Gitarrenkauf bei euch auch so schwer?

von agentsmith1612, 11.08.05.

  1. agentsmith1612

    agentsmith1612 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    22.02.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.05   #1
    Ich bin jetzt in den Ferien einem Ferienjob nachgegangen. Dann nach 3 Wochen hatte ich die Kohle im Sack und wollte mir ne neue Gitarre kaufen. Mein Budget belief sich auf 700€

    Also erst mal im Netz ein paar gute Gitarren rausgesucht. Meine Interesse legte sich direkt auf eine Ibanez RG 1570 BK und eine ESP LTD MH 400NT.
    Ich war fest davon überzeugt eine von diesen beiden Gitarren zu kaufen.
    Wollte natürlich erst mal beide Gitarren testen und hören um mich dann zu entscheiden.

    Dannach die beiden Musikhäuser, hier Umgebung angerufen und gefragt ob die wenigsten eins der beiden Modelle da haben.

    1. Musikhaus: Musicstore Köln.
    Nein sie hatten keine da. Trotzdem bin ich hingefahren um nochmal mit einem Mitarbeiter zu reden. Er sagte nur:"Ja, ne haben wir nicht, guck vielleicht mal da an der Wand ob dir was zu sagt."
    Also hab ich mir da was angeguckt. Und tatsächlich da war auch eine die mir gefiel. War eine Ibanez RG. Ich weiß nicht genau welche weil kein Schild dran war. Jetzt wollte ich diese auch mal anspielen. Toll Amptestraum besetzt. Dan einfach mal so ohne AMP gespielt. Naja war ganz in Ordnung. Weil die ESP LTD Mh 400NT ja EMGs drin hat wollte ich diese Pickups auch mal hören. Zufälligerweise eine LTD EX400 da. Ich hab sie genommen und im AMPraum angeschlossen, jetzt war er komischer Weise frei. Angemacht kein Ton kam nur dummes Rauschen. Dann hatte ich die Schnauze voll und bin gegannge.

    2. Musikhaus: Roadsound (eher ein kleines Geschäft)
    Am Telefon hatte ich hier gefragt ob man die Modelle bestellen könnte. Aber mir wurde dann gesagt das ich beide kaufen müsse weil er die nicht behalten kann und an den Hersteller zurückzuschicken ginge nicht mehr.
    Am nächsten Tag bin ich dann auch hier hingefahren. Der Verkäufer konnte sich direkt an mich erinnern. Ich weiß auch nicht wiso. Aber er meinte halt das das mit dem bestellen echt nicht geht. Aber ich könnte mir hier mal umschauen vielleicht gefällt mir ja eine. Mein Auge fiel direkt auf die Ibanez RG350 EX. Der Verkäufer fragte direkt ob ich die anspielen wollte, klar wollte ich also er schloß mir die an eine fetten DSL100 an und ich spiele mal ein bisschen. Ich fand die Gitarre sogut das ich die anderen garnicht mehr sehen wollte und am nächsten Tag hab ich die dann abgeholt und dann auch noch fett Rabatt bekommen.


    Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass es irgendwie sehr schwer ist wenn man eine bestimme Gitarre in einem bestimmten Preissekment haben möchte, eine Laden zu finden der die da hat, damit man sich mal ein Bild von dieser Gitarre machen kann.

    Hab ihr auch solche Erfahrungen gemacht?
     
  2. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 11.08.05   #2
    Wenn ich mir ne neue kaufe würd ich generell nur in die Läden gehn und mir die Gitten angucken die dort an der Wand hängen... Natürlich voher grob gucken wofür ich sie brauche und sowas und dannach aussuchen und testen, sonst findest du eine im Internet und versteifst dich dann auf die und wenn du sie testest is sie doch nichts... Deswegen lieber die anner Wandhängenden testen und dann auch ganau die kaufen, dann weißt du genau woran du bist...
     
