Gitarre als Bass aufnehmen...

von pedren, 23.06.06.

  1. pedren

    pedren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 23.06.06   #1
    Hallo, bin grad was am aufnehmen. Hab da nur ein Problem:

    Da ich keinen Bass besitze, aber unbedingt einen Bass in der Aufnahme bräuchte, müsste ich ein Effekt (möglichst als Software-Plug-In) haben, der mein Gitarrensignal in ein Basssignal umwandelt...

    Gibt es sowas? Danke im Voraus! :great:
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 23.06.06   #2
    Also ich glaub nicht dass man eine Gitarre zu Bass umwandeln kann. Es gibt von Steinberg aber den Virtual Bassist. Der klingt recht gu, ist ein VST, aber kostet etwas. Wäre aber eine gute Lösung wenn man selbst keinen Bass besitzt.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 23.06.06   #3
    Du brauchst einen PitchShifter, also einen Effekt, der die Gitarre eine Oktave tiefer macht. Hab sowas auch ein paar mal gemacht. Klingt nicht so doll (im Gegensatz zu einer Geige, da klingt die Oktavierung recht cool :-) , war aber beim komponieren nicht schlecht, um einen Gesamteidnruck zu kriegen. Per MIDI und entsprechend gut klingendm VSTi bekommt man klanglich bessere Ergebnisse hin, allerdings ist da eben die programmierung etwas umständlich, wenn es nicht einfach ein "dam dam dam dam dam..." Basslauf ist. Das ecte einspielen auf dem instrument ist da doch was andertes und nicht so leicht umzusetzen.
    Kostenlos findet man aber bestimtm auch brauchbare vst-Bässe, z.B. als Soundfont bei www.hammersound.ent.
     
  4. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 23.06.06   #4
    Ich würds nicht machen! Das Ergebnis klingt in aller Regel einfach billig und wird vmtl. von niemandem als "Bass" akzeptiert - der Klangcharakter ist ein ganz anderer.

    Ich habe das auch schon versucht, sei es durch Pitchshift (grausig) oder mittels Tricksereien mit Octavern (genauso grausig). Das klingt nach tiefem Keyboardgedröhne, aber halt nicht nach Bass ;)

    Probier es lieber mit VSTs. Das "4Front Bass Module" macht da einen ganz passablen Job. Noch mit Effekten (EQ, Kompressor) drüber, vielleicht ein wenig anzerren, und man kann damit leben! :)
    Klar, programmieren muss mans halt, aber so lange der Bass keine Kapriolen schlägt hält sich das ja in Grenzen.
     
  5. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #5
    Ganz einfach:

    Surf mal im Musiker-Board.de vorbei (*g*) und frag ob dir jemand ne Bassspur (nach deinen Vorstellungen) drauf spielen kann........abgespeichert als RAW-Wave File kannst du es dann noch beliebig anpassen, Eq. verändern, usw...

    Ist sicherlich so um Welten besser...
     
  6. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 23.06.06   #6
  7. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 24.06.06   #7
    Hab mir das "4Front Bass Module" runtergeladen und installiert, aber es lässt sich nicht in Kristal einbinden... mach ich was falsch?
     
  8. AnAcOndA

    AnAcOndA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Im Hier und Jetzt
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    165
    Erstellt: 24.06.06   #8
    Ich steh derzeit vor demselben Problem.
    Habe bisher, wenn ich grad keinen Bass zur Hand gehabt habe, mit einer normalen Gitarre eingespielt und einfach die Höhen weg und die Tiefen hochgesetzt ----> klingt sch....!!!:screwy:
    Deswegen werd ich mir für die Aufnahmen nen billigen Bass holen. So teuer sind die ja auch nicht und reichen vollkommen aus. Besser als alle anderen Lösungen, denk ich.
     
  9. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 24.06.06   #9
    Super, will das Teil benutzen... warum klappt das net... ? ? ? :mad:

    Habe auch schon überlegt einen Bass zu kaufen, aber mir wäre lieber wenn mir jemand ne Lösung zum 4Front-Modul nennt...
     
  10. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 24.06.06   #10

    Abend

    ja, es handelt sich um ein VSTi, also ein virtuelles Instrument. Da war ich mit "VST" etwas schlampig ;)

    Ich weiß jetzt nicht ob Kristal VSTis unterstützt, glaube allerdings nicht.
     
  11. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 24.06.06   #11
    Kann ich es denn irgendwie in GearBox einbinden, oder auf andere Art und Weise nutzen?
     
  12. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 24.06.06   #12
    GearBox? Whats that? :)

    Ist das eine Art VSTi-Host oder ein eigenständiges Programm?
    Da musst du im Manual nachschaun ob das unterstützt wird...ist bei Freeware halt wirklich selten(st) der Fall...
     
  13. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 24.06.06   #13
    GearBox ist ein sehr sehr sehr guter Virtueller Gitarrenamp, der war bei meinem Toneport mit im Preis enthalten... hat sehr realistische geile Gitarrensounds... hab bis jetzt nichts Plug-In-technisches in dem Proggi gefunden...

    Was ist denn ein VSTi-Host? Wenn es hilft den 4Front Bass einzubinden gib mir mal ein Link! :twisted::great:
     
  14. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 24.06.06   #14
    Kristal unterstützt doch VST´S ....installier das in dein VST Ordner ...

    und dann wende es auf die Aufnahme an ....

    Bei Gearbox kannst du keine externen VST´s anwenden.......wenn du jedoch regelmäßig Basspuren aufnehmen willst dann kauf dir einen hab das auch gemacht...

    hier im Flohmarkt einen Cort Action bass:great:

    mon den hier..

    http://www.musik-service.de/cort-action-bk-bass-prx395756188de.aspx

    MFG:great:
     
  15. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 24.06.06   #15
    genau, aber keine VSTi's, das ist ja anscheinend was anderes...
     
  16. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.06.06   #16
    Genau, und zwar was ganz anderes. Das problem ist einfach, das Kristal ein reines Audioprogramm ist, also kein MIDI-Sequencer. Es geht hier ja darum, den Bass als Noten zu schreiben oder mit einem MIDI-Keyboard einzuspielen. Die erwähnten VST-Instrumente sorgen dann nur dafür, dass es dein MIDI-Bass realistischer klingt, als wenn er von deinem Standard-Software-Synthie abgespielt wird.
     
  17. Dave1978

    Dave1978 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    652
    Erstellt: 25.06.06   #17
  18. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
  19. Dave1978

    Dave1978 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    652
    Erstellt: 25.06.06   #19
    Das ist ein stinknormaler Pitchshifter. Es wird scheisse klingen. Warum nicht mal läppische 69.- ins Hobby investieren und dafür einen richtigen Bass-Sound haben?
     
  20. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 28.06.06   #20
    So, war jetzt bei nem Musikladen bei mir in der Nähe, die haben auch verschiedene "Billig"-Bässe. Hab mir mal einen zum Testen mitgenommen, um die Quali zu prüfen... das ist echt mega bescheiden. Der lässt sich total schlecht spielen, und ist mega am schnarren... das ist nix für mich... da leg ich lieber ein bißchen mehr an, und hol mir einen besseren Bass für ca. 150 - 200 €...
     
Die Seite wird geladen...

mapping