[Gitarre] - Ibanez RG 2550 EGK

von Kurac, 10.09.05.

  1. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 10.09.05   #1
    Hi zusammen,

    letzten Freitag ist meine Ibanez RG 2550 EGK gekommen und weil die Gitarre einfach der Hammer ist habe ich mich dazu entschlossen ein Review zu schreiben.

    Der folgende Text beruht aus persönlicher Erfahrung und ist meine eigene Einschätzung.


    Daten:

    - 3-teiliger Wizard neck
    - Basswood body
    - 24 Jumbo frets
    - Edge Pro bridge
    - DiMarzio® IBZ-N (H) neck pu
    - DiMarzio® IBZ-S (S) mid pu
    - DiMarzio® IBZ-B (H) bridge pu
    - GOTOH Mechaniken
    - Galaxy Black Lackierung
    - RG Prestige smooth neck heel
    - Genereller Preis: 998€ (am 10.09.2005)


    Lieferumfang:

    - Luxuskoffer
    - 4 Imbusschlüssel in verschiedenen größen
    - Tremolo-Arm
    - 2 Teflon ersatzringe für den Tremolo-Arm

    alles in einem schicken Klarsichttäschen verpackt



    Gitarre:


    -Lackierung:

    Vorweg muss ich sagen, dass die Lackierung einfach nur geil ausschaut, die Lackierung und das etwas dunkele, schwach "lila" Plexiglas Pickguard mit metallischen Look macht die Gitarre zu einer Augenweide. Die Gitarre hat eine Galaxy Black Lackierung d.h. die Grundfarbe ist schwarz hat aber winzig kleine silberne "Körner" drinne.


    -Bespielbarkeit:

    Ich muss sagen das die Gitarre sehr sehr gut verarbeitet ist und die bespielbarkeit einfach nur göttlich ist. Der dünne Wizard neck und das angenehme Gewicht der Gitarre macht das Spielen zu einem Genuss. Die Töne lassen sich erstaunlich leicht erzeugen, sogar durch leichtes "antippen" der Bünde (auch im 24. Bund!) lassen sich so sauberklingende Töne erzeugen (Im gegensatz zu meiner Jack & Danny, wo mann schon mit ein bisschen kraftaufwand auf die Bünde drücken muss). Die finger "fliegen" so praktisch über dass Griffbrett. Durch den sogenannten "RG Prestige smooth neck heel" (abgerundeter Hals-Korpus übergang, siehe Bild) lässt sich die Gitarre bis in die letzten Bünde optimal bespielen. Alles im allen bringt die Bespielbarkeit bringt einfach nur Megaspaß!


    RG Prestige smooth neck heel

    [​IMG]


    -Tremolo/Stimmstabilität/Handhabung:

    Die RG 2550 hat ein Edge Pro Tremolo das sich selbst bei extremen gebrauch so gut wie garnicht Verstimmt (Wenn man den Arm bis auf das Pickguard drückt sind die Saiten so wabberig als ob 0% Spannung auf den Saiten lastet). Divebombs ohne verstimmungen sind also ohne weiteres möglich. Alles im allen sehr sehr stimmstabil. Als ich die Gitarre zum ersten mal Stimmen wollte (EdgePro optimal einstellen etc.) hab ich bestimmt gut 2 Stunden gebraucht weil ich nicht wusste wie das genau geht, hatte aber dann den Bogen raus. Wenn man weiß wie es geht und wie die Gitarre beim Stimmen reagiert ist es später kein problem mehr sie zu stimmen.


    -Sound:

    Durch die DiMarzio HSH (ja es sind original DiMarzios, speziell für die Ibanez gefertigt) Pickup bestückung ist die Gitarre sehr Variabel einsetzbar. Der Verzerrte Sound ist bissig, kommt sehr direkt und klar. Auch funky, bluesige und cleane Riffs, Licks lassen sich damit erstaunlich gut verwirklichen. Wer eine vielseitige Gitarre sucht die sowohl mit Metallica über Red Hot Chili Peppers, Jimi Hendrix bis hin zu Paul Gilberts Killer-Licks klarkommt, ist mit der Ibanez bestens bedient!



    Fazit:

    Im großen und ganzen ist die RG 2550 ein zuverlässige Gitarre die sowohl von heavy bis soft überzeugen kann. Die Gitarre ist definitiv ihr Geld wert. Das Teil bringt einfach nur spaß!


    und jetzt lasse ich die Bilder sprechen obwohl sie in echt natürlich um einiges schöner ist. Die Ibanez Aufschrift auf der Kopfplatte ist Perlmuttmäßig und schillert bei Lichteinfall in verschiedenen Farben, kommt auf dem Fotos nicht so Rüber. Genug der Worte..


    Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    So das wars auch schon. Ich hoffe das euch mein erstes Review gefällt und hoffe auch das ich den einem oder anderen Ibanez interessierten weiterhelfen konte.


    MfG Kurac
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 10.09.05   #2
    Also erst mal: Schönes Review! Bisschen kurz aber trotzdem sehr fein. Dann:
    Du weißt, dass es am einfachsten ist das Trem mt einem Stück Holz oder so zu blockieren, wenn du die Gitarre einstellen willst? Das kann dir ne ganze Menge Zeit und nerven sparen. Falls du nicht weißt wie's geht, dann schmeiß mal die Suchfunktion an. Hab's eben in einem anderen Thread mal kurz erklärt und dur wirst bestimmt noch ein paar andere/bessere Erklärungen dazu finden. :great:

    Dann noch ne Frage zu dem Koffer: Ist der mit Leder bezogen? Nen kumpel von mir hat nen Ibanez-Bass-Koffer und der hat einfach ne harte Plastikschale.

    Und zum Schluss: Sehr schöne Gitarre und viel Spaß damit!

    MfG

    Edit: Ach ja und was ich dir eh immer schon mal sagen wollte: geiles Avatare :D
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 10.09.05   #3
    Sehr geil, schön dass du zufrieden bist, meine nächste Gitarre wird auch ne Prestige RG.

    Was mich allerdings noch wundert warum das Griffbrett vergleichweise Hell erscheint, das meiner Jackson ist um einiges Dunkler.

    Mfg Röhre
     
  4. JuZ

    JuZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    15.08.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #4
    Erstmal : Glückwunsch zu der schönen Gitarre :) :great: ! Aber eine Frage habe ich da noch.. der hals ist geschraubt oder ? Also auf dem einen Bild ist er geschraubt und auf den großen BIildern ist die Stelle vom Ständer verdeckt... sollte eine Gitarre in der Preisklasse nicht einen geleimten Hals haben ? Oder hat es auch spezielle Vorteile einen geschraubten Hals zu haben?
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.09.05   #5
    EDIT: ich kann nicht mehr lesen (EDIT2: und schreiben auch net :D )

    schönes review , hab zum vorgänger eins geschrieben :)
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 10.09.05   #6
    Wieso geleimt? Ein guter Geschraubter Hals hat mindestens genauso viel Sustain. Ausserdem kommt man durch den All Access Neck Joint an die hohen Bünde so gut hin, fast wie mit einem durchgehenden Hals.
    Ein Vorteil ist sicherlich der von vielen unlackierte Hals, das fehlt meist bei geleimten oder Neck-Thru Konstruktionen.

    Mit der Preisklasse hat das gar nichts zum tun, denn z.B Jackson USA Dinky oder ne Siggi Braun haben auch nen geschraubten Hals ;)

    Mfg Röhre
     
  7. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 10.09.05   #7
    Glückwunsch @ Kurac.
    ja,ja ESP VIper 400 sucks :p :mad: :D


    Wow, wusste gar nicht dass Siggi Braun geschraubte Hälse hat.

    Zur günstigeren RG 1570 besteht kein Unterschied, außer dass die 1570 kein pickguard und nicht sogute PU's hat. Ist das Richtig ?
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 10.09.05   #8
    Das ist eben das geniale an Siggi Brauns, von der Bespielbarkeit wie ein Neck Thru Hals, da der Hals erst sehr spät geschraubt wird.

    [​IMG]

    Mfg Röhre
     
  9. Kurac

    Kurac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 11.09.05   #9
    freut mich das es so gut ankommt, danke :)!

    jo das mit dem block hab ich auch schonma gelesen, hatte aber zu dem zeitpunkt nix da. hab versucht mein mp3 player dazwischen zu klemmen aber der war zu breit :D

    das mit dem koffer ist bei mir genau so, sieht zwar wie leder aus ist aber nen hartschalen koffer sprich kunststoff, aber macht nichts desto trotz einen sehr robusten eindruck und das innere ist schön weich gepolstert :)
    ich liebe meinen ava auch, der hat mich viel arbeit gekostet :D

    jaja :D hab die bestellung wieder canceln lassen... war mir einfach zu blöd/riskant irgendeine gitte bestellt zu haben die ich noch nicht angespielt habe, bin im nachhinein froh über meine entscheidung


    mfg Kurac
     
  10. jakob138

    jakob138 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.05   #10
    Hi,
    angeblich gibts bei den 2005er Modellen (RG Prestige) kleine Probleme mit der Edge Pro Brücke (Locking Stud), irgendwelche Verriegelungsbolzen sollen nicht mehr vorhanden sein. Stimmt das?
    -> http://www.ibanezrules.com/tech/setup/stud_mod_03.htm

    Kennt sich da irgendjemand damit aus?

