Gitarrentechniker !?

von slayer666metalli, 31.08.06.

  1. slayer666metalli

    slayer666metalli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #1
    Hi,

    ich habe mich gewundert, ich suche schon überall nach einer Schule, die einem zu einen Gitarrentechniker ausbildet, aber ncihts gefunden .
    Sind Gitarrentechniker Audio-Ingenieure?
    Oder wo kann man "Gitarrentechniker" lernen?


    Vielen Dank
     
  2. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 31.08.06   #2
    Gitarrentechniker für live sind eher eine Mischung aus GItarristen n sich und einem Hauch Gitarrenbauer. Ich glaube nicht, dass es dafür eine anerkannte Ausbildung gibt.
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 31.08.06   #3
    Was meinst Du mit Gitarren-Techniker?

    In der letzten guitar war ein Bericht/Artikel von jemand, der eine Gitarrenbauer-Ausbildung absolviert hat und jetzt Gitarren baut, repariert, aufmöbelt wie auch immer: E- und A-Gitarren.

    Ist viellecht für Dich interessant.

    Beschreib mal, was Du eigentlich machen willst, also was dabei rauskommen soll. Scheint ja nicht Aufnahme- oder Tontechnik zu sein, oder?

    x-Riff
     
  4. slayer666metalli

    slayer666metalli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #4
    ja, also ich meine so jemanden wie z.B. Mark Snyder, was hat er für eine Ausbildung?
     
  5. Moerk

    Moerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 31.08.06   #5
    Hmmm... den kenne ich nicht. Meinst du denn eine Ausbildung zum Reparieren und Umbauen von Gitarren oder von Amps? Beim ersten ist eine Ausbildung als Gitarrenbauer sehr hilfreich, beim zweiten einfach eine Ausbildung zum Elektrotechniker (oder wie auch immer genau das heißt). Viele in der Branche sind aber auch Autodidakten.
     
  6. slayer666metalli

    slayer666metalli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #6
    also ich meine die Leute, die z.B. für Kirk Hammett und James Hetfield die ganzen Racks verkabeln etc.


    :)
     
  7. Sh0cKWaVE

    Sh0cKWaVE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    369
    Erstellt: 31.08.06   #7
    Roadies ;) ?

    MfG. Sh0cKWaVE
     
  8. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 31.08.06   #8
    Braucht man dafür eine Ausbildung ?

    Oft spielen die selbst gar kein Instrument sondern waren einfach immer im richtigen Augenblick am richtigen Ort. Für die Materie sollte man sich natürlich überdurchschnittlich interessieren aber sich da einzuarbeiten ist kein Problem. Wer dafür eine 3 Jährige Ausbildung braucht macht was falsch.

    Ich habe schon sehr viele Interviews von Gitarrentechnikern gelesen die zwar die Gitarre perfekt polieren, besaiten und stimmen können aber sonst herzlich wenig mit diesem Instrument anfangen. :D

    Und um irgendwelche Amps und Rackgeschichten zu verkabeln muss man ein kein Gitarrist sein. Die Geräte werden sowieso vom Gitarristen selbst ausgesucht bzw. von den unterstützenden Firmen festgelegt und um das Ganze dann in ein Rack zu setzen und richtig zu verkabeln / zu programmieren muss man nur noch Bedienungsanleitungen lesen können. ;)


    Edit: Es gibt eine Ausbildung zum Bühnentechniker ! Der macht aber normalerweise andere Dinge ...
     
  9. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 31.08.06   #9
    ...das sind Freaks:D , die haben sich das ohne Ausbildung oft selbst drauf geschafft
     
  10. Fozzy

    Fozzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Brake
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    34
    Erstellt: 31.08.06   #10
    Ich glaube an sowas kommt man nur durch eine Menge Vitamin B... :)
     
  11. slayer666metalli

    slayer666metalli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #11
    ah, also wenn man sich soetwas selber draufschaffen kann, welche Literatur würdet ihr mir dann empfehlen, also eben um sich so sachen draufzuschaffen um Rack verkabeln zu können?
     
  12. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 31.08.06   #12
    Wenn dann Backliner. Und dafür gibts wie gesagt keine Ausbildung. Das sind einfach auch nur Gitarristen.
     
  13. slayer666metalli

    slayer666metalli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #13
    alles klar,vielen Dank!

    Also welche Bücher würdet ihr mir empfehlen?
    Für Racks verkabeln etc. , damit ich mich in das Technische reinfuchsen kann?
     
  14. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 31.08.06   #14
    Kann man das wirklich erlernen? Ich denke um zu wissen wie man Racksverkabelt und Gitarreneinstellt braucht man einfach viel Erfahrung. Kann mir nicht vorstellen das es wirklich Gitarrentechniker gibt, die sich alles trocken ohne Erfahrung angelesen haben.
     
  15. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 31.08.06   #15
    Doppelt
     
  16. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 31.08.06   #16
    Leute, erzaehlt doch bitte nicht so viel Mist. Klar sind bei den Roadies und Instrumententechnikern AUCH Autodidakten dabei, bei vielen liegt aber eine mehr oder weniger fundierte Ausbildung zu Grunde.


    Leute die Racks zusammenstellen und verkabeln, bzw. sich ueber ordentliche Interfaces Gedanken gemacht haben muessen teilweise sogar einen technischen Beruf, bzw eine Ausbildung iin der Richung haben, ansonsten duerften die von denen gebauten Geraete gar nicht auf der Buehne stehen.


    Auch die Annahme das die Techniker meistens gar nicht selber ein Instrument spielen stimmt nicht... die meisten spielen eins (und teilweise durchaus "besser" als der Gitarrist den sie begleiten).



    Potentielle Ausbildungsberufe (neben dem Gitarrenbauer) waeren diverse Elektronikerausbildungen, aber auch der Veranstaltungstechniker wird mittlerweile als Ausbildungsberuf angeboten.
     
  17. Moerk

    Moerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 31.08.06   #17
    Also ich persönlich kenne min. drei Personen deren Ausbildung in dem auseinanderschrauben und zusammensetzen von Radios in ihrer Kindheit bestand. Trotzdem gibt es auch viele Radiotechniker etc., die sich dann durch Rumschrauben oder Schulungen weitergebildet haben.

    @ Threadersteller: Welches Ziel verfolgst du? Racks für Kirk Hammet zusammen zu schrauben?


    ( Der macht es eh nicht mehr lange..... :rolleyes: )
     
  18. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 31.08.06   #18
    Das ist keine Annahme, das ist eine Tatsache. Natürlich ist es nicht grundsätzlich so, gar kein Thema ABER es kommt öfters vor als man denkt.

    Ich konnte mir das auch nicht vorstellen aber in vielen Interviews, u.a. in der G&B und in der Guitar, haben das die Gitarrentechniker bestätigt.

    Wenn ich mich gerade nicht total irre ist es u.a. der Guitartech von Joe Satriani. Dafür lege ich meine Hand aber nicht ins Feuer.

    Und das man eine entsprechende Ausbildung braucht um die Komponenten selbst zu entwickeln bzw. eine Zulassung dafür zu bekommen ist ganz klar !
    Ich habe meine Äußerung darauf bezogen, dass man um einen Amp mit ein paar 19" Geräten zu verkabeln keine Ausbildung braucht. So habe ich die Fragestellung des Threaderstellers auch aufgefasst. Es ging ihm, glaube ich zumindest, weniger darum der neue Bob Bradshaw zu werden als einfach zu lernen wie man Amps, Effekte & Little Helper verkabelt und vielleicht auch noch mit Midi steuert. Dafür braucht man keine staatlich anerkannte Ausbildung :)
     
  19. septic

    septic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    7.06.15
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    267
    Erstellt: 31.08.06   #19
    muss lenny recht geben. wie oft liest oder sieht man das ein roadie einspringt, falls ein musiker verhindert ist. so wie letztlich auf dem full force festival. der basser von BFMV wird vater der roadie springt ein und zwar so als ob er nie was anderes gemacht hätte.
    hats auch sichtlich genossen der gute :great:

    gruß septic
     
  20. Moerk

    Moerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 31.08.06   #20
    Es ist zwar schon etwas länger her, aber ich habe in einer der Zeitschriften auch mal ein Interview mit Satch's Techniker gelesen und er sagte, dass er nur ein paar Akkorde spielen und die Gitarre stimmen könnte. Ob man ihn jetzt als Gitarrist bezeichnen kann, ist natürlich die Frage.

    Oder so wie der von James Hetfield!
     
Die Seite wird geladen...

mapping