  3. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 11.08.05   #3
    Also bei mir kein Prob:

    Merin Gitarrendealer des vertrauens bestellt mir meine Gitarren die ich testen will und
    verkauft sie an nen anderen wenn sie mir nicht passen.

    Allerdings halt keine "exotischen" Modelle die er nicht losbekommt.

    Aber solange es sich im Rahmen von "normalen" Modellen bewegt, kein Problem.

    Habe erst gefragt ob er mal nen LTD MH 400 oder ne M 1000 für mich bestellen könnte, dass ichs vergleichen kann. Kein Porblem werden bei der nächsten Bestellung dsie zu ESP geht mitbestellt.

    Aber sowas geht erfahrungsgemäß nur bei kleineren Geschäften, wo man die Leute persönlich kennt, weil man 1mal im Monat mindestens da ist. Die sind nämlich auf jeden Kunden angewiesen und sind deswegen da viel eher hilfsbereit als große Läden.
     
  4. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 11.08.05   #4
    bei meinem musikladen (musikland erfurt, relativ klein, aber größter in der gegend) hab ich nach langem überlegen auch gefragt, ob man mal unverbindlich ne jagmaster bestellen könnte. klar, kein problem. war zwar letztendlich ne andere farbe als gewünscht, aber im nachhinein auch gut so, wenn ich mir heute die eigentlich gewünschte farbe anschaue.

    hatte dann auch "glück", dass die gitarre genau meinen ansprächen und erwartungen entsprach. aber wenn nich, wäres auch kein problem gewesen, die gitarre stand eh normal unter den anderen (und man hat auch vergessen mich zu informieren, aber naja, ich wollte ja was von ihnen.)

    kurze rede langer sinn: ich kenne das problem nich.
     
  5. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 11.08.05   #5
    Bei mir is das Problem, dass ich eigentlich schon lange keine Gitarren mehr brauche und durchaus ausreichend ausgestattet bin... aber dann seh ich immer mal wieder eine und kauf sie :(

    Verkaufen andererseits bring ich nicht über's Herz...
     
  6. jons

    jons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 11.08.05   #6
    in meinem städtchen gibt es einen musikladen, den man als solchen bezeichnen kann, und der hat nich mehr als 10 gitarren an der wand hängen, wenn man von den ganzen tensons und den anderen billig-dingern absieht.. ich denke der würd auch keine gitarre bestelln, ohne dass man ihm ne vorrauszahlung macht.. wahrscheinlich müsste der insolvenz anmelden, wenn man die gitarre dann nich kauft :o.. wundert mich sowieso wie der überhaupt bestehen kann, weil da fasst jeder nur plektren, saiten, saitenkurbeln, drumsticks und son kleinkram kauft.. wobei - vll hat der ja beziehungen zur mafia und das is in wirklichkeit eine außenstelle und... :screwy: *tablettensuch* :D
     
  7. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 11.08.05   #7
    Ich hab ehrlich gesagt keine Probleme, da mein "Testladen", das Guitar Center Cologne; eigentlich fast immer alles da hat, was mich interessiert*GottseiDank*
     
  8. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 11.08.05   #8
    Also um ehrlich zu sein, hab ich noch nie 'ne Gitarre anspielen wollen die sie nicht da haben, aber in unserem NEts gibt's zwei Läden, Beide sind Handelspartner vom Soundservice, also im nötfäll hat cielleicht der eine was da oder kann's bestellen wenn sich der andere weigert:D

    Das JM Musikland? Bei denen hab ich neulich was bestellen und musste 3 Mal hin und her Mailen, weil in der Bestätigung immer ein Falshcer Artikel aufgeführt war, scheinen aber ganz feundlich zu sein.
     
  9. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 11.08.05   #9
    bei meiner nächsten gitarre geh ich zum promusic nach mannheim und da nehm ich dann ne les paul!!! die haben nämlich viiiele! aber das musicstore sich als größter laden in europa sich traut zu sagen "hamma net" is schon n starkes stück!
     
