Gitarrenbücher für nach dem Anfang

von cyberbob, 05.10.06.

  1. cyberbob

    cyberbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    18.01.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 05.10.06   #1
    Hallo,

    ich habe vor etwa einem Jahr mit einer geliehenen A-Gitarre angefangen zu üben und hatte mir dafür "Garantiert Gitarre lernen" zugelegt.
    Vor zwei Wochen habe ich mir dann meine eigene E-Gitarre (Ibanez GSA 60, Roland Microcube) geleistet, dazu die Bücher "Garantiert E-Gitarre lernen"und "Learn to Play Guitar with Metallica". Bis auf das schnelle Greifen von allen Barree- und Powerchords kann ich eigentlich mittlerweile alles in den Büchern spielen.
    Jetzt bin ich also auf der Suche nach einem guten Buch zu Musiktheorie und einem Notenbuch (mit Noten, Tabs und Lyrics) aus der Metal-Ecke.
    Was könnt ihr mir denn da so empfehlen?

    Grüsse
    cyberbob
     
  2. KotSammler

    KotSammler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.09
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Arnsberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 05.10.06   #2
    "Peter Bursch Rockgitarre - Spezial" fällt mir jetzt spontan ein
     
  3. cyberbob

    cyberbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    18.01.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 06.10.06   #3
  4. KotSammler

    KotSammler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.09
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Arnsberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 06.10.06   #4
    Ich kenn das buch zwar nicht , geh aber davon aus ,dass die von dir bevorzugte Musikrichtung in dem Buch höchstwahrscheinlich nicht vorkommt
     
  5. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 06.10.06   #5
    @cyberbob:

    Mit einem Buch über Harmonielehre kannst Du nichts falsch machen, da man sowas immer haben sollte und auch immer gebrauchen kann. Ich denke mit dem Buch dürftest Du gut beraten sein, da es hier auch schon empfohlen wurde.
     
  6. cyberbob

    cyberbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    18.01.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 06.10.06   #6
    Genau das habe ich mir bei dem Buch auch gedacht.

    Und dazu hole ich mir noch ein normales Notenbuch Amazon.de: Metallica, Master of Puppets: English Books: Metallica
     
  7. SicCrusher

    SicCrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Weihrauch-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 06.10.06   #7
    Moin,

    Also eine Sache vorweg...

    Das Buch von Peter Bursch würd ich auf gar keinen Fall kaufen. Ich find die Bücher nicht wirklich gut und man lernt auch nicht viel...

    Die Bücher vom Haunschild sind sehr gut, dass was du dir zulegen willst über Harmonielehre ist auch richtig gut...

    Als fortgeschritteneres Buch würd ich dir das hier ans Herz legen:

    Guitar Solo Guide
     
Die Seite wird geladen...

mapping