    Mfg Jakob
     
  11. Meister Kinder-kontinent

    Meister Kinder-kontinent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 24.09.05   #11
    Was heißt nicht mehr vorhanden? Ich hab die Gitarre auch, und bei meiner ist alles dran..
    Also, dein Review gefällt mir auch, tatsächlich etwas kurz aber im wesentlichen alles drin.
    Ich hab die gleiche Git seit 2,5 Jahren und ich finde sie immer noch von Tag zu Tag geiler, und das mein ich wirklich ernst. Sie hat natürlich schon Spuren vom Spielen (z.B. ist die Farbe an der Bridge (die ich in beide Richtungen blockiert habe) schon ab, da wo die Hand aufliegt, ist also da silber, sieht aber cool aus :) . Ich pflege meine Git sehr gut, bei jedem Saitenwechsel neu einstellen, Griffbrett putzen und einreiben, Hardware komplett entstauben usw. Man könnte denken sie sei erst ein Jahr alt, was wohl an meiner heldenhaften Pflege liegt (jaja ich bin schon toll :screwy: ).
    Also ich denke du wirst sehr viel Spaß mit der Gitarre haben, wünsch ich dir auch!
     
  12. jakob138

    jakob138 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.05   #12
    Du hast ja wahrscheinlich eine 2002er, bei denen sind sie ja noch vorhanden. Aber wie ist das bei der 2005er RG 2550?
     
  13. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 24.09.05   #13
    nettes review und schöne gitarre...noch viel spass damit :great:
     
  14. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 24.09.05   #14
    Das bezieht sich nicht nur auf die 2005er Modelle, sondern auf alle Ibanez Modelle mit Edge Pro Brücke. Die Lagerbolzen haben beim Edge Pro keine Feststellschraube mehr so wie beim Vorgängermodell. Dadurch "kann" es zu Problemen mit der Stimmstabilität kommen.
     
  15. jakob138

    jakob138 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.05   #15
    Wieso hat Ibanez dann diese Feststellschrauben entfernt?
    Soll man die vielleicht einbauen lassen? Braucht man die überhaupt?
     
  16. Kurac

    Kurac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 25.09.05   #16
    danke :great:

    also ich ich pflege das teil auch vielleicht etwas übertrieben (nach dem spielen in den koffer zurück legen und die fettspuren/staubansätze am korpus und tremolo mit nem brillenputztuch entfernen, nach saitenwechsel kopfplatte/tremolo/stimmmechaniken sauber polieren, staub zwischen ten tonabnehmer entfernen etc. :p)
    spaß werd ich auf jedenfall eine lange lange zeit haben :)

    und zu dem hier:
    also ich bin jetzt nicht zuhause und kann mich nicht erinnern sowas gesehen zu haben, das das die stimmstablilität versauen kan, kann ich mir nicht vorstellen. bei mir ist das so wenn die saiten erst einmal richtig gedehnt sind kann ich am tremolo arm ziehen wie ich will das verstimmt sich nichts!

    mfg
     
  17. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 25.09.05   #17
    Vermutlich aus Kostengründen. Ich denke, wenn sie unbedingt erforderlich wären, dann hätten die Neuen Modelle sie noch. Und wie Kurac schon sagte, ist das Edge Pro auch so ziemlich stimmstabil. Ich selbst bin mit dem Edge Pro an meiner RG ebenfalls zufrieden.
     
  18. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 25.09.05   #18
    die 2005er rgs sind top!die 2550 gehört beim testen zu meinen all-time-favorites!schade,dass ich keine besitze... ;)
     
  19. Kurac

    Kurac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
  20. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 11.02.06   #20
    Das Griffbrett wäre auch das einzige was ich noch zu Bemängeln gehabt hätte. Aber ich denke damit hast du wirklich ein Top Instrument das dir sichrelich noch gute Dienste leisten wird :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping