Gitarren-Einsteigerset, alles einzelnd o. Gitarre+Amp+Set??

von blink3r, 15.02.04.

?

Gitarren-Einsteigerset, alles einzelnd o. Gitarre+Amp+Zubehörset??

  1. Ja, ich ankere

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nein, ich ankere nicht

    1 Stimme(n)
    50,0%
  3. Ibanez rg 370 bbk

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. esp/ltd m-50

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Gitarren-Einsteigerset

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. alles einzelnd

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Gitarre+Amp+Zubehörset

    1 Stimme(n)
    50,0%
  1. blink3r

    blink3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.04
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #1
    hiho,

    wollt nur mal eure meinung wissen zum thema:

    gitarren- einsteigerset?!
    alles einzelnd?!
    oder
    gitarre + amp und zubehör im set?!

    gibt bestimmt schon son ähnlichen thread, aber bestimmt ohne umfrage und lust den zu suchen hab ich auch nich! ;)
    wenn ihr kein bock habt was zu schreiben gebt büdde eure EHRLICHE stimme ab!

    nicht vergessen:
    BIN N ANFÄNGER! :rolleyes:

    danke 4 tipps
    + erfahrungen! ;)

    bye :D
     
  2. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 15.02.04   #2
    besser ist alles einzelnd zu kaufen
    kommt aber auch drauf an wie viel geld die zu verfügung hast
    wenn du alles einzelnd kaufst
    hast du in der regel eine bessere qualität
    ist dann aber teurer
     
  3. blink3r

    blink3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.04
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.04   #3
    so ca. 300 € könnte ich wohl auftreiben
    - 350 würde ich höchsten gehen!

    bye
     
  4. Schlendrian

    Schlendrian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 16.02.04   #4
    gute frage, gevotet hab ich mal nicht.

    ich würd einfach schaun ob nicht evtl jemand in deinem freundeskreis oder bekanntenkreis nen amp oder ne gute gitarre verkaufen möchte.
    ich hab mir auch ne anfängergitarre damals gekauft - aber den amp benutz ich immernoch.

    einfach mal das schwarze brett deiner musikschule (falls eine in der nähe ist und sowas hat) durchstöbern
     
  5. blink3r

    blink3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.04
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.04   #5
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_Special_II_Electric_Player_Set.htm

    und

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Fender_by_Squier_Stratocaster_Electric_Pack.htm

    wären also nix?
    von mir aus:
    sehen doch soweit ganz i.O. fürn anfang...
     
  6. doc.hara

    doc.hara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.04
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.04   #6
    das würd mich auch interessieren :)
     
  7. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 16.02.04   #7
    hi blink3r

    bin in der gleichen situation wie du. will auch mit der e-git anfangen. nachdem ich schon einige schlaflose nächte im i-net verbracht habe und auch in einigen foren angefragt und nachgelesen habe. kann ich dir schon mal soviel sagen (das werden mir wol auch die meisten bestätigen) wenn du die kohle über hast, stell dir alles einzeln zusammen und frag den händler, ob er die einen setpreis für alles gibt (ich werde mir morgen mein teil so kaufen).

    wenn es dir zu viel wird, sieh zu daß du wenigsten eine gute git bekommst und kurzfristig (2-3 monate vielleicht) auf den amp verzichtest. hast du dann genügent kohle zusammen kannst du dir auch einen besseren amp kaufen. und in der zwischenzeit läßt du es einfach über die HiFi oder den PC laufen. (ein freund von mir hatte das auch so gemacht und bereut es nicht) was bringt dir eine billige git wenn du dich mit ihr nicht wohl fühlst und sie nach kurzer zeit einstauben läßt. :?

    jetzt werden einige sagen der amp muß auf jeden fall gleich sein. klingt einfach besser.

    stimmt zwar, aber wenn du in der anfangsphase die ersten akkorde übst, bist warscheinlich froh wenn das nicht gleich jeder mitbekommt. ;)

    bist du dann besser sieht das dann anders aus. aber dann hast du die kohle für einen guten amp ja bestimmt zusammen.

    >>>ich habe dir mal so die grundmeinung dargelegt, die ich so als feedback auf meine fragen bekommen habe.<<< 8)
     
  8. blink3r

    blink3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.04
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.04   #8
    jap, dafür bin ich dankbar! :D

    da ich leider aber sehr knapp in sachen geld bin...
    sieht das alles nicht so gut aus!
    max. 200 - 300€ hab ich zur zeit
    aber der tipp @ blueblues ist glaub ich auch der beste den man überhaupt geben kann ;)

    ok ich warte dann lieber noch n monat ab und hol mir dann ne fette git + geilen amp und zubehör!
    aber dann muss ich wieder so lange warten :(
    das gefällt mir ganz und gar nicht...

    auf jedenfall wäre es besser oder?
    dann hab ich ca. 300 -400 € beisammen! reicht das denn überhaupt?

    greetz blink3r
     
  9. Fred

    Fred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.09.04
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.04   #9
    ich hab mit nem einsteiger set von yamaha angefangen!
    habe aber auf den amp von yamaha verzichtet und mir anstelle einen marshall gekauft!
    ich finde den besser da ich da nun effekte habe und somit auch mehr spaß beim üben!
    isn marshall mg15dfx!
    der is ziemlich cool meiner meinung nach! und für mich als anfänger reicht der völlig aus nur um zu üben!
    ich bin zufrieden!
     
  10. *Frances*

    *Frances* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    28.02.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.04   #10
    Hab mir für den Anfang auch ein Einsteigerset gekauft. Da ist alles dabei, es ist nicht so teuer und man kann erstmal ausprobieren ob einem das Spielen überhaupt Spaß macht. Später kann man sich dann immer noch eine bessere Gitarre und einen guten Amp kaufen.
     
  11. blink3r

    blink3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.04
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #11
    einsteigersets sind auf jedenfall wesentlich billiger, als wenn man alles einzeilnd kaufen würde...
    der amp ist ja (leider) auch so schweine teuer! :(
    die gehen alle so auf 100 € zu die amp's und das sind dann nur 15 W dinger oder noch schlechter :?

    fazit:
    einsteigerset für den anfang: ok?!
    für fortgeschrittene und profis, von denen ich ja keiner bin: niemals?!

    alles einzeln: wenn man das geld hat! :rolleyes:
    fortgeschrittene und profis: ideal?!

    bye ;)
     
  12. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 18.02.04   #12
    Ich würde das an deiner Stelle vor Ort entscheiden.
    Du gehst in den Laden und lässt dir Sets und Einzelequipment vorführen (musst halt gleich klarmachen, wo dein absolutes Limit liegt). Vielleicht kannst du ja auch jemanden mitnehmen, der spielen kann und ihr probiert dann ein bisschen aus.
    Es ist halt manchmal wirklich so, dass der Amp ganz gut klingt, aber die Gitarre dazu liegt einem einfach nicht - Hals zu dick oder was weiß ich. Und es gibt mittlerweile von so vielen Marken Einsteigergitarren, dass man da ruhig individuell zusammenstellen kann, ohne das Budget zu sprengen.
    In der Regel sind die Geschäfte in der Preisgestaltung außerdem schon flexibel, wenn du alles in einem Laden kaufst. Letztlich wollen die ein Geschäft mit dir machen und bauen drauf (sollten sie zumindest), dass du so zufrieden bist, dass du dein nächstes Equipment auch bei ihnen holst.
    Zu den Amps: Klar klingt 100 W Vollröhre besser als 15 W Transe, aber es ist ja auch ein Übungsamp, und die Ergebnisse von nem Brüllwürfel von Marshal, Paevey, Orange, ... sind eigentlich brauchbar.
     
  13. [dermeis+er]

    [dermeis+er] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    4.04.04
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #13
    es gibt doch auch die tom delonge gitarre einzeln für etwa 180€ (die signature bzw. nachbau davon von squier),und dann noch n amp(peavey rage 158 zu empfehlen;) klingt gut!) und evtl. n zerrer bzw. günstiges multiefeekt und du kiegst bei etwa 340€!!!
     
  14. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.02.04   #14
    ich denke man wird ne bessere qualität haben, wenn man gezielt alles einzeln kauft. oftmals ist es nämlich so, dass die einsteigersets von gitarren- bzw. ampherstellern verkauft werden. dementsprechend wird dann eine gitarre mit guter qualität aber ein amp mit umso schlechterer qualität im set sein, und umgekehrt!
    ich denke mal als anfänger sollte man 400-500 Euro für gitarre und amp ausgeben, um was gutes zu bekommen.
    mit deinen 300 Euro wirds da schon sehr knapp...

    PS: es heißt EINZELN, nicht EINZELND. Immer diese gossensprache :D
     
  15. HellBilly

    HellBilly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #15
    ich hol mir auf jedenfall alles einzeln(d)
     
  16. blink3r

    blink3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.04
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #16
    LOL! :D

    thx 4 tipps + erfahrungen ;)
     
  17. dani himself

    dani himself Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    11.12.09
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Reutlingen/Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #17
    hey

    ich hab des Epiphone Set !!! des is für'n anfang ganz ok :D
     
  18. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.02.04   #18
    Ich hab meine Sachen auch einzeln gekauft.
    Die Qualität ist auf jeden Fall besser als in einem Set und wenn man ein bißchen die Augen offen hält muss das auch nicht viel teurer als ein Set sein.
    Grade die Amps und Kabel sind ja in Einsteigersets meist etwas hmm schwach ;)
     
  19. TripplePlay

    TripplePlay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    1.03.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #19
    Würd auch sagen einzeln kaufen.
    Aber nicht vergessen, auch die ganzen Kleinigkeiten (Gurt, Gigbag, Ständer, Stimmgerät, etc. ...) miteinzuberechnen, da so das ganze Paket nochmal um gut 100 Euro (je nach Qualität) teurer werden kann (und wird...).

    Im Zweifelsfall würd ich sagen => Einsteigerset ist besser als gar nix, aber wer noch warten kann (und das Warten nicht zu lang dauert), sollte die Teile lieber einzeln nehmen. Schon allein, weil man sich sein "Set" dann individuell zusammen stellen kann.
     
  20. HammettRG

    HammettRG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.07
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Ei im Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.04   #20
    Ich hab mal nicht abgestimmt, aber ich nehm mal Stellung:

    Meine Erfahrung mit solchen Dingern hat gezeigt, dass sich solch Anfängersets nur dann lohnen, wenn man unbedingt eine E-Git. haben will und nicht genügend Kohle hat. Meiner Erfahrung nach ist es meistens so, dass die Gitarre eigentlicht ganz brauchbar, der Amp aber nicht so der Brüller ist.
    Ich würde dazu raten, ein bisschen mehr auszugeben und sich nen eingiermaßen Amp zu nehmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping