzert bekannt, bei dem er mit _dieser_ Gitarre auf der Bühne stand...
     
  9. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 14.12.04   #9
    Sagen wir mal so...seine "Replika" ist ja nur der Nachbau einer 63er SG mit MaestroTrem wenn ich nicht irre. Angus benutzt die z.B. auf der NoBulls DVD bei dem Madridkonzert.

    Diese Angus Sig ist also im Grunde nur ne SG mit dem MaestroTrem (Angus hatte den Tremhebel immer abgeschraubt) und seinen Signature HBs drin.

    Soweit meine Info zu der Gitarre...

    Gruss Flo
     
  10. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 14.12.04   #10
    aber sei dir bewusst, dass ein grossteil des klanges gerade bei Angus aus den Fingern kommt! Ich hab schon diverse Geschichten gehoert, dass Leute bei Angus zu besuch waren und durften mal spielen, aber hab irgendwie nichts gross rausgebracht. Er haut ziemlich in die Saiten, denn er spielt kaum mit zerre, ausser live.

    Egal, ich wuerd auch lieber zu ner Standard greifen.
     
  11. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 14.12.04   #11
    @ Go Flo
    Bist du dir da sicher ?
    Also ich merk an den beiden SG's nix besonderes, ausser das die erste schwarz und die zweite knallrot ist.
     
  12. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 14.12.04   #12
    Also die gitarre ist bestimmt gut.
    aber bloß weil da angus drauf steht,.. musste die ja ned kaufen.
    wie jimmy pop sagte, nimmm lieber nen amp dazu. :great:
     
  13. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 14.12.04   #13
    hab se nochnicht gespielt.
    Aber warum kostet sie 2222€?? Vor nem Monat hat se noch 1888€ gekostet.

    Und Angus hat sie wirklich niemals gespielt,er spielt halt alte customized SGs.
     
  14. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 14.12.04   #14
    @ GoFlo

    Hier :

    Das is doch nicht seine Signature.


    EDIT : shit, bild geht net
     
  15. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.12.04   #15
    Ich habe nichts gegen Signature Instrumente, aber wenn du dir eine kaufst, weil du so klingen willst wie der jeweilige Musiker, begehst du imho einen Fehler.
     
  16. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 15.12.04   #16
    2,2 K€ ist die Preisempfehlung von Gibson.
    Und die 18irgendwas sind der sich tatsächlich am Markt bildende Preis.
    So einfach funzt Marktwirtschaft!
    ;)
     
  17. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 15.12.04   #17
    Du erklärst mir gerade,was UVP bedeutet.
    Nur,hat die Gitarre ja mal 1888€ gekostet und nun, wurde der Preis um 334€ erhöht.Also 2222€
     
  18. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 15.12.04   #18
    Nett von mir, was?!
    ;)

    Grundsätzlich wurde er das, aber solange der höhere Preis sich am Markt noch nicht durchgesetzt hat, werden den auch nur wenige Händler fordern. Das hat was mit einem anderen volkswirtschaftlichen Begriff zu tun, den ich aber nicht erklären muß, das tut der quasi von selbst: Preiselastizität der Nachfrage, oft mit Reaktionsempfindlichkeit der Nachfrager auf Preisveränderungen umschrieben...
    Also wird man Angus' Superteil auch noch eine ganze Weile für 1888,- € kriegen können, keine Sorge...
    :great:
     
  19. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 15.12.04   #19
    Nein. DIE liegt bei 6 K€ ( :screwy: )

    2,2 K € ist der Preis beim Thomann, und viel billiger als beim Thomann bekommt man sowas eher selten.
     
  20. Fishmac

    Fishmac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.03.06
    Beiträge:
    166
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 15.12.04   #20
    Bei Muiscstore gibts die Angus Young mit original Autogramm. Der Preis ist nicht angegeben, nur auf Anfrage steht da, was mal generell nicht gut ist....
    Hier der Link
    Angus Klampfe
    Ich finde die ein bischen schwachsinnig, viel zu viel für die...
    Meiner Meinung nach nur für Sammler geiegnet!
    Gruß
    Fishmac
     
Die Seite wird geladen...

mapping