Gitarren etc mit durch Midi aufnehmen.

von Usdrider, 17.06.08.

  1. Usdrider

    Usdrider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.08
    Zuletzt hier:
    20.06.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.08   #1
    Hey an alle,

    Ich hoffe ich hab nicht irendwo n thread überlesen, wo eine Lösung für mein Vorhaben drin steht...
    Habe bis jetzt nix gefunden, was mir wirklich geholfen hat.
    Also, folgendes:
    Ich hab ein paar Songs mit Guitar Pro (5.2 soweit ich weis) geschrieben und würde die gerne aufnehmen, jedoch bin ich selbst n ziemlich Mieserabler Gitarrist, geschweigeden kann ich Schlagzeug spielen. Deswegen Würde ich gerne wissen, ob es Möglich ist, die einzelnen Instrumenten Spuren ( es Wären 2x Gitarre, Bass und Schlagzeug ) aus Guitar Pro als Midi Dateien zu exportieren und diese dann in möglichst realistische Instrumente zu verwandeln.
    Zb mit solchen programmen wie virtual guitarist etc., von denen weis ich bisjetzt nur, das man die mit nem Keyboard anspielen kann, aber mein pc hat leider kein midi Interface.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
    ich würde gerne wissen, was ich wenn das möglich ist für Software brauche und ob es für sowas Tutorials oä. gibt.
    Achso, die Musik richtung geht in nen ziemlich harten Bereich so in Sachen Metalcore etc.

    Danke schonmal im Vorraus.

    Mfg Usdrider
     
  2. Epi123

    Epi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.08
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 17.06.08   #2
    Hi, es gibt zwar durchaus Gitarren-Samples
    (gut zum testen ist z.B. http://www.yellowtools.us/cp21/cms/index.php?id=783)
    Aber:
    1. Wirst du damit niemals den Sound erreichen, den man mit echten Gitarren hinbekommt. Klar, eventuell kommt dann halt was anderes, neues dabei raus aber das wird ne schwierige Nummer :)

    2. Ohne Midi-Keyboard (zu dem du natürlich auch ein Interface bräuchtest, dafür tuts aber für den anfang z.B. dieses hier http://www.musik-service.de/esi-midi-mate-prx395753373de.aspx) wird es richtig happig. Zwar kann man ganz theoretisch in einem Programm wie z.B. Cubase die Midispur auch per Maus "eingeben", aber das macht dann wirklich keinen Spaß mehr und du brauchst viel zu lange.

    3. Ob du die Guitar-Pro Spuren exprotieren kannst, weis ich leider nicht, ich hab das Programm selber nicht. Du müsstest aber sicher noch einiges verändern nachträglich (Dynamik ect.)

    lg epi

    Am besten, du überlegst dir erstmal ganz genau, was du machen möchtest, und vor allem wie viel du zu invesiteren bereit bist, dann kann man dir hier auch besser helfen :)
     
  3. silent.death

    silent.death Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.07
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    124
    Erstellt: 18.06.08   #3
    zum Exportieren der einzelnen Spuren:

    - Die Entsprechende Spur auf SOLO schalten (Unten auf der linken Seite das kleine "S")
    - Datei -> Exportieren -> Midi
    - Midi Datei in deinen Sequencer laden
    -fertig

    nun musst du nur noch einen Sampler drüberlegen, und fertig.
    Das Ergebniss wird zwar nicht gut sein, desshalb empfehle ich: Üben Üben Üben, und dann selber spielen.

    fg
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 18.06.08   #4
    Ich schließe mich den Vorrednern an.
    Speziell die angezerrte und verzerrte Gitarre ist ein Fall für sich. Du benötigst ein exorbitant gutes Keyboard in der 3000 Euro-Klasse (wie z.B. den Yamaha Tyros oder Korg PA 2X oder ähnliches) oder Super-Samples um ein anhörbares Ergebnis zu erzeugen.
    Und dann musst du noch wissen WIE du die Samples richtig antriggerst.
    Mit anderen Worten: vergiss es oder gib dich mit einem äusserst bescheidenen Klangergebnis zufrieden.

    genauso würd ich es auch machen, oder "engagiere" jemand der es kann
     
Die Seite wird geladen...

mapping