  10. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 11.08.05   #10
    genau das. ich hab zwar noch nie online was bestellt, aber im "echten" laden is man (wenn man an die richtigen leute kommt) gut beraten und behandelt.
     
  11. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 11.08.05   #11
    Also im allgemeinen geh ich immer zu den "größeren" Läden um zu schauen und zu testen aber wenn ich was kaufe lass ich es meisten im kleineren Laden bestellen weils mir da vom Service her bessergefällt. Aber das nicht alles auch im großen Geschäft das ist kenn ich gut genug:rolleyes:
     
  12. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.08.05   #12
    Ich kenn das problem sucht man eine bestimmte git kann man das meist voll knicken. Alle meine Gitarren habe ich spontan gefunden und gekauft. Keine habe ich mir vorher im internet an gesehen und gesagt die will ich. Die die ich mal gesehen hab und haben wollte hatte kein laden da. Auch beim Thomann ein Kistenschiebermarkt vom feinsten die eigentlich hauptsächlich sag ich mal ein Lager sind. Nicht mal die haben die da oder können die bestellen. Ärgerlich jaja vorallem wenn man mal was ausgefalleneres sucht. Keine allerwelts form oder lackierung. Sowas setzt sich unter den normalen usern eben schlecht ab. Und das obohl ich eigentlich auf standardformen und die farbe schwarz steh.... ;) aber trotzdem isses ech schwierig manchmal gits zu finden die man sich mal in den kopf gesetzt hat.

    allerdings haben mich meine spontanen käufe meist mehr gerissen als die die ich im netz gesehen hab mag aber daran liegen das ich die anderen bis heute nie wirklich gesehen oder spielt hab! :rolleyes:
     
  13. agentsmith1612

    agentsmith1612 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    22.02.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #13

    Ja, das find ich auch. Vorallem ist der Laden garnicht mal so groß. Service ist total mies, Beratung gibt es keine und sauber is der Laden auch nicht. Ich fahr da nicht mehr hin.
    Viele Gitarren haben die ja schon aber komischerweise alle Modelle von J&D aber keine ESP.
     
  14. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 12.08.05   #14
    ich mache das ganz einfach: Ich kaufe mir im Moment keine Gitarren mehr..
     
  15. zerobastard

    zerobastard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #15
    ich geh meist, auch wenn ich genau weiss was ich will, ins session in walldorf und dann in den rockshop karlsruhe, spiel alles mögliche in meinem preissegment an, und fahr wieder heim. dann 2-3 tage bedenkzeit und dann nochmal hin zum kaufen.
    wollte ursprünglich mal ne framus diablo. hab dann aber auch ne panthera angespielt, und die hat mich einfach weggeblasen, nu ists meine hauptklampfe...
    aber in zukunft werd ich glaub nimmer so viel anspielen, weil ich schon weiss dass mir jackson und ibanez überhaupt net zusagen... da meine custom aber eh im nächsten märz fertig ist brauchts das alles nimmer :)
     
  16. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 12.08.05   #16
    So gehts mir auch - Verkaufen klappt allerdings inzwischen auch schon ganz gut...
     
  17. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 12.08.05   #17
    ja, man muss halt ab und an glück haben, dass die gewüsnchte klampfe da hängt. ich hätte aber an deiner stelle noch in anderen shops gesucht oder halt gewartet, bis der laden deines vertrauens dein gewünschtes modell im laden hat, denn so haste dir ja nun ne klampfe gekauft, die du "eigentlich" gar nicht haben wolltest (nur, weil du nicht warten konntest)...
     
  18. agentsmith1612

    agentsmith1612 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    22.02.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #18
    Ne ich fand die Klampfe halt gut und da sie auch günstiger war als die anderen dachte ich mir ach egal die andern bekommste eh nicht ohne die direkt zu kaufen und dann hab ich die einfach genommen und bin jetzt voll und ganz zufrieden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping