Gitarre einen halben Ton hochstimmen ?

von GuitarRa, 26.11.06.

  1. GuitarRa

    GuitarRa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.11.06   #1
    hi, wollt mal fragen wie ich meine Gitarre einen halben Ton hoch stimme ?
    Hab irgendwie kein plan wie das geht :o Also ich hab son Standart Stimmgerät ,
    hab da drin auch keine tuner funktion oder so was ...

    EDIT: hab grad gesehen das ich das doch kann :D aber nur tiefer stimmen , ein b bis 5b und wie stimme ich höher ? :(
     
  2. Valerin

    Valerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    29.09.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #2
    Wenn deine Gitarre richtig gestimmt ist, hast du doch alle Referenztöne auf dem Griffbrett.
     
  3. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.11.06   #3
    ähm .. hä :confused: ja sie is richtig gestimmt .. und ich wollt se nun nen halben ton
    hochstimmen...:cool::rolleyes:
     
  4. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 26.11.06   #4
  5. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.11.06   #5
  6. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 26.11.06   #6
    Einfach die Saiten mehr spannen und bespielsweise die E- saite eben nicht auf E sondern auf F stimmen. Trotzdem würde ich eher einen Kapo verwenden... es ist einfacher und man muss auch nicht immer umstimmen... sieht man ja nicht soo oft eine gitarre höhergestimmt:rolleyes: ;)
     
  7. Valerin

    Valerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    29.09.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #7
    Ja, denk doch mal n bisschen mit ;). Du hast ne richtig gestimme Gitarre mit allen Tönen die du brauchst um zu stimmen. Du gibst dir einfach selber die Vorlage um nen Halbton höher zu stimmen, mehr Hinweise geb ich auch nicht :rolleyes:
     
  8. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.11.06   #8
    und wenn ich sie mit nem stimmgerät hochstimmen will ? :D
     
  9. Valerin

    Valerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    29.09.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #9
    Wenn du kein chromatisches Stimmgerät hast, geht das nunmal nicht. Außerdem ist es auf jeden Fall wichtig auch ohne Stimmgerät klarzukommen, wenn dir jemand z.B. ein tiefes A gibst solltest du auch deine Gitarre danach stimmen können.
     
  10. Gamma

    Gamma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #10
    also bei meinem stimmgerät (korg ga 20) kann man nur max 4 halbtöne runterstimmen
    also 4 b .ich glaub nicht das es ein stimmgerät gibt wo man einstellen kann das die seite einen ht höher sein soll weil man das normalerweise min nem capo macht, also nimm ein kapo oder machs nach gehör ;)
     
  11. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.11.06   #11
    ja okay .. kann ich ja "trainieren" nach Gehör... was is denn n chromatisches
    Stimmgerät ? :rolleyes:
     
  12. Valerin

    Valerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    29.09.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #12
    Ein chromatisches Stimmgerät kann dir alle Töne anzeigen bzw. sie erkennen, andere Stimmgeräte können oft nur die Töne des Standardtunings erkennen.
     
  13. Gunkl

    Gunkl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 26.11.06   #13
    Oder stellst das Stimmgerät auf 4 Halbtöne tiefer und stimmst die E Saite so,wie im Stimmgerät die A-saite als richtig angezeigt wird
     
  14. frankNfurter

    frankNfurter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.899
    Erstellt: 26.11.06   #14
    *grins*

    bevor du jetzt völlig frustriert aufgibst, bloß weil du kein chromatisches
    ( = halbtöne erkennendes) stimmgerät hast, hier noch'n kleiner tip:

    du willst von E-A-D-G-H-E hochstimmen nach F-A#-D#-G#-C-F.

    wenn deine gitarre bereits richtig auf E gestimmt ist, findest du alle
    referenztöne, die du für die neue stimmung brauchst, auf dem griffbrett.

    fang mal mit der hohen E-saite an und such dir zum höherstimmen den
    nächsthöheren halbton auf der H-saite. hast du die hohe E-saite dann einen
    halbton höher gestimmt, arbeitest du dich nach diesem muster von den hohen
    zu den tiefen saiten vor. für die tiefe E-saite nimmst du die bereits höher
    gestimmte hohe E-saite als referenz.

    wo du die jeweils nächsthöheren halbtöne auf dem
    griffbrett findest, verrat' ich jetzt aber nicht auch noch. *fg*

    wenn du wieder tieferstimmen willst, geht das ganze am leichtesten
    wieder genauso, also von der höchsten zur tiefsten saite.

    ist doch eigentlich ganz einfach, und du wärst mit'n bißchen
    nachdenken und rumprobieren auch selbst draufgekommen, oder? ;^)

    frank
     
  15. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.11.06   #15

    nee wär ich nich alleine drauf gekommen :D naja aber ich frag mich wie einer aus
    meiner schulband das dann mit Stimmgerät macht (so eins wie ich hab , also kein chromatisches dingens...) .. muss dann ja damit auch irgednwie gehen oder ? :rolleyes:;)
     
  16. Valerin

    Valerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    29.09.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #16

    darauf wollte ich hinaus, aber naja ich hab doch zu viel verlangt :D

    @pal_one sicher, dass es nicht chromatisch ist? optisch ist das nicht so ein großer unterschied.
     
  17. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.11.06   #17
    ja ne ich hab mit dem auch schon eine gitarre gestimmt :D das das optisch nich viel
    gibt weiß ich auch :p
     
  18. object-of-value

    object-of-value Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Zu Hause
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 26.11.06   #18
    Stimmgerät an Gitarre schließen, im 4. Bund E-Saite greifen und solange an der Gitarre drehen, bis das Stimmgerät A anzeigt. 4. Bund A-Saite greifen und drehen bis Gerät D anzeigt. Usw...
     
  19. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 27.11.06   #19
    Leute, das war fies!
    Manche Leute haben hier doch anscheinend gewaltige Probleme mit der grundlegenden Technik, aber endlich ist ja jetzt die richtige Antwort gegeben worden (Schleim-Modus aus).

    Übrigens: auf der G-Saite wird im 3. Bund gegriffen, bis das B auf dem Stimmgerät erscheint.

    Gute Nacht!
     
  20. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 27.11.06   #20
    Natürlich geht das auch ohne Chroma-Stimmgerät. Gitarre 1/2 Ton ergibt gegriffen am

    4. Bund (3. Saite = 3. Bund) ADGHEA
     
Die Seite wird geladen...

